Jetzt bei RTL - Pitbull contra Bratpfanne

Flip81

15 Jahre Mitglied
Gerade bei Punkt 12 gemeldet - aktuelle Meldungen dazu in dieser Stunde. Falls Thread schon vorhanden, bitte diesen löschen!

Bin schon mal auf den Bericht gespannt.... :eg:
 
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Hi Flip81 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Es war nun eine ganz süße Bullihündin, aber der Bericht war jawohl ober dämlich.

Die Bestie!!!! War wiedermal das Lieblingswort....na klasse!

Aber nun wohnt die Bullidame wieder bei Frauchen im Zwinger, na ganz toll.
 
Tuffi schrieb:
..... aber der Bericht war jawohl ober dämlich.


It´s RTL, was haste denn erwartet??????? Gerade in der sogenannten Nachrichtensendung am Mittag - unterste Gürtellinie.

Es hilft nur: Abschalten und mit eigenem Hund statt dessen spazieren gehen, hilft beiden....

:hallo:
 
Es ging darum, dass ein wild gewordener PitBull in ein Haus eindring und versucht hat den kleinen Hund zu beißen - angeblich hat er auch zugebissen. Dann haben sie den Hund am Schwanz gezogen und mit der Bratpfanne niedergestreckt - nach Aussagen der Zeugen müssten die ja mind. 20 x auf den Hund eingedroschen haben.... :verwirrt:

Vorallem war es halt ein Bullterrier und kein Pitbull. Auch wurde der Hund nie auffällig und ein Wesenstest bestätigte, dass der Hund nicht aggressiv ist...


Werd mal was zu RTL schreiben....

bewe28 schrieb:
It´s RTL, was haste denn erwartet??????? Gerade in der sogenannten Nachrichtensendung am Mittag - unterste Gürtellinie.

Es hilft nur: Abschalten und mit eigenem Hund statt dessen spazieren gehen, hilft beiden....

:hallo:

DAS hab ich mir auch gedacht....
 
Hab mal ne Email hingeschickt und auch um Antort gebeten....

aber darauf werd ich bestimmt warten können... :eg:
 
Ich hoffe nur, dass der Hund zum TA kam????? Wenn da drei Bekloppte mit der Pfanne auf dem Hund rumdreschen, geht's eigentlich noch????:nee:
 
Wenn es bei Punkt 12 war, wird es wahrscheinlich auch in guten Abend RTL nochmal kommen... Wer es also sehen will, kann dann mal reinschauen.

Daran, dass Bullterrier und Pitbull verwechselt werden, habe ich mich schon fast gewöhnt... das ist ja wohl in 90% der Fälle so...

Ansonsten: RTL eben... *gähn*

LG

Natalie
 
Das war bei uns in der Nähe.
Im Zeitungsbericht war "aus Versehen" der "falsche" Hund abgelichtet, ein Staff :sauer:

Ich rufe mir mal die Zeitungsartikel in Erinnerung...

Die Terassentür stand offen, das Mädchen schaute eine Kindersendung im Fernsehen.
Im Raum hielt sich der Hund der Familie auf.
Der Bulli kam durch die offene Tür ins Wohnzimmer und wollte das Mädchen angreifen (?).
Die Mutter hielt ihn davon ab.
Durch den Lärm wurde der Großvater aufmerksam, griff sich eine Bratpfanne und schlug auf den Hund ein.
Anschließend sperrten sie den bewußtlosen Hund ins Badezimmer des Hauses.
Als die Polizei eintraf, soll der Hund im fremden Bad getobt haben, ließ sich aber abführen.
Noch am selben Tag wurde der Hund wieder seiner HH übergeben.
Deren Lebensgefährte sollte den Hund beaufsichtigen, hat offensichtlich aber versagt.

Das OA begutachtete das Grundstück der HH nach dem Vorfall und stellte fest, das dieses ausbruchsicher war/ist.
Die Halterin bekam die Auflage, das Hoftor künftig abzuschließen und den Hund im Zwinger unterzubringen, sobald sie das Grundstück verläßt.
Den Zwingerschlüssel muß sie mitnehmen.

Lt. ihren Worten (zumindest "sagt" das die Zeitung), sei der Hund nicht kinderfreundlich und hätte ihr Enkelkind bereits "bedroht" bzw. gebissen.

watson
 
Ja, kam auch schon bei Punkt6 (für alle frühaufsteher)

Da sagte die Besitzerin auch, sie würde den Hund nicht mit ihren Enkeln im Garten laufen lassen.

Mensch, war das ne goldige Bullihündin!!!!!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jetzt bei RTL - Pitbull contra Bratpfanne“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

watson
Naja, von rtl erwarte ich da nicht so viel;) Das weiter zu erklären wäre vermutlich zu umfangreich und kompliziert für die Zielgruppe, da macht sich der Begriff Heilung doch ganz gut;)
Antworten
3
Aufrufe
1K
B
Clarke
Antworten
21
Aufrufe
3K
guglhupf
guglhupf
R
heute in punkt12(rtl) war ein bericht wo ein mastino-rotti mix ein Kind schwer verletzte. Ein 13 jähriger war mit dem 45 kilo Hund Gassi gegangen. Ein Kind wollte den mix streicheln wobei dann das Unglück geschah. Der Hund war laut Aussage eines Pflegers abgemagert gewesen. Es wird glaub ich...
Antworten
9
Aufrufe
1K
Z
Heidi
Hallo Heidi, ich hab´s mir gerade deshalb angesehen und siehe da es war kein Pitty sondern eine Bordouxdogge und das Kind ist auch nicht am Hundebissgestorben sondern durch Gift. Aber du hast recht es ist schon schlimm genug daß man da auch noch einen Krimmi draus machen muß, wobei auch noch...
Antworten
1
Aufrufe
967
K
mausi
Ja hab ich dann auch gemerkt :kp:... Da war s zu spät
Antworten
2
Aufrufe
552
mausi
Zurück
Oben Unten