200 Tierheimhunde sollen erschossen werden

Ninchen

KSG-Ostwestfale™
20 Jahre Mitglied
bei hundejo.de gefunden, stand in der -*brr*- blöd... :

200 Tierheimhunde sollen erschossen werden


Kreta, 8.11.01

Sie ist der Engel der herrenlosen Hunde auf Kreta. Die Hamburgerin Silke Wrobel (54) nahm 200 Vierbeiner bei sich auf, betreibt das einzige Tierheim der Sonneninsel. Jetzt erreichte BILD ihr Hilferuf.

Sie muss das Tierheim schließen. Die Inselverwaltung will die armen Hunde erschießen lassen.

Rückblick: Vor zwölf Jahren sagte der Arzt zu Silke Wrobel: „Tut mir Leid, sie haben Krebs, nicht mehr lange zu leben.“ Da gab die gelernte Krankenschwester alles auf, wanderte nach Griechenland aus und genoss Sonne, Strand und Meer.

„Hier habe ich all das Elend der streunenden Tiere gesehen“, sagt die Hamburgerin. „Viele Einheimische legen Gift aus, übergießen Hunde mit kochendem Wasser und jagen sie weg. Ich habe gesagt: Da musst du helfen. Jetzt arbeite ich täglich bis zum Umfallen. Das ist meine beste Therapie. Denn ich lebe immer noch.“

Silke Wrobel gründete die „Arche Noah Kreta“, das Tierheim. Auf 10 000 Quadratmetern leben 200 Straßenhunde in kleinen Rudeln. Und täglich kommen mehr dazu. Futter und Arznei für einen Monat kosten rund 5 000 Mark. Zum Glück helfen ihr Tierärzte aus der Schweiz, England und Deutschland in ihrem Urlaub kostenlos. Große Hotels geben Essensreste gratis ab.

Doch jetzt droht der „Arche Noah Kreta“ das Aus. Grund: Der Eigentümer will den Pachtvertrag für das Grundstück nicht verlängern. In sieben Wochen ist Schluss. Ein Ersatzgrundstück gibt es nicht. „Keiner will uns aufnehmen. Die Inselverwaltung hat jetzt gedroht, die Hunde zu erschießen“, sagt Silke Wrobel mit Tränen in den Augen. Die einzige Möglichkeit ist, das Grundstück für 400 000 Mark zu kaufen. Aber das Geld hat die Hundefreundin nicht.


LG
Ninchen
beaniebaby.gif



bild09.jpg
 
  • 28. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Ninchen ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Eine Bekannte von mir hat hierzu eine Spendenaktion gemacht. Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:

Förderverein Arche Noah Kreta
Commerzbank Lübeck
BLZ 230 400 22
KTO 209 239

a_ti_f01.gif

shevoice
 
Hallo!

Das ist so traurig - die armen Hunde!
frown.gif
Aber so sind die Kreter - ein Volk für sich.

Ich werde den Beitrag mal auf meine HP setzen - evtl. bekommen wir das Geld ja zusammen? *mal-ganz-feste-hofft*

She, wo erfahren wir denn, wieviel Geld wir zusammen haben???



Liebe Grüssle

Squeeky

doggy.gif
 
200 Hunde auf Kreta werden wohl nicht eingeschläfert


Kreta/16.11.01

Silke Wrobel (54) aus Hamburg leitet das einzige Tierheim auf der Sonneninsel Kreta, pflegt mehr als 200 herrenlose Hunde. Aber: Der Eigentümer des Grundstücks will den Pachtvertrag nicht verlängern. Die Inselverwaltung droht, die Tiere zu erschießen. hundejo.de/news

Jetzt ist Rettung in Sicht.

Nach dem großen BILD-Bericht meldeten sich nicht nur viele Leser, die der Tierfreundin helfen wollte, auch Wolfgang Apelt, Präsident des deutschen Tierschutzbundes, versprach: „Den Fall übernehme ich persönlich!“

Gestern der erste Lichtblick. Gemeinsam mit Hunde-Mutter Wrobel wollen die Tierfreunde aus Deutschland jetzt prüfen, ob sie dem Besitzer das Grundstück abkaufen können. „Klappt das nicht, haben wir schon ein alternatives Grundstück gefunden“, sagte eine Sprecherin des Tierschutzbundes.

Falls Sie helfen wollen, können Sie eine Spende auf folgendes Konto überweisen:

Commerzbank Lübeck

BLZ: 230 400 22

Knto-Nr. 209 239

Stichwort ”Arche Noah Kreta”
Arche Noah Kreta



saludos la loca



simsons.gif


a dogs life...
is not only for christmas.

gnadenhof_flemsdorf@gmx.de
 
So viel Schwachfug die Bild auch schreibt. Aber sie wird eben von vielen Menschen gelesen und manchmal kommt auch was Positives raus. Hoch lebe die Bildzeitung...

Gruß Nuschka
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „200 Tierheimhunde sollen erschossen werden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Nur zur Info: Das geschieht mit den Kälbern der irischen* Milchkühe (auch der weidenden) übrigens heute schon täglich: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Und die Kühe, die ihre Kälber nicht rechtzeitig zum Beginn der Weidesaison auf die Welt bringen, gehen in der...
Antworten
48
Aufrufe
2K
helki-reloaded
helki-reloaded
DobiFraulein
Es hat doch magnesium in die banane? Und das geht ja wohl gar nicht!
Antworten
24
Aufrufe
6K
toubab
toubab
Podifan
Richtig so! Die Strafe hätte gerne noch höher sein können! :mad:
Antworten
1
Aufrufe
692
Bull_Love
B
A
Schrecklich! Ich hoffe er wird gefunden! :(
Antworten
1
Aufrufe
564
Bull_Love
B
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
559
Podifan
Zurück
Oben Unten