Arbeitskreis für Recht- und Steuerfragen

merlin

20 Jahre Mitglied
Newsletter Kampfhundepower :
--------------------------------------

In Duesseldorf hat erstmalig ein Arbeitskreis fuer
Recht- und Steuerfragen
getroffen, dessen Ziel die Aufklaerung und Beratung von
Hundehaltern im
Zusammenhang mit den diversen LHV und im Umgang mit
Behoerden sein soll.

Wer sind wir?
Engagierte Hundehalter und Gegner von Behoerden- und
Politiker-Willkuer.
Zu uns gehoert auch eine Anwaeltin, die anderen bringen
Interesse und Erfahrung
aus ihren jeweiligen Taetigkeiten ein. Wir sehen uns
zunaechst als lokale Gruppe,
die sich aber auch mit bundesweiten Fragen beschaeftigen
wird. Wir sind weder
ein neuer Verein noch Teil eines solchen sondern
moechten unabhaengig mit allen
Interessengruppen zusammen an den gemeinsamen Problemen
arbeiten.

Was tun wir?
Informationsaustausch zunaechst auf lokaler Ebene ueber
behoerdliche
Massnahmen gegen unbescholtene Hundehalter und deren
Zustandekommen.
Planung und Durchfuehrung von Gegenaktionen - wie
Antwortschreiben
an Behoerden, Aufsichtsbeschwerden, Strafanzeigen.
Diese sollen in einem Textformat veroeffentlicht werden,
welches Betroffenen
ermoeglicht, ihre persoenlichen Daten einzufuegen und
eigene Bezuege
herzustellen. Die Musterschreiben stehen dann zur
Verbreitung und/oder
Abaenderung jedem zur Verfuegung.
Damit moechten wir der unbegruendeten Angst vieler
Buerger vor der Obrigkeit
entgegenwirken und sie zum Eintreten fuer ihre Rechte
ermutigen.


Was wuenschen wir uns?
1) Die Bildung vieler solcher Kreise auf lokaler Ebene
sowie regionalen
Kontakt und Austausch mit ihnen. In NRW z.B. koennte die
Verbindung ueber den
bereits bestehenden Koordinationskreis bei e-groups
erfolgen. Weil unsere Zeit
und finanziellen Mittel beschraenkt sind, sollten sich
die noch Aktiven auf Gebiete
konzentrieren, die ihren Neigungen und Erfahrungen
entsprechen und ihre
Ergebnisse innerhalb dieses groesseren Kreises zur
Verfuegung stellen.
2) Unterstuetzung und Beratung durch Juristen mit
entsprechenden Interessen.
Wir bieten diesen an, sie in unseren Verteiler
aufzunehmen und unsere Vorlagen
mit oder ohne Veraenderungen an ihre Mandanten
weiterzuleiten. Im Gegenzug
wuerden wir uns ueber Kritik, Anregungen und Vorschlaege
freuen.
3) Informationen und Quellenangaben (Links) ueber
einschlaegige Bestimmungen,
wie sie bereits auf einigen HP vorhanden sind.

Gleich beim ersten Treffen wurde die Wichtigkeit lokaler
Zusammenarbeit deutlich,
die einen Vergleich der in vielen Behoerdenschreiben
enthaltenen Fehler ermoeglicht
und wichtige Argumente liefern kann. Als Ergebnis dieses
Treffens sind bereits die
in der Anlage beigefuegten Muster entstanden. ----- In
dieser Version an die Liste
nicht beigefuegt, fuer Interessenten beim Unterzeichner
abzurufen!

Die Weiterleitung dieses Schreibens an moegliche
Interessenten ist erwuenscht.
Auch gegen die Aufnahme auf jeweilige HP bestehen keine
Bedenken.
Bei entsprechender Nachricht werden wir neue Teilnehmer
in unseren Verteiler
gern aufnehmen bzw. entfernen, falls sie diese
Aussendungen nicht wuenschen.

Fuer Ihr Interesse bedanken wir uns und wuerden uns
ueber Antworten freuen.

Mit freundlichen Gruessen
fuer den Arbeitskreis Recht und Steuer bei LHV

Klaus Arens
mailto: Dr.Klaus.Arens@t-online.de
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Arbeitskreis für Recht- und Steuerfragen“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Fact & Fiction
Das erklärt immerhin warum ich grade gefühlt alle 100meter über einen frenchie falle... In allen möglichen Farben,z.b.merle-die Rasse hat ja sonst keine Probleme..ich musste mich echt arg beherrschen um nicht zu fragen welchem der vielen "Sonderfarben Züchter" sie einen Haufen Geld für den Gen...
Antworten
65
Aufrufe
8K
wilmaa
Private Joker
Maciejewski ist (war?) Leiter des Ausbildungsinstitutes in Stukenbrok/ NRW. Die Stellungnahme ist schon sehr lange her. Gruß bones
Antworten
8
Aufrufe
1K
bones
W
*hust*... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Danke dir! Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Gruß Alexis Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. -sic gorgiamus allo subjectatos nunc-
Antworten
4
Aufrufe
696
Alexis
W
Der Arbeitskreis Tierschutz trifft sich am Mittwoch d. 14.11. um 18:00 Uhr in Hannover, im Nebengebäude des Landtages, Raum 1207. Thema: Zusammenarbeit mit Tierschutzvereinen und -Initiativen, Informationsaustausch. Artgerechte (?) Haltung von Zirkustieren. Gäste sind herzlich eingeladen...
Antworten
0
Aufrufe
602
W
W
Der Arbeitskreis Tierschutz trifft sich am Mittwoch d. 24.10. um 18:00 Uhr in Hannover, im Nebengebäude des Landtages, Raum 1207. Themen: Berichte und Diskussion über die Gespräche mit Minister Bartels, im BMVL in Bonn sowie dem Arnsberger Modell. Gäste sind herzlich eingeladen. Nächste...
Antworten
0
Aufrufe
655
W
Zurück
Oben Unten