Ausdauerprüfung bestanden

capuana

20 Jahre Mitglied
Hallo wir haben, die Ausdauerprüfung bestanden. Leitha hatte enorm tolle Pulsdaten, bei Chiara waren sie im Mittelfeld.
Heute Abend sind wir alle drei ko. Mir tun die Beine weh und die Hunde wollten heute Abend überhaupt nicht mehr spielen ;) wieso wohl? Chiara ist bereits in "Bettenhausen" was sie sonst nie macht.
Aber es hat sich gelohnt und in drei Wochen werde ich sicher nochmals starten.
Heute war doch tatsächlich wieder ein Mann dabei (so ca 50 Jahre) der ist die ganzen 20 km gejoggt. Man hatte der eine Kondition. Irgendwie bewundernswert. Ich könnte es nie und nimmer.

Viele liebe Grüsse
Sabine
*************************
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht
hin !
*************************
 
  • 14. April 2024
  • #Anzeige
Hi capuana ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi capu !!!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Dicken Knuddler an die Hunde.

Bis dann Sera
 
Hallo, auch von mir HErzlichen Glückschuh...

Nur was ist das? Wofür ist es gut? Wo kann man das machen? *unwissendsei*


*************************************************
Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren.
Autor: Johannes Mario Simmel (*1924), östr. Schriftsteller
 
Na dann will ich auch mal gratulieren...
smile.gif

Toll gemacht.

Julia, Merlin und Kira

"Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin." (Pam Brown)
[email protected]
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Meinen Glückwunsch
smile.gif
smile.gif
und meinen Respekt
smile.gif


watson
 
Herzlichen Glühstrumpf, ihr drei!

Auf'm Fahrrad würd ich ja auch mitmachen, aber 20 km mit meinen Plattfüßen, nein danke!
biggrin.gif


Gruß
Wolfgang

rubyassi3.jpg
 
Boa 20 km das kann man auch nicht mit jeder Rasse machen (Denkt an Bernadiner, Mastifs und Co)
biggrin.gif


"Dem Hunde wenn er wohl erzogen, ist selbst ein weiser Mann gewogen!"


WeR ReChTsChReIbUnG fInDeT dArF sIe bEhAlTeN!
 
Alles Gute und weiterhin gute Puste und Pumpe
wink.gif


manta01.gif

shevoice
 
glückwünsche auch von uns

saludos jeanny y la loca
dominicanrep_gm_e0.gif

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>"Bei der Verbreitung einer neuen Erkenntnis gibt es drei Phasen:
In der ersten wird sie totgeschwiegen,
in der zweiten bis auf´s Messer bekämpft
und in der dritten für selbstverständlich genommen, und jeder hat alles von Anfang an gewußt."
(Konrad Lorenz)
[/quote]
[email protected]
 
@chico Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist. In der Schweiz werden solche Ausdauerprüfungen, wie auch alle anderen Prüfungen, in einem speziellen Heft ausgeschrieben und dann kann man sich anmelden.
Den Sinn? Ich mache es aus Plausch und als Bestätigung, denn dann weiss ich, dass meine Hunde fit sind. Wenigstens im Normalfall. Mein Dogo zeigt Schmerzen sehr schlecht an und läuft noch lange normal herum. Vor 2 Jahren war ich an einer Ausdauerprüfung, die wir auch bestanden haben, aber 4 Tage später wurde festgestellt, dass sie eine Gebärmutterentzündung hat. Die hatte sie auch schon an der Prüfung. Das einzige das mir damals aufgefallen ist, war dass sie ein wenig lustlos läuft, habe es aber den Temparaturen zugeschrieben, denn es war im Frühling wieder einer der ersten etwas wärmeren Tage.
Nein, aber ich finde es auch interessant, wenn man die Pulswerte, auch unter Belastung von seinem Hund so ungefähr kennt. Denn da gibt es schon unterschiede. Wenn unser Husky plötzlich Puls 120 / 130 hätte müssten wir wohl schauen, denn sie hatte jetzt wärend der ganzen Prüfung einen Puls von 100. Bei Chiara wäre es noch nicht so schlimm, denn bei ihr lag er zwischen 110 und 120.

Bei den anderen möchte ich mich ganz herzlich für die Glückwünsche bedanken.

Und
@Sabber Backe stimmt schon, dass man diese Prüfung nicht mit jedem Hund machen kann, aber vielfach wird der Hund auch unterschätzt. Ich weiss in Deutschland einen Züchter, der hat mit seinen Chow-Chow's die AD gemacht und bestanden. Und in Deutschland läuft auch mind. eine Englische Buldogge herum, die die Prüfung hat. Sicher kann man die Prüfung mit den ganz schweren Vertretern der Rasse nicht mehr machen, aber die können sich auch sonst meist nicht mehr sehr normal bewegen. Ich finde man sollte da vielleicht bei der Zucht ansetzen. Denn Alle diese Hunde (Mastiff, Mastino, Bernhardiner etc.) hatten früher eine Aufgabe, die sie mit den heutigen Proportionen und Gewichtern bestimmt nicht mehr erfüllen könnten.
Meine Meinung ist, jeder gesunde Hund sollte 20 km zurücklegen können. Die Zwergrassen bräuchten einfach mehr Zeit, denn der Sinn wäre, dass sie die Strecke trabend zurücklegen könnten. Bei uns wird jede lange Wanderung schnell mal 20 km, die auch unser 10 jähriger Zwergschnauzer noch freudig mitläuft.
Ich weiss Du bist Mastino Fan und ich finde das auch eine tolle Rasse, aber zum Beispiel an der Welthundeausstellung in Milano vor 2 Jahren, habe ich keinen Mastino gesehen der für meinen Geschmack kein etwas schwerfälliges Gangwerk hatte. Ich habe dort einen jungen Mastino gesehen, der noch ein paar Galoppsprünge gemacht hat. Darüber habe ich mich echt gefreut, habe mich aber auch gefragt, ob er das in einem Jahr noch macht, denn er war sehr gross. Meine Dogohündin durfte einmal mit einer Mastinohündin spielen. Nach 2 - 3 Minuten war dort die ganze Puste raus und meine war noch nicht einmal warm gelaufen und total entäuscht, dass jetzt schon schluss ist. Die beiden Hunde waren fast gleich alt und meine bringt doch auch 40 kg auf die Wage.

Viele liebe Grüsse
Sabine
*************************
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht
hin !
*************************
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH *jubelundinhändeklatsch*

Habt ihr aber gut gemacht
smile.gif


Balto ist viel zu faul, der würd nach den ersten 2 Kilometern zu jammern anfangen... lol, Sally hätte das geschafft, aber allemal, aaber naja..

Sally

 
Klasse gemacht! Herzlichen Glückwünsch auch von mir (und deine tollen Hund knuddel mal ganz doll von mir).


Caro-BX
 
Hallo !
Auch von mir herzlichen Glückwunsch euch Dreien !

Vera

howlingwolf.gif
 
Gratuliere!!

Werden da denn zwischendurch auch mal Pausen eingelegt? Bekommen die Hunde (und Menschen
biggrin.gif
) Wasser?

elefanten_16.gif


Marion und ihre 2 Höllenhunde Tau & Tiptoe



 
Auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
biggrin.gif


LG Danny und Rasselbande

Alle Dinge sind schwer, bevor sie leicht werden.
imgProxy.asp
 
ja, ja es gibt Pausen und Wasser steht eigentlich in Hülle und Fülle zur Verfügung.
Die ersten 15 Minuten Pause gibt es nach 8 km, die zweiten 20 Minuten nach 7 km, nach weiteren 5 km ist man dann fertig oder besser fix und fertig. Es gibt dann nochmals eine kurze Pause und anschliessend wird noch eine kleine Unterordnung gelaufen, wobei diese nicht perfekt sein muss. Man muss nur sehen, dass der Hund noch mag.
Am Start, Ziel und in den Pausen gibt es immer Tierarztkontrolle.

Viele liebe Grüsse
Sabine
*************************
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht
hin !
*************************
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ausdauerprüfung bestanden“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

afc_shorty
Antworten
8
Aufrufe
702
afc_shorty
afc_shorty
L
Muss man das so stehen lassen? Meines Erachtens ist in der PO Verkehrssicherheit gefordert, entscheidet der Richter, ob die gegeben ist? Bei unserer letzten AD durfte jedenfalls mit Geschirr geführt werden, egal, ob Springer oder nicht.
Antworten
8
Aufrufe
2K
Daevel
katrin-u-zoo
Hi, nein, bin aus D und beziehe mich auf die VHD-Prüfungsordnung in der m.E. gültigen Fassung. Dort steht Zitat: "Der HF muss während der gesamten Prüfung eine Führleine mitführen. Dies schließt ein, dass der Hund auch ständig ein einfaches einreihiges, locker anliegendes Kettenhalsband...
Antworten
8
Aufrufe
2K
bones
capuana
Ich starte mit Chiara, meiner Dogo Argentino Hündin 4 Jahre und Leitha, unserer Siberian Husky Hündin, ebenfalls 4 Jahre. Das mit der Kondition stimmt. Meine erste Ausdauerprüfung habe ich in einem sehr hügeligen Gebiet gemacht. Phu, ich kam ganz schön ins schwitzen. Heute schaue ich mir erst...
Antworten
9
Aufrufe
473
capuana
capuana
L
Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung! :hallo:
Antworten
11
Aufrufe
785
lektoratte
lektoratte
Zurück
Oben Unten