Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

ACHTUNG: GIFTKÖDER in Oberhausen/Umgebung

  1. Hallo zusammen,
    bitte weiterleiten, ich habe grade von miener Freundin eine Sms bekommen, dass im Wald hier direkt bei uns Giftköder ausgelegt sind mit xxx, xxx und noch einem Gift, was noch nicht indentifiziert wurde.

    Daraufhin habe ich beim TA hier um die Ecke angerufen. Sie haben es mir leider bestätigt. Und es ist nicht nur hier im Wald, sondern in Oberhausen und Umgebung. Das ganze Gebiet ist zur Zeit vergiftet!!!!
    Es mussten mehrere Hunde eingeschläfert werden.

    Symptome: Erbrechen, Übelkeit, Appetitloskeit und es wird zunehmend schlimmer!

    Bitte bitte weiterleiten und bitte beherzigen!

    Ich werde gleich Flyer machen und sie am Wald aushängen. Ich weiß zwar nicht, ob es erlaubt ist, aber mehr als abhängen kann sie ja niemand.

    Also es stammt aus zuverlässiger Quelle, es ist kein Gerücht. (Quelle: Tierarztpraxis An Haack in Oberhausen Schmachtendorf)
     
    #1 Kiki2603
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. *schieb* damit auch jeder reinsieht! Ist natürlich noch aktuell
     
    #2 Kiki2603
  4. Betroffen sind (mir bekannt)


    Dunkelschlag (Waldgebiet an der Hiesfelder Str in Oberhausen Schmachtendorf)

    Waldteichgelände (Industriegebiet Waldteich, bei Lekkerland), dort habe ich selber etwas gefunden

    Heide an der Herzogstr (Gegenüber Autobahnausfahrt A2/A3 Königshardt)
     
    #3 Tina1986OB
  5. Hoffentlich trifft es keine weiteren Hunde.
    Immer wieder zum kotzen :(
     
    #4 suchende-Nasen
  6. Nein, das ganze Gebiet ist betroffen, nicht nur die o.g. Gebiete.

    Es waren auch Fälle in

    Sterkrade - Volkspark
    Wald in Schmachtendorf an der Forststr. Richtung Dinslaken
    Hundewiese in Oberhausen Schmachtendorf in Schmachtendorf Mitte an der HBG Gesamtschule
    Hundewiese am Buchenweg

    also so ziemlich überall...


    Vom TA wurde mir ja auch gesagt, dass das ganze Gebiet vergiftet wäre und wir hier überall aufpassen müssen.

    @Tina: Wie sah der Köder aus, den du gefunden hast??
     
    #5 Kiki2603
  7. Hallo Ihr!!!!

    Habe super Angst um unsere Fellnasen!!!! Was macht Ihr den so wir haben jetzt Maulkörbe gekauft, na ja begeistert sind sie nicht aber wenn Frauchen es will dann machen sie das schon. Wenigtens für morgens und abends wenn man hier gehen muß wegen Zeitmangel.

    Was steckt nur in solchen Köpfen die so etws machen

    LG Andrea
     
    #6 ahpumba
  8. Was für Hunde hast du denn und woher aus OB kommst du?
    Evtl. kennen wir uns ja ;)

    Ich habe beide Hunde nur noch an der Leine und meine Augen nur noch bei den Hunden.
    Wobei ich sie auch an der 5m Schleppe habe.
     
    #7 Kiki2603
  9. Hallo!!

    Habe 2 Labrador Mischlinge Balu und Nala. Wohne in Osterfeld.

    LG Andrea
     
    #8 ahpumba
  10. @kiki

    ich habe innereien gefunden (leber etc), oben auf dem feld wo grade gebaut wird da am waldteich.

    im park am alsbachtal soll auch was ausliegen, so wurde mir heute gesagt....

    also am besten die hunde nirgendwo mehr frei rumlaufen lassen und wenn man was findet, sofort die polizei alarmieren...
     
    #9 Tina1986OB
  11. Was meinst du, wie lange sollte man die Hund erstmal an der Leine lassen?
    Ist ja auch keine Dauerlösung...
    Zur Zeit haben wir die beiden natürlich auch immer angeleint.
     
    #10 Kiki2603
  12. Vielleicht sollten wir mal ne Suche organisieren um so viele Köder wie möglich zu finden, evtl. treffen wir dabei auf den Idioten der da unterwegs ist können den gleich mal so richtig.........zur Rede stellen....
     
    #11 Gina2006
  13. Hallo zusammen,

    ich bin seit gerade neu hier angemeldet. Ich komme auch aus Schmachtendorf. Hat jemand von Euch vielleicht noch genauere Infos was genau im Wald an der Forststraße Richtung Dinslaken gefunden wurde?
    @ Kiki
    Woher aus Oberhausen kommst Du denn? Vielleicht kennen wir uns ja? Wir sind wie schon gesagt aus Schmachtendorf und sind viel im Wald an der Forststraße unterwegs. Wir haben einen kleinen Hund, Jenny.

    Zur Zeit ist unsere "Hexe" auch nur an der Leine. Ist allerdings schon sehr doof. Wir haben auch schon dran gedacht ihr einen Maulkorb zu holen.
    Ich denke, dass man immer aufpassen muss. So bekloppte werden ja leider nicht gefasst. :sauer:
    Wisst Ihr vielleicht wieviele Hunde schon vergiftet wurden? Kennt einer von Euch vielleicht einen Betroffenen?
    Viele Grüße Tatjana
     
    #12 Hexe0709
  14. kann ja wohl nicht wahr sein!!!!

    solche schweine könnte mich über solche aktionen richtig aufregen..wieviele hunde ihr leben lassen müssten / mussten nur wegen solcher hirnverbranten hundehasser!!!!

    echt zum kotzen!
     
    #13 Scherny
  15. @Hexe: Bin auch aus Schmachtendorf.
    Was für ein Hund ist deine Jenny denn?
    Ich war früher täglich in diesem Wald in Richtung Dinslaken.

    Zur Zeit allerdings nicht mehr. Ich wohne näher an dem Wald an der Hiesfelderstr. Und da ist weniger Wild, darum gehen wir dort lieber.

    Es wurden am meisten Hunde owhl in ,,deinem" Wald vergiftet. Betroffene kenne ich selber nicht, aber meine Freundin. Vielleicht kennst du meine Freundin. Sie ist jeden Tag dort im Wald, sie hat eine Australian Shepherd Hündin, die ist noch kein Jahr alt.
     
    #14 Kiki2603
  16. Hallo,

    @ Kiki: Jenny ist ein kleiner Wuschel. Beigefarbener Havaneser-Terrier Mix. Meine Eltern sind auch viel mit Ihr in "unserem" Wald unterwegs oft ach mit dem Hund meines Opas "Brinkmann". Den kennt eigentlich jeder dort. Heisst der Hund Deiner Freundin Zoe? Wenn ja dann kenne ich die zwei. Und welche Hunde hast Du? Kannst Du Deine Freundin mal fragen wer dort zu Schaden gekommen ist? Ich dachte nämlich bis gerade, dass dort noch nicht so viel war, sondern im Dunkelschlagwald ein Hund bereits umgekommen ist.

    Ich finde das alles einfach nur furchtbar. Vor allem auch, dass man eigentlich gar nichts weiss. Man kennt keinen, kennt keine genauen Zahlen und es gibt auch keine offizielle Stellungnahme, weder von der Stadt noch von der Polizei. Die streiten auch ab, dass es überhaupt Vergiftungsfälle gegeben hat. Es sind ja nur Hunde! Lediglich Sachbeschädigung! :sauer:
    Viele Grüße
    Tatjana
     
    #15 Hexe0709
  17. Hallo,

    gestern war ein Bericht im Lokalradio Oberhausen. Habe ihn allerdings selber nicht gehört, aber im Nachrichtenarchiv gefunden:

    Dienstag 03. März 2009
    Im Oberhausener Norden sind offenbar Tierquäler unterwegs, die vergifte Fleischköder auslegen.
    Hunde, die solche Köder fressen, können daran sterben. Um sich zu schützen sollten Hundebesitzer beim Spaziergang ihre Hunde nicht von der Leine lassen. Das hat uns der Oberhausener Tierarzt Dr. Claus-Peter Franz gesagt. Auch die Stadt nimmt die Beschwerden über die Tierköder sehr ernst. Das Ordnungsamt würde die Umgebung verstärkt kontrollieren, sagte uns ein Stadt-Sprecher. Bis jetzt sei aber noch kein Köder gefunden worden.
     
    #16 Danyxxx
  18. @Tina, hast du den Köder bei der Polizei abgegeben?
    Wo und wann wurde an der Herzogstraße etwas gefunden? Würd mich interessieren, da ich dort mit beiden Hunden laufe.

    LG
    Jennie
     
    #17 Jennie
  19. Mich würde interessieren, ob das jemand näher mitbekommen hat im ,,Dunkelschlagwald"?
    Da gehe ich täglich.
    Waren da mehrere Fälle?
    Mit Fleischwurst oder womit?
    Und was war drin? Rasierklingen oder Gift?
     
    #18 Kiki2603
  20. In der Nacht vom 15. zum 16. Febr. 2009 verendete unser Draht-Haar-Fox-Terrier Lulu.
    Aus allen Körperöffnungen hellrot blutend.
    Um 03:15 Uhr entwich das Leben mit einem grausamen Todesseufzer aus unserem Fox .
    Auf dem Edelstahltisch der Tierklinik Am Kaiserberg in Duisburg.
    Aussage des Tierarztes:
    Typisch für Rattengift der 3ten Generation, hochdosiertes Cumarin- Präparat.
    Am Morgen hatten wir noch Apportieren geübt. Lulu war einsatzfreudig und ließ sich nie ablenken.
    14 Monat durfte mein fröhlicher arbeitsfreudiger gehorsamer Hund leben.
    Mindestens verseuchtes Gebiet:
    Begangen wurde das Gebiet hinter unserem Haus in 46519 Alpen, die Schützenschlucht,
    etwa noch 1000 m in Richtung Bönninghaardt.

    Zu dieser Zeit lag etwa 10 cm Schnee.
    Es wurden Fleischstückchen an Wegrändern gesehen.
    Es verendeten mehrere Hunde unter ähnlichen Umständen bei örtlichen Tier-Ärzten.
    Gefunden wurden Bussard – Kadaver, aus allen Körperöffnungen blutend.
    Es ist nicht glaubhaft, daß normale Bürger Ratten-Gift-Präparate solcher Klasse mal so eben verstreuen.
    Das tun nur Fachleute.
    Die in IHREM Revier ... Kroppzeug...
    wie Spaziergänger, deren lärmende Blaagen und kläffende freilaufende Köter-
    vergrämen wollen .
    nixxnuzz
     
    #19 nixxnuzz
  21. Der Verdacht ist für mich deutlich eher nachzuvollziehen als das es plötzlich nur noch gestörte Hundehasser gibt.
     
    #20 Gissy1102
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „ACHTUNG: GIFTKÖDER in Oberhausen/Umgebung“ in der Kategorie „Giftmeldungen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden