Landkreis Potsdam-Mittelmark: 50 Hunde von VetAmt abtransportiert

  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi allmydogs ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Immer wieder das gleiche Schema. Zum Heulen.
Nur dass hier angeblich für die meisten Hunde sogar Steuern bezahlt wurde, erstaunt mich. Ich könnte mir das nicht leisten, 50 Hunde zu versteuern (auch nicht, sie zu ernähren). Da muss es doch wohl auch einen Unterstützerkreis geben ... :unsicher:
 
Der Kommentar unter dem Artikel (ist nur einer !) ist lesenswerter als der Bericht selbst !
Weiss nicht, ob das einer der User hier war, aber der hat meinen Beifall :zufrieden:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Landkreis Potsdam-Mittelmark: 50 Hunde von VetAmt abtransportiert“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Ninchen
Kommt auch ein wenig auf die Art des Staupevirus an denke ich. Ben (unser Bouvier) hatte Staupe als er zu uns kam. Wir hatten ja noch einen 2.Hund der aber geimpft war und der hat es nicht bekommen. Ben kam zu uns da war er geschätzte 5 Wochen jung und natürlich komplett ungeimpft. Seine...
Antworten
3
Aufrufe
279
bxjunkie
bxjunkie
Grazi
Ich Dussel.... ich hatte den Wauz schon Ende März bei der KVH freigeschaltet, aber das Gesuch noch nicht verteilt. Um jetzt gerade festzustellen, dass vorgestern (!) eine Entwarnung reingekommen ist. *schäm* Murphy konnte erfolgreich zu einer kleinen Familie vermittelt werden! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
676
Grazi
Grazi
Auf Rückfrage erfahren, dass Phoebe bereits 2019 vermittelt werden konnte. Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
852
Grazi
DobiFraulein
Natürlich nicht und aufpassen muss man immer. Trotzdem finde ich es interessant und wichtig zu wissen, wenn es in der Nähe bestätigte Fälle gibt.
Antworten
4
Aufrufe
891
DobiFraulein
DobiFraulein
Phoenvi
Antworten
8
Aufrufe
4K
Fact & Fiction
Fact & Fiction
Zurück
Oben Unten