Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kriminalfälle

  1. @sleepy

    Inwiefern?

    Oder kann man das nicht schreiben, ohne den Inhalt zu Spoilern?
     
    #781 lektoratte
  2. Für mich ist der chris watts echt der abartigster abschaum schlechthin, das muss man mal nachmachen u.a. 2 kleine maedchen, die singen: daddy is my hero!, killen.
     
    #782 toubab
  3. Naja, das gibt es ja leider immer wieder mal, dass - bevorzugt Männer - ihre ganze Familie töten (und manchmal dann sich), vor allem, wenn die Frau sie verlassen will.

    Weil sie diese „Kränkung“ nicht verwinden, selbst wenn sie vorher untreu waren.

    Wie ist es hier?
     
    #783 lektoratte
  4. er hatte eine freundin, und eine schwangere ehefrau und zwei tochter, er meinte das es billiger ist sie zu entsorgen als eine scheidung.
     
    #784 toubab
  5. Das war ursprünglich die Idee, daß ich den Schockeffekt, den ich hatte, auch noch anderen gönnen wollte.
    Aber jetzt, da es raus ist, kann ich trotzdem nur empfehlen, sich das mal anzugucken. Ich hatte auf Anhieb den Vater gar nicht auf dem Schirm, weil der so nett schien mit seinem Basset-Blick.
     
    #785 sleepy
  6. Obwohl ich dazu sagen muss, daß auf mich die Mutter schon sehr, sehr - welches Wort passt da jetzt am besten? - "vereinnahmend" gewirkt hat. Das rechtfertigt selbstverständlich nie und nimmer so eine Tat, aber ich kann mir schon vorstellen, daß sie an der zuvor entstandenen "Ehekrise" auch tatkräftig mitgewirkt hatte. Das schon.
    Warum der Vater dann allerdings auch die Kinder umgebracht hat, ist mir vollständig schleierhaft.
     
    #786 sleepy
  7. ja sorry, aber die geschichte ist nicht neu, ich dachte das jede crime fan den kannte.
     
    #787 toubab
  8. Ja, gut, die Doku ist ein 3/4 Jahr alt. Hätte ja sein können, daß sie noch jemand nicht kennt.
     
    #788 sleepy
  9. ok, ich kenne den netflix film auch nicht, hatte aber schon im youtube allerhand gesehen.
     
    #789 toubab
  10. Egal was man weiß oder schon gesehen hat,mich erschüttert es auch immer wieder.
     
    #790 Schorschi
  11. Ich kannte sie noch nicht - aber spätestens in der Inhaltsangabe im Netz steht ja direkt, worum es geht! :)

    Ich guck es aber vermutlich auch nicht, eigentlich bin ich kein Fan von solchen Dokus.

    Heißt: Ich schlafe dann noch schlechter als sonst.
     
    #791 lektoratte
  12. So, ich hab mal quergelesen...

    Was ein Riesen-A...

    Da fällt einem doch nix mehr zu ein.

    Übrigens genauso wenig wie zu den Männern, die irgendwann, wenn die Kinder schon älter sind, erfahren, dass die Kinder nicht von ihnen sind - und den Kontakt zu denen von einem Tag zum anderen komplett abbrechen und sie mit dem Allerwertesten nicht mehr angucken. Was stimmt im Kopf von diesen Leuten nicht?
     
    #792 lektoratte
  13. Hier hab ich noch was Interessantes dazu gefunden:



     
    #793 lektoratte
  14. Es bestaetigt das er ein scumbag ist.
     
    #794 toubab
  15. Egal, was ich über den Fall lese - keine dieser Worte können beschreiben, was ich in den bewegten Bildern von dem Mann gesehen habe. Ich hätte ihn für einen von der Sorte "zu gut für diese Welt" gehalten. Für einen Softie, der keiner Fliege etwas zuleide tun kann, der sich lebenslang kommentarlos der Regentschaft seiner Frau unterwirft und dazu auch noch gut aussieht. Mit Dackelblick und allem, was dazu gehört.

    Schlimm.
     
    #795 sleepy
  16. Wie nennt man das? - Passiv-aggressiv?

    Oder es war jemand, der sein ganzes Leben lang gelernt hat, nett zu spielen und damit gut anzukommen, aber nie ein echtes Inneres entwickelt hat.

    Uns nie eine echte Beziehung zu anderen Menschen. Alle nur Kulissen in seinem eigenen Film… und wenn das Drehbuch nicht mehr genehm ist, werden sie aus dem
    Bild geräumt.
     
    #796 lektoratte
  17. Sehenswert.
    Nicht nur weil ein Freund von mir in einer Minirolle dabei ist. :D
     
    #797 embrujo
  18. Morgen Abend geht's bei Aktenzeichen XY gleich um 2 Vermisstenfälle.

    Einmal um den seit 2 Jahren vermissten Baris Karabulut aus Bad Bramstedt:


    Und um die ebenfalls seit 2 Jahren vermisste Petra Schetters aus Essen:
     
    #798 sleepy
  19. Sorry, wenn da hier schon gefragt wurde.
    Was hört ihr so für Podcasts, was Kriminalfälle angeht?
    Ich höre mich gerade durch
    "Mordlust"

    Aber irgendwie nerven mich die zwei Erzählerinnen.

    Habt ihr was Besseres, gerne auch in Englisch?
     
    #799 Lana
  20. Mordlust hab ich sicher schon tausendmal angefangen, schaffe es aber keine 10 Minuten diese unerträglichen Quäkliesen auszuhalten. Geht nicht.
    :rolleyes:
    Mein Lieblingspodcast ist "Dunkle Spuren", der True Crime Podcast der österreichischen Zeitung "Kurier". Den mag ich sehr - auch wenn manchmal die Zeugen kaum zu verstehen sind mit ihrem Hardcore-Dialekt.

    Die Kronen-Zeitung hat auch sowas. "KRONE Verbrechen". Auch ganz okay.

    "ZEIT Verbrechen" finde ich auch sehr gut.

    Und natürlich "Die Zeichen des Todes" mit Michael Tsokos.

    "Sprechen wir über Mord" von SWR2 höre ich auch manchmal, weil mich die Fälle interessieren, aber da nervt mich der ehemalige Bundesrichter Fischer manchmal ein bißchen, weil er ein kauziger Vogel ist.
     
    #800 sleepy
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kriminalfälle“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden