Dogo-Pitbull-Welpen

Kalim

gefunden bei Mkz:
#################################

Name: Traumwolf (XTraumwolf@aol.com)

Eine Bekannte von mir benoetigt Hilfe:
ich gruesse euch ...

ich wende mich an euch off !! weil ich ein riesen problem habe .

wie manche wissen habe ich zur zeit 7 Dogo -Pit - Bull welpen im alter
von nun 14 wochen ich bekomme die welpen hier bei mir in Tuebingen /
Stuttgart nicht los < trotz anzeigen in zeitungen usw > das naechste
was mir bleibt waere sie einschlaefer zu lassen wenn sich in den
naechsten 4 tagen nichts ergibt < ich werde vom ordnungsamt dazu
gezwungen !! >

bitte hoert euch um wer eventuell einen nehmen koennte .. es ist mein
letzer versuch die hunde auf disem weg vor dem tod zu bewahren .

fuer fragen : 0177 / 6675214

danke Queen / Manuela + Wulfen / Alex

PS: bitte leitet diese E mail an alle weiter die ihr kennt .
E_Mails koennen auch an meinen Namen XTraumwolf@aol.com geschickt
werden ich leite sie dann weiter!!
Waere schoen wenn den kleinen Welpen doch geholfen werden koennte!!
Gruesse der Traumwolf

###############################
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Kalim ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Entschuldigung, wie kann man jetzt 14 Wochen alte Dogo-Pitbullwelpen haben?? Wie verantwortungslos sind die Menschen eigentlich ncoh? Gibtes nicht schon genug ältere Hunde in den Tierheimen? Müssen da jetzt noch ein ganzer Wurf Mischlinge zukommen?? Jetzt wird mir ein schlechtes Gewissen gemacht mit "....sonst muß ich sie durchs OA einschläfern lassen!!"
So traurig es auch ist: Hättest Du rechtzeitig aufgepasst, bzw gehandelt hättest Du dieses Problem jetzt nicht! Vielleicht ist es besser sie einschläfern zu lassen, dann bekommen sie von dem ganzen Elend hier nichts mehr mit und geben den älteren, wirklichen Notfällen eine Chance!
*Sauer bin!*



Gruß Lupo
www.hundeverstand.de
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
Tja, Lupo.... das ist ja die Tragik.

Am hinteren Ende quellen die Tierheime über vor Hunden aller Rassen und vorne, am Anfang wird gezüchtet, daß die Schwarte kracht. Manchmal wäre mir wirklich danach, hier in Deutschland nach einem generellen Hundezuchtverbot für eine befristete Zeit zu rufen. Vielleicht hören dann auch die Schlagzeilen von ganzen Würfen, die tot aufgefunden werden, allmählich auf.

Sabine
 
Hi Sabine, das schlimme ist ja das Zuchtverbot für "Züchter" gibt es ja, das da oben ist doch nur ein "Vermehrer"!! Und die gabs schon immer, und das ist doch der Großteil der Hunde die auch vor der HVO schon überwiegend ins TH kam!! Wenn sich die ganzen Idioten mit ihren Mischlingswürfen und soweiter jetzt mal soviele Gedanken machen würden wie die richtigen Züchter, sähe es etwas anders aus!!!

Gruß Lupo
http://www.hundeverstand.de
 
ich denke genauso wie ihr, sabine und lupo....


Aber leider wird es solche leute immer geben... Letzendlich leiden die tiere.... Und die sache mit der einschläferung (durch zwang des oa)..naja, was ich davon halten soll, weiss ich auch nicht,.....


Mich würde ja mal interressieren, wie es zu diesem wurf kam...


*Sauer bin*




Julia
chatty.gif
,
Kira
kira.gif
und
Merlin
rottruns.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
Hallo Kira,

wie es zu diesem Wurf kam...hmmm, wir zwei setzen uns mal zusammen, und dann erkläre ich dir mal in Ruhe ein, zwei Dinge, okay?
biggrin.gif

Lupo: Du hast völlig recht! Wenn ich sowas lese, kommt mir die Galle hoch! Und dann noch nach dem Motto: Wenn ihr nicht helft, müssen die Tiere sterben...
mad.gif


Wütend
Alexis

asthanos.gif
 
Ich sag's doch GENERELLER KASTRATIONSZWANG für Nicht-Zuchthunde.... einzige Möglichkeit, die Tierheime endlich mal zu entlasten...

Traurige Grüße

Sunny
augen01.gif


Melanie & Staff-Bull Darius

elch.gif

Mail to: SunnyHH@gmx.net
oder : Sunny73@t-online.de
http://www.sunny73.de.vu
 
Hallo Sunny,

einerseits muß ich Dir recht geben...es geht bei den Pferden ja auch. Hengste, die nicht gekört werden, sind dann halt ein Wallach
smile.gif


Andererseits: Wo bekommen wir dann unsere süßen Mischlinge her??? Denn das Züchter ihre Hunde nur innerhalb der Rasse kreuzen, ist naheliegend. Und das fände ich traurig...


jester.gif


Marion, Tau & Tiptoe
 
Marion - bedenke aber bitte, daß das Prädikat "süßer Mischling" denselben ebensowenig vor dem Tierheim schützt, wie die Bezeichnung "Rassehund".

Unsere Zeitungen sind voller Anzeigen nicht nur für Rassehunde, sondern auch für "gezüchtete" Mischlinge, die in "allen Farben, Fellformen und Größen" feilgeboten werden, wie Sauerbier.

Wir haben insgesamt einen viel zu hohen Bestand. Mischlinge mit inbegriffen.

Liebe Grüße

Sabine
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Alexis:
Hallo Kira,

wie es zu diesem Wurf kam...hmmm, wir zwei setzen uns mal zusammen, und dann erkläre ich dir mal in Ruhe ein, zwei Dinge, okay?
biggrin.gif



[/quote]


AUJA!

*ggg*


Wie ich das meinte, weisst du doch,......

ODER????
biggrin.gif




Julia
chatty.gif
,
Kira
kira.gif
und
Merlin
rottruns.gif
 
Hallo allesamt,
habe diese oben gedruckte Meldung nur per Newsletter bekommen und sie dann (in Originalfassung) hier reingestellt.
Wollte nur noch kurz anmerken, daß ich darüber ebenfalls in ähnliche Richtung wie die Eure denke, und keinesfalls Befürworter bin. Da die einzelnen Hunde dafür jedoch am wenigsten können, habe ich die Meldung trotz aller Verantwortungslosigkeit seitens der Menschen weitergeleitet...........
Was mir noch zum Thema einfällt: In Pferdeverkaufszeitschriften oftmals zu lesen, sind Anzeigen von Pferdehändlern, wo am Rande noch die Bemerkung steht: "Ständig 150 Welpen aller Rassen, Größen und Farben zur Auswahl". Gehört wohl auch in die hier diskutierte Sparte.
Da frag' ich mich, wie? und wo? sie die Tiere eigentlich halten, traurigerweise lagern könnte man das ja schon fast benennen. Oder ob sie die bei einzelnen Züchtern haben? Wenn man "ständig welche zur Auswahl" hat, wo verbleiben dann diejenigen, die man nicht loswird?
Schlimm find' ich das,
mfRG Kalim.
 
Hi!
Hab grad etwas Zeit (weil ich heut mein Köln Seminar sausen lassen hab wegen Lara&Sharon-so werd ich nie Tierheilpraktikerin&Tierpsychologin*seufz*)
und les mich hier so durch.
Bei allem Respekt, wir wissen doch alle,wie verantwortungslos das ist, überhaupt und grade zu diesen Zeiten noch Mischlinge das Licht der Welt erblicken zu lassen. Erst sollten die Tierheime mal leer werden, klar!
Aber- was ist denn nun mit den Welpen?
Was ist aus ihnen geworden? Mein ersten Impuls, als ich das las, war anzurufen und sofort einen zu nehmen bzw. jemandem aus meinem Bekanntenkreis aufs Auge zu drücken ,als Zweithund oder wie auch immer!!(und das in meiner Situation!)Die Welpen sind unschuldig, und wenn sie nun mal da sind....muß ihnen auch geholfen werden!
Oder leben sie schon gar nicht mehr?
Bitte mal melden,Herr Verfasser, was ist denn aus der Sache geworden?

Pittbull&CoFreundin
puppy.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dogo-Pitbull-Welpen“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
In den letzten Jahren hat man intensiv mit Jack gearbeitet und sein Verhalten hat sich deutlich gebessert! :toll: Er läuft regelmäßig in der Hundegruppe Gassi und zeigt inzwischen ein tolles Sozialverhalten gegenüber Hunden, so dass er durchaus als Zweithund vermittelt werden könnte. Jack...
Antworten
4
Aufrufe
998
Grazi
Grazi
Grazi
So kann man sich täuschen: Aslan hat nicht wirklich viel Zeit zum Eingewöhnen bekommen - er wurde bereits Anfang Januar wieder zurückgegeben, da er angeblich lieber Einzelprinz sein möchte. :( Glücklicherweise konnte Aslan wieder in seine Pflegestelle zurück, wo er nun als Gnadenbrothund...
Antworten
4
Aufrufe
328
Grazi
Grazi
Athena ist gestern privat und ohne Vorkontrolle weitergegeben worden. Bleibt nur zu hoffen, dass das ein guter Platz ist.... Seufzend, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
277
Grazi
G
Antworten
13
Aufrufe
1K
raceman
Feuereisen
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
23
Aufrufe
2K
embrujo
embrujo
Zurück
Oben Unten