Labrador fiel Kind an

Sunny73

20 Jahre Mitglied
Labrador fiel Kind an


Diedrichshagen/M.-V., 2.4.01

Ein fünfjähriger Junge ist vorgestern in Diedrichshagen von einem Labrador angefallen worden. Der Hund biss dem Jungen ins rechte Ohr und in den rechten Unterarm. Die Polizeiinspektion Schwerin schildert den Vorfall folgendermaßen:

Der 68-jährige Hundebesitzer ging Montag gegen 18.30 Uhr mit seinem unangeleinten Labrador in der Feldmark spazieren. Als zwei Kinder, es sind Brüder, entgegenkamen, sprang der Hund den zwölfjährigen Jungen offenbar grundlos an und biss dem fünfjährigen Bruder ins Ohr und den Unterarm. Als der Besitzer versuchte, das Tier von dem Kind loszureißen, wurde der Mann selbst leicht gebissen. Der verletzte Junge wurde ins Krankenhaus gebracht und musste am Ohr genäht werden.

Der Hund befindet sich gegenwärtig im Zwinger des Halters, so Iris Eichwitz, Pressesprecherin der Polizeidirektion Schwerin, weiter. Über den weiteren Verbleib des Labradors entscheidet das zuständige Ordnungsamt. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.


Augsburg, 2.4.01

Eine Rentnerin ist im Stadtteil Kriegshaber durch einen Hundebiss leicht verletzt worden. Die 61- Jährige war, nach Angaben der Polizei, am Montagabend mit ihrer Katze in der Trendelstraße unterwegs, als ihr kurz vor der Haustür ein frei laufender Hund entgegen kam. Um die Katze zu schützen, nahm die Frau sie auf den Arm. Dabei, so die Polizei, sprang der Hund an der Frau hoch und biss sie in den Zeigefinger.
Der Hundehalter, der nun hinzukam, nahm sein Tier zu sich. Er half der 61- jährigen Frau bei der Wundversorgung, in der Aufregung vergaßen die beiden Tierhalter aber, ihre Personalien auszutauschen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.


Schwabthal/Franken, 2.4.01

Bereits am vergangenen Sonntag wurde in Schwabthal ein junger Mann von einem Hund von hinten angesprungen. Der Mann verlor dabei das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Bei dem Sturz erlitt er Abschürfungen an beiden Armen. Gegen den Hundehalter wird Strafanzeige erstattet.



Sunny, Staff-Bull Darius und Baker the Rabbit
Dariuskopf5.gif


Mail to: Sunny73@t-online.de
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Sunny73 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Sunny ,

leicht faellt es mir jetzt nicht das zu sagen : aber ich meine fast man sollte der oeffentlichkeit solche vorfaelle vermehrt ins gedaechtnis rufen ! Schliesslich sprechen die statistiken der versicherungen eine deutliche sprache, auch wenn die anzahl der s.g. kampfhundbisse in relation mit ihrer anzahl zu sehen sind. Fakt ist jedenfalls, das wesentlich mehr beissvorfaelle von mischlingen und anderen rasse ausgehen, als von "kampfhunden". Wenn es hier gelaenge die oeffentlichkeit darauf hin zu "sensibilisieren", waere es meines erachtens ein grosser fortschritt.

Dann erkennen vielleicht mehr leute, dass es aufgabe ALLER halter ist verantortungsvoll und "sach"gerecht (ich meine "partnergerecht") mit dem hund den mitmenschen und sich UND dem hund gegenueber umzugehen.

gruss
markus
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Labrador fiel Kind an“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Der Labbi ist übrigens 9 Monate alt Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
3
Aufrufe
536
embrujo
embrujo
L
Es ist eben sehr schwer zu beurteilen, was die Familie wirklich braucht, nur an Hand der hier geschilderten persönlicher Beobachtungen, Erfahrung und der eigener Bewertung des Ganzen durch die TE. Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass ein auch im sensiblen Umgang mit Menschen sehr...
Antworten
58
Aufrufe
3K
matty
matty
X
Und wenn die TE Pech hat, auch noch mit ordentlicher ED und HD... Zumal ein Welpe dieser "Rasse" nur von einem Vermehrer stammen kann und das Labrador-Elternteil garantiert nicht dementsprechend getestet worden ist...:nein:
Antworten
13
Aufrufe
1K
Candavio
Candavio
S
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
10
Aufrufe
752
Schorschi
S
Crabat
Antworten
2
Aufrufe
709
Waldfee
Waldfee
Zurück
Oben Unten