Kampfiwelpen nach Amerika abgeschoben

Hi Namibia,
ja das stimmt. In einigen Staaten der USA gibt es tatsächlich solche Container. Diese sind jedoch auch nicht legal. Naja, die Justiz tut natürlich auch nicht gerade etwas gegen diese Container.
Du darfst aber nicht vergessen, daß in den USA die Tiere in den Container geworfen werden und hier werden sie halt ausgesetzt, ertränkt, verbrannt,erhängt,.....
Richtig sind beide Wege ganz bestimmt nicht.
Selbstverständlich sind die Tierheime in den USA auch voll, aber die o.g. Welpen wurden einfach über den Tierschutzverein in New Orleans aufgenommen und privat vermittelt.
Es geht hierbei auch darum, daß das Ausland, durch Menschen, wie z.B. Edith, auf diesen Hundeholocaust hier in Deutschland aufmerksam gemacht wurden. Das Ausland bombadiert seit Monaten unsere Politiker, Zuchtverbände etc. mit Peditionen usw. Leider wird das hier kaum bekannt gemacht.Bei solchen Aktionen, wie bei den Puppies aus Unna, ist die ausländische Presse immer nah dabei und versucht Druck auszuüben.
Denn im Gegenteil zu der deutschen Presse, ist die ausländische Presse Pro-Hund.



schneemann9.gif


Grüße Hope
dog45.gif
 
  • 18. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Hope ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi Hope
Probleme mit dem Tierschutz gibt es bestimmt in allen Ländern. Das aber Deutschland so eine Tier- und Menschenverachtende Hundeverordnung erlässt macht einem
Angst.
Bei uns in Namibia wäre sowas nicht möglich. Das Leben ist viel freier und so eine Bevormundung würde hier von niemanden akzeptiert.
Bei uns werden aber leider Hunde und Katzen nach 30 Tagen eingeschläfert, wenn sie im Tierheim nicht abgeholt werden. Sie werden bevor sie eingeschläfert werden mit Foto in der Tageszeitung inseriert. Wenn sie dann nicht innerhalb von einer Woche abgeholt werden sind sie tot. Am liebsten würde ich alle Hunde zu mir holen, leider geht das aber nicht.
Liebe Grüsse
Namibia
 
Hallo,
wollte Euch nur noch einmal, wie versprochen, mitteilen, wie es den Puppies in den USA so geht.
Die folgende Mail von Edith ist gerade bei mir angekommen.
-------------------------------------------------------

So, für alle, die sich solche Sorgen machen (was natürlich löblich ist - aber
KENNT IHR WIRKLICH DIE AMERIKANISCHEN TIERHEIME ? ich kenne einige aber NICHT
ALLE deutschen und EINIGE ABER NICHT ALLE Amerikanischen........) - die
Rasselbande hat es gut, denn die blieben bei meiner Freundin - 4 sind noch da, 5
insgesamt vermittelt, Renee kämpft mit der Idee, ob sie nicht Leon (den ältesten
geb. ?, im TH Unna aufgenommen May 2000) behalten soll, denn sie hat Cane Corso
Luca (11 yr. Krebs) verloren. - Es ist auch ein update über die Leo-Hündin dabei
und Renee's Ehemann schläft im Gästezimmer, denn die 8 Schlingel haben das Haus
demoliert - ich bitte um besondere Beachtung des Satzes "eine von Gott gesandte
Gabe der Liebe"

Grüße Hope
dog45.gif



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kampfiwelpen nach Amerika abgeschoben“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

LadyArwenSunny
Stimmt... das kannte ich auch schon. Ich hoffte halt auf eine klitzekleine Möglichkeit...! Dem Häuschen auf Korsika wünsch ich also Lebewohl! Seufz... Vielleicht kann Momo ja in Italien zum Seehund werden! Grüsse Tanja:cry:
Antworten
21
Aufrufe
2K
Momo-Tanja
Momo-Tanja
Grizzley
Genau, wenn, dann mache ich setzlinge, die kann man gut verkaufen und selber im auge behalten, den aerger ist dann fuer die leute die die planzen kaufen:gaensefueßchen:
Antworten
34
Aufrufe
2K
toubab
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
409
Podifan
Podifan
Clarke
Bitte was?!? Ok, ich bin auch kein Lush-Fan... aber wie krass...
Antworten
5
Aufrufe
893
Buroni
B
Podifan
Vielleicht haben sie es ja, mit dem Ball, versucht und nicht getroffen!;)
Antworten
2
Aufrufe
420
Podifan
Zurück
Oben Unten