„Niebla“, kastriert, Pointer-Galgo, 4 Jahre, 55 cm

  • mailein1989
Niebla hat in seinem noch jungen Leben schon viel mitgemacht und sogar schon eine richtige Weltreise hinter sich. Geboren wurde er in der Gegend von Madrid in Spanien, doch war er wie so viele seiner Leidensgenossen ein unerwünschter Hundenachwuchs und wurde noch im zarten Welpenalter kurzerhand auf der Straße ausgesetzt.
Doch Niebla hatte Glück und wurde von Tierfreunden in ein Tierheim bei Madrid gebracht, bevor er verhungert oder verdurstet wäre oder auf den belebten Straßen unter die Räder gekommen wäre. Und noch ein zweites Mal hatte der Welpe Glück, denn er wurde schon nach kurzer Zeit von einem spanischen Pärchen adoptiert, das wenig später in die USA auswanderte und Niebla mitnahm.

Doch nun verließ Niebla sein Glück. In der Neuen Welt wurde er nie so recht heimisch – zumindest behaupteten seine Besitzer, dass er sich im neuen Zuhause nicht eingewöhnen wollte. Das wiederum können wir uns so gar nicht vorstellen, da Niebla ganz besonders anhänglich ist und überall glücklich ist, Hauptsache, seine Bezugspersonen sind in der Nähe. Vielmehr denken wir, dass den Auswanderern der Hund einfach zu viel Arbeit bedeutete und man so einen Grund suchte, ihn möglichst ohne schlechtes Gewissen wieder los zu werden.

Also trat der unglückliche Niebla die Heimreise nach Spanien an, diesmal nach Granada, wo die Eltern des Pärchens lebten. Diese waren wohl dazu auserkoren worden, Niebla aufzunehmen. Doch die Rechnung wurde wohl ohne den Wirt gemacht, denn diese dachten gar nicht daran, sich mit einem jungen Hund zu belasten und so wurde Niebla schließlich in unser Partner-Tierheim Sierra Nevada in der Nähe von Granada abgeschoben. Hier endete Nieblas Odyssee vorerst hinter tristen Tierheimmauern.
Damit seine Lebensgeschichte aber doch noch zu einem Happy-End kommt, holten wir den weitgereisten Weltenbummler schließlich vor kurzem zu uns ins deutsche Tierheim Kronach, da die Vermittlungschancen für Hunde in Spanien leider sehr schlecht stehen. Nur zu gern würde Niebla noch ein letztes Mal seinen Koffer packen und in eine richtige Familie umziehen – diesmal aber hoffentlich für immer!

Charakterlich ist Niebla absolut problemlos, er ist ein richtig liebenswerter Kerl, der freundlich zu allem und jedem ist, sich gutmütig und eher unterwürfig zu allen Menschen verhält und sicher auch mit Kindern gut auskäme. Auch mit anderen Hunden versteht er sich bestens, er ist kein Raufer und überhaupt nicht dominant.
Besonders auffällig an Niebla ist seine große Anhänglichkeit und Schmuseleidenschaft. Durch seine vielen Umzüge und das Herumgereicht-Werden hat er einen großen Nachholbedarf an Zärtlichkeiten aller Art. Sobald er spürt, dass es jemand gut mit ihm meint, schmiegt er sich ganz eng an ihn, so dass man meinen könnte, er möchte in einen hineinkriechen. Gerne schiebt er auch seinen Kopf unter die Hand seiner Bezugsperson oder quetscht sich zwischen dessen Beine, so als ob er sagen wollte: „Magst Du mich nicht ein bisschen streicheln?“ Dabei ist er aber nie stürmisch oder gar rabiat, sondern immer sehr sanft, ruhig und unterwürfig. Niebla ist wirklich eine richtig liebe Seele!

Da Niebla bereits eine Familie hatte, kennt er bereits die Grundzüge des kleinen Hundeeinmaleins, ist gut erzogen, gehorsam, ruhig und brav. Er soll sogar schon eine Hundeschule besucht haben. Natürlich soll dies nicht bedeuten, dass er bereits vom ersten Tag an perfekt „funktionieren“ wird! Ein bisschen Eingewöhnungszeit sollte man ihm auf jeden Fall zugestehen und verbessern lässt sich die Erziehung natürlich auch immer noch, zumal Niebla die Kommandos ja erst mal auf deutsch lernen muss.
Niebla sehnt sich so sehr nach Geborgenheit und Familienanschluss und wirkt im Tierheim immer irgendwie niedergeschlagen und traurig. Wer möchte diesen lieben Kerl wieder glücklich machen? Nach seiner langen Odyssee hätte Niebla einen ruhigen Heimathafen wirklich mehr als nötig!

Kontakt:

Katrin Meserth
Tierschutzverein Kronach
Ottenhof 2
96317 Kronach
Tel.: 09261/20111
e-mail:

 

Anhänge

  • Niebla-Pointer-Galgo.jpg
  • Niebla-Pointer-Galgo-2.jpg
  • Niebla-Pointer-Galgo-Kopf.jpg
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi mailein1989 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • mailein1989
vermittelt
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „„Niebla“, kastriert, Pointer-Galgo, 4 Jahre, 55 cm“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten