Lange haben wir es geahnt, nun ist es amtlich - es gibt keine Kampfhunde!

  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Hi Podifan ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
:D:D Vermutungshund find ich toll :D:D das hört sich doch viel netter an ... und dann noch mit östereichischem Dialekt ...klasse !
 
Ändert nur leider nichts an der Diskriminierung.

JEIN ... man glaubt nicht, was Worte für eine Macht haben können ...
"Kampf" wird direkt mit Aggression, Gewalt, Blut, Gefahr assoziert
"Vermutung" ... mmhh... mit Überlegung ?, selbst Nachdenken, ob man sich einer Vermutung anschließt, widerlegbar (abgesehen von der eigentlich völlig absurden "unwiderlegbaren Vermutung" - die ein Widerspruch in sich ist :rolleyes:)

Irgendwelche Werbefritzen, Journalisten, Rhetoriker oder Politiker wissen das sicher noch besser
 
Ändert nur leider nichts an der Diskriminierung.

JEIN ... man glaubt nicht, was Worte für eine Macht haben können ...
"Kampf" wird direkt mit Aggression, Gewalt, Blut, Gefahr assoziert
"Vermutung" ... mmhh... mit Überlegung ?, selbst Nachdenken, ob man sich einer Vermutung anschließt, widerlegbar (abgesehen von der eigentlich völlig absurden "unwiderlegbaren Vermutung" - die ein Widerspruch in sich ist :rolleyes:)

Irgendwelche Werbefritzen, Journalisten, Rhetoriker oder Politiker wissen das sicher noch besser

Sehe ich genau so!;)
 
Hmm, da aber ja von JEDEM Hund zumindest potentiell eine Gefahr ausgeht, müssten dann ja alle Hunde "Vermutungshunde" sein, bis...:verwirrt:

LG
 
Hmm, da aber ja von JEDEM Hund zumindest potentiell eine Gefahr ausgeht, müssten dann ja alle Hunde "Vermutungshunde" sein, bis...:verwirrt:

LG

Deswegen schrieb ich ja, es ändert nichts an der Diskriminierung. Weil es eben um die gelisteten Rassen geht, bei denen "die Gefährlichkeit generell vermutet" wird.

Sollten sie tatsächlich in Zukunft offiziell "Vermutungshunde" genannt werden, statt "Kampfhunde", wäre es allerdings durchaus denkbar, dass der eine oder andere in Zukunft eher grinst als sich zu fürchten.

"Oh, ist das ein Kampfhund?" - "Nein, ein Vermutungshund!" :crazy:
 
Burgenland schon. Aber der Burgenlandkreis nicht. :p

Ups - ich hatte auch Burgenland assoziiert, da ich vom Burgenlandkreis noch nie was gehört hatte.

Vllt wäre es mir auch so gegangen, wenn ich nicht gleich "Laucha an der Unstrut" registriert hätte. Saale-Unstrut Weine sind meines Wissens nördlichsten Weine Deutschlands (und für Liebhaber trockener Weine unbdingt eine Empfehlung wert).
 
Sollten sie tatsächlich in Zukunft offiziell "Vermutungshunde" genannt werden, statt "Kampfhunde", wäre es allerdings durchaus denkbar, dass der eine oder andere in Zukunft eher grinst als sich zu fürchten.

"Oh, ist das ein Kampfhund?" - "Nein, ein Vermutungshund!" :crazy:

Das wäre doch schon mal ein Erfolg :D ... vielleicht fäält dem ein oder anderen dann auf wie bescheuert so eine Einteilung ist ;)
Ich glaub, das antworte ich jetzt auch immer, wenn mich jemand fragt, was ich für Hunde habe :lol:
 
:lol: Ich werde ja öfters mal gefragt, was meine 4 für Rassen sind - "Vermutungshund" vereinfacht das Ganze: Alles Vermutungshunde, von der Fußhupe bis zu den Bollers....:rolleyes:

LG
 
Burgenland schon. Aber der Burgenlandkreis nicht. :p

Ups - ich hatte auch Burgenland assoziiert, da ich vom Burgenlandkreis noch nie was gehört hatte.

Vllt wäre es mir auch so gegangen, wenn ich nicht gleich "Laucha an der Unstrut" registriert hätte. Saale-Unstrut Weine sind meines Wissens nördlichsten Weine Deutschlands (und für Liebhaber trockener Weine unbdingt eine Empfehlung wert).
Yep, vor allem der Grauburgunder
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Lange haben wir es geahnt, nun ist es amtlich - es gibt keine Kampfhunde!“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Iris vL
*lol* dat elsa mal wieder! die ist live noch viiiiieeeeel goldiger *find*
Antworten
17
Aufrufe
695
Ninchen
Ninchen
Flipstar
Antworten
67
Aufrufe
4K
pralinchenx
pralinchenx
onidas
Wenn man eine Orga gut kennt, sind Geld-und Sachspenden (brauchbare!) ok. Nun kann nicht jeder eine Orga wirklich kennenlernen. Solches Gebahren, wie hier angesprochen, ist sicher nicht seriös! Da gehts um Abzocke. Hilfreich finde ich z.B., wenn man direkt eine Tierartzrechnung begleichen kann...
Antworten
12
Aufrufe
1K
T
M.B.
Bitte pass aber auf! Diese Mini - Helis sind in ungeübten Kinderhänden nicht gerade ungefährlich! Lass deinen Sohn zuerst üben, denn Heli fliegen ist nicht so einfach (ich weiss von was ich spreche!). Ich wünsch dir viel vergnügen beim üben:D
Antworten
16
Aufrufe
1K
Naya
B
Ich bin absolut begeistert von dieser Aktion auch und gerade weil die Landwirtschaft mit in die Regelung genommen wird. Hier bei uns gibt es viele Bauernhöfe und gerade dort ist das Katzenelend leider an der Tagesordnung. Würde dort ein Minimum an gesundheitlicher Fürsorgen für die Katzen...
Antworten
25
Aufrufe
1K
wurschti
wurschti
Zurück
Oben Unten