AmStaff Ramses (Rüde, *ca. 11/2021) im Quellenhof Passbrunn

  • Grazi
AmStaff Ramses



Junghund, American Staffordshire Terrier, größere Kinder möglich, kennt Pferde, vermutlich katzensicher, verträglich

Name: Ramses
Rasse: American Staffordshire Terrier
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: unkastriert
Alter des Hundes: unter 1 Jahr
Geburtsdatum: ca. 11/2021
Handicap: nein
Größe: wächst noch
Gewicht: wächst noch
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 94419 Reisbach
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 04.03.2022

Ramses wurde sichergestellt, weil er illegal nach Deutschland eingeführt und gehalten wurde, zumal auch die Haltung seiner Rasse nach Bayerischer Landeshundeverordnung nicht erlaubt ist. Inzwischen hat Ramses vollen Impfschutz und durfte die Quarantäne verlassen.

Der kleine Mann hat schon Bekanntschaft mit anderen Hunden, Pferden und der Katze einer Tierpflegerin gemacht. Dabei verhält er sich junghundetypisch ohne große Probleme. Das Verhalten Katzen gegenüber muss allerdings noch geübt werden. ;) Er reagiert zwar nicht böse, möchte aber gerne mit ihnen spielen. Dabei ist er zu stürmisch und weiß seine Kraft nicht richtig einzuschätzen.

Derzeit arbeiten wir an den Grundkommandos. "Sitz" ist kein Problem, der Rest muss sich noch festigen, genauso wie die Leinenführigkeit. Zu 90% ist Ramses auch schon stubenrein.

Momentan hat der Jungspund eine Zerstörungsphase und baut sämtliche Spielzeuge auseinander. :D

Ansonsten ist Ramses typisch AmStaff: aktiv, neugierig, wachsam, gelehrig und ein totaler Dickkopf, aber auch voll verschmust!

Facebook-Nutzer können sich hier ein Video von ihm anschauen:


Ein Haus mit Garten fände Ramses übrigens bestimmt toll und standfeste Kinder sollten auch kein Problem darstellen.

Allerdings ist der Besuch einer Hundeschule ein Muss, da er jetzt schon einen starken Charakter zeigt und auch sein Dickkopf in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss.

Aufgrund der Landeshundeverordnung darf Ramses nicht in Bayern vermittelt werden. Gesucht werden daher verantwortungsbewusste und mit der Rasse erfahrene Hundeliebhaber aus Regionen, wo die Haltung erlaubt ist. Interessenten melden sich bitte ausschließlich per E-Mail und übersenden im Vorfeld die ausgefüllte Selbstauskunft:


Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Der kleine Mann durfte im Juli in sein neues Zuhause in der Eifel ziehen, zu tollen Menschen, die extra aus Bayern weggezogen sind, weil man hier keine Staffs halten darf!

Gerade eben habe ich die telefonische Bestätigung erhalten, dass Ramses endgültig vermittelt ist. :)

Grüßlies, Grazi
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „AmStaff Ramses (Rüde, *ca. 11/2021) im Quellenhof Passbrunn“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten