Heidelbertee gegen Durchfall

Emma

15 Jahre Mitglied
Habe gerade einen durchfallgeplagten Welpen bei mir, beim TA war ich schon, der sagte Diät, aber Diät hat noch nicht geholfen. Eine Bekannte sagte mir Heidelbeertee würde helfen, weiß jemand was darüber?

Gruß
Emma
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Emma ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Weiß nur, dass meine Mutter früher immer Heidelbeeren gesammelt und getrocknet hat. Bei VERSTOPFUNG war dies ein gutes Mittel!! Jedoch habe ich von der Wirkung Heidelbeertee noch nie was gehört, kann mir allerdings kaum vorstellen, dass Heidelbeeren bei Verstopfung gut sein sollen und Tee bei Durchfall. Bitte auch zu Bedenken, woher der Tee kommt, denn bei uns im Schwarzwald ist das mit den Heidelbeeren wegen dem Fuchsbandwurm so eine Sache.

Ansonsten kann ich nur gut gekochten Reis und Quark empfehlen ansonsten Wechsel des Tierarztes.

Grüße
Connie

P.S.: Ansonsten gibts am Wochenende Heidelbeerkuchen (selbstgepflückt), beim Backen verabschiedet sich der Fuchsbandwurm, aber hilft momentan leider nicht bei Durchfall.
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Oh wie lecker! Ich auch haben wollen Heidelbeerkuchen!

Quark und Hüttenkäse hatte ich schon versucht, ist voll durchgeschlagen... Nun füttere ich seit 2 Tagen dieses Hills Diätfutter vom TA, aber das hilft auch nix, Kammillentee hab ich dem armen Tier auch schon eingeflöst. Vielleicht sollte ich wirklich mal einen anderen TA zu rate ziehen. Der jetzige sagte halt, das der Darm bei Welpen noch nicht so entwickelt ist und es deshalb zu Durchfall kommen kann.

Gruß
Emma
 
Versuch´s einfach mal mit gut durchgekochtem Reis. Kannst Ihn ja unter das Diätfutter mischen. Bei Welpen ist lang anhaltender Durchfall SEHR gefährlich, vielleicht versuchst Du wirklich mal einen anderen TA.

Liebe Grüße
Connie
 
Hallo Emma,

versuch's doch mal mit ganz einfachem "Maggi" Kartoffelbrei ohne Milch
biggrin.gif
Bekommen meine bei Durchfall und fressen es außerordentlich gerne.
Dazu geschrotete Leinsamen, die bauen die Darmflora wieder auf. Aber bitte nur geschrotet, im ganzen helfen sie gegen Verstopfung
biggrin.gif


bl_paw.gif
Beckersmom
bl_paw.gif

bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Bei Durchfall kriegen unsere Hunde Kartoffeln und Hühnerfleisch.Bei Reis sind die sonst nur am Pieseln.

doberman_guarding_gate_md_wht.gif

Wolfgang,Angela,Sabrina
Rambo+Gina
online.dll
 
Bitte keinen Reis!!! Reis entwässert und beim Durchfall verlieren die armen Tiere sowieso schon viel zu viel Wasser.

Als erstes müßte mal abgeklärt werden, woher der Durchfall kommt. Ab wann, und in welchen Abständen hast du denn entwurmt??? (Bitte beantworten)

Ansonsten hilft wie Mom geschrieben hat, Päckchenkartoffelbrei ohne Milch!!!!
Eventuell kann man auch frisch abgekochte Kartoffel (noch warm) durchpressen und im laufwarmem Zustand geben.

Meine Erwachsene bekommen Tannacomp bei Durchfall, allerdings müßte man in deinem Fall erst nachfragen, ob man das bei Welpen auch geben kann.

Liebe Grüße

Astrid und die Sabberbande

cwmboom2.gif


 
Also zum einen muss ich meine Aussage in Bezug auf Heidelbeeren korrigieren. Habe mit meiner Mutter nochmals gesprochen und getrocknete Heidelbeeren sind tatsächlich gegen Durchfall und nicht wie ich geschrieben habe gegen Verstopfung (ist Heidelbeertee vielleicht doch nicht so schlecht). Zum anderen hatte ich geschrieben, dass der Reis sehr gut durchgekocht bzw. durchgezogen sein muss. Normal für den Mensch gekochten Reis ist für Hunde eh kaum verdaulich. Hera hatte gestern zufällig auch Durchfall und nach 45 Min. gekochtem Reis mit Hüttenkäse ist heute schon wieder alles vergessen.

Grüße
Connie
 
Erstmal vielen Dank für die ganzen Tips.

Astrid, die kleine ist Lt. Verwahrungsstation einmal, vor ca. 10 Tagen, entwurmt worden. Ich wollte das nach 14 Tagen wiederholen. Ich bin jetzt wiegesagt bei dem Hills Diätfutter und habe gestern noch aus der Apotheke Humana Heilbrei für Durchfall bei Säuglingen geholt. Der Kot ist jetzt immerhin schon breiig... Kartoffelbrei habe ich allerdings noch nie gehört, werd ich versuchen. Ich dachte Hunde können Kartoffeln nicht richtig verdauen?

Gruß
Emma
 
Hallo Emma,

Kartoffel können schon verwertet werden. Allerdings können sie wenn sie kalt gegeben werden, den Darm verkleben. Also in deinem Fall (lauwarm) führt es zum verdicken des Stuhlganges (hab ich das jetzt verständlich erklärt???
smile.gif
)

Zum Thema entwurmen werde ich wohl mal ein Extra Thema eröffnen. Entwurmen wird immer als banale Sache abgetan, allerdings ist es eines der wichtigsten Dinge eines Hundehalters.

Liebe Grüße

Astrid und die Sabberbande

cwmboom2.gif


 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Heidelbertee gegen Durchfall“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

R
Ich war eben beim TA weil er ihr nicht gut ging nach meinem Eindruck. Sie lag auch in Schonhaltung als hätte sie Bauchweh. Man nennt das Gebetshaltung. Manchmal auch auf der Seite aber mit allen vieren von sich gestreckt. Die Tierärztin hat ihr was gespritzt gegen die Schmerzen und Antibiotika...
Antworten
30
Aufrufe
2K
Rabenkrähe
R
L
Ja haha da kannst du froh sein, das gestern hat mir bzw. Uns auch echt gereicht, war fix und fertig. Aber ich muss sagen die Tierklinik hat das ganz toll gemacht und mein Liebling natürlich auch :) Bin froh dass es ihm so gut geht. Vielen Dank nochmal an euch alle für eure guten Ratschläge und...
Antworten
26
Aufrufe
1K
LadyBee
L
DieAne
Ist bei Fusel alles wieder in Ordnung?
Antworten
37
Aufrufe
2K
Rudi456
E
ich kann Dir aus eigener leidvoller Erfahrung sagen, das es nichts bringt den Hund mit Medikamenten bei Giardien vollstopfen zu lassen. Als wir Paul übernommen haben, hatte er auch Giardien. Unsere TÄ hat erst mit Panacur, dann Metrobactin , dann wieder mit Panacur probiert diese in den Griff...
Antworten
21
Aufrufe
2K
N8fee
Y
Ich wollte mich nur bereits vor ab informieren, da ich der Meinung der Tierärzte nicht immer so traue. Ich muss erst mal genau schauen lassen ob es überhaupt möglich wäre zu operieren und eine genaue Diagnostik machen lassen. Also entschieden ist noch nichts. Aber zuerst muss die Sache mit dem...
Antworten
28
Aufrufe
2K
Yoko-78
Y
Zurück
Oben Unten