England - Beschlagnahmter Pit Bull "Stella" sitzt zwei Jahre ohne Auslauf im Zwinger

Max&Nova



Zusammengefasst:
"Stella" wurde vor gut zwei Jahren beschlagnahmt und sitzt seither auf ca 3qm im Zwinger. Behörden haben explizit angeordnet, dass der Hund weder berührt noch ausgeführt werden darf, weil sie gefährlich ist. Bei Wesensüberprüfugen hat sie wohl versucht, die Prüfer anzugreifen. Der Besitzer habe die Hündin angeblich auch als Waffe eingesetzt, diesbezüglich gibt es aber wohl keine Anzeige etc.
Der Besitzer will die Hündin zurück und hat auch jetzt gegen die Tötugsanordnung vom 8. Februar wieder Einspruch erhoben.

Da haben wohl alle beteiligten Menschen versagt... :(
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Max&Nova ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
Update: A Connecticut charity wants to fly the Pit Bull to the U.S to live at its animal sanctuary.

 
Hab ich auch gelesen, reine PR Aktion. In amerikanischen Tierheimen werden Hunde vom Pit Bull Typ im Millionenmasstab eingeschläfert (geschätzt eine Mio pro Jahr). Wenn es ein Land der Erde gibt, das keinen importierten, verhaltensauffälligen Pit Bull braucht, dann die USA.

Dieser Verein könnte zu jeder Zeit mit dem Auto ins New Yorker TH fahren und sich von hunderten Pit Bulls, die zur Euthanasie anstehen, einen aussuchen.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „England - Beschlagnahmter Pit Bull "Stella" sitzt zwei Jahre ohne Auslauf im Zwinger“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Die LG ist meines Wissens ein Bündnis in Deutschland und Österreich und richtet sich an die entsprechenden Regierungen. In England ist das dann eher Just Stop Oil (die haben aber meines Wissens noch keinen Baum gefällt) und ggf. noch Extinction Rebellion. aber Extinction Rebellion ist mit...
Antworten
3
Aufrufe
323
helki-reloaded
helki-reloaded
Paulemaus
Ah, gut zu wissen. Kommt für mich leider zu spät, der Hund lebt nicht mehr und meine Schwester wohnt da nicht mehr.
Antworten
10
Aufrufe
2K
robert catman
robert catman
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
657
Podifan
Podifan
Podifan
Achso! :lol: Tja, ist immerhin ein "gefährlicher Kampfhund", so ein StaffBull! Vielleicht hat er ihn hochgehoben und dann gebissen. ;) :lol:
Antworten
4
Aufrufe
1K
IgorAndersen
IgorAndersen
Podifan
Nein natürlich nicht! Aber ich denke doch öfter als umgekehrt.
Antworten
8
Aufrufe
2K
Suki
Zurück
Oben Unten