Brandenb./Cottbus: Journalist nach Beschwerde über Diensthund geschlagen u. abgeführt

Moe

20 Jahre Mitglied
Fotograf nach Beschwerde über Diensthund von Ordnern
zusammengeschlagen

Cottbus/Brandenburg, 5.2.02

Ordner des Fußball-Bundesligavereins FC Energie Cottbus haben beim Heimspiel gegen
Hertha BSC am Dienstagabend einen Journalisten tätlich angegriffen und an der Arbeit
gehindert. Der Berliner Sportfotograf Eberhard Thonfeld wurde von drei Ordnern
geschlagen und mit den Worten «Presse lügt sowieso» aus dem Stadion gezerrt, wie
mehrere Augenzeugen am Mittwoch der AP berichteten.

Thonfeld sagte, er habe einen der Ordner gebeten, seinen aggressiven Hund etwas kürzer
zu halten. Stattdessen habe der Sicherheitsmann ihm jedoch mit dem Tier gedroht. Er
habe diese Szene fotografieren wollen, jedoch seien drei glatzköpfige Ordner auf ihn
zugestürzt, hätten ihn geschlagen und mitgenommen. Erst in der Zentrale des
Ordnungsdienstes habe man ihn laufen lassen.

Ein Sprecher von Energie Cottbus erklärte am Mittwoch, der Vorfall werde geprüft. Er
sagte, die Ordnungskräfte im Stadion würden von privaten Sicherheitsfirmen gestellt.
Zunächst müsse geklärt werden, wer für den Zwischenfall verantwortlich sei.


oder


life.is.sweet.gif
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Moe ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 34 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, woher die Ordnungskräfte ihre schlechte Meinung über Journalisten haben... tztztz
eek.gif


Gruß Puppy



scoutcp.gif

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Das Wenige, das du tun kannst, ist viel -
wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.

Albert Schweitzer[/quote]
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Brandenb./Cottbus: Journalist nach Beschwerde über Diensthund geschlagen u. abgeführt“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
Nero hat endlich ein Zuhause gefunden! *yippee* Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
1K
Grazi
Grazi
Chef ist seit Ende Juni vermittelt! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
902
Grazi
Angua
Yep. Wenn die Vermittlerin nicht auf Anfragen reagiert, ist es zwecklos, die Hündin weiter zu inserieren, weil man damit nur Interessenten frustriert. Man kann nur hoffen, dass Xena zwischenzeitlich auf eigene Faust vermittelt wurde und ein gutes Zuhause gefunden hat! Grüßlies, Grazi
Antworten
3
Aufrufe
1K
Grazi
Podifan
Was ihn glücklich macht? Statt Birnen- einfach Hibiskustee servieren!
Antworten
15
Aufrufe
2K
Podifan
X
Du kannst dich auch gerne bei der Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. durchfragen. Die leben in Brandenburg.
Antworten
4
Aufrufe
2K
Midivi
Zurück
Oben Unten