Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Wie oft soll ich meinen Welpen in die Box zum Schlafen legen?

  1. Hallo zusammen :D
    Wir haben vor 4 Tagen unseren kleinen 8 Wochen alten Buddy vom Züchter abgeholt. Der kleine ist so schnell überdreht und kommt überhaupt nicht zur Ruhe. Unser Züchter meinte auch, wir sollen ihn immer mal wieder in seine Box legen, zur Zwangsruhe. Das machen wir auch, nur meine Frage ist, wie oft sollte ich denn den kleinen zum Ruhen/Schlafen in die Box legen? Im Moment wird er nach dem Spielen wenn er überdreht in die Box gelegt (also immer wenn wir kurz mit ihm Draußen waren und er wieder reinkommt ist er völlig durch den Wind und dreht auf), abends/nachts zum schlafen und wenn er anfängt in die Hände/Füße/Kleidung zu beißen. Sobald er in der Box ist dauert es auch keine 10 min und er schläft wie ein Stein für 1-3 Stunden. Bin mir einfach nur sehr unsicher ob ich ihn nicht zu oft in die Box bringe.
    Wäre für jede Antwort dankbar

    LG
     
    #1 Olmi15
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ich würd einen Welpen in dem Alter wohl so gar nicht Wegsperren. Nur wenn er wirklich ÜBERdreht.
    Und dafür gibts wohl keine festen Zeiten a la alle 2 Stunden?
    Also klar Ruhezeiten sind wichtig, aber es ist nun mal ein Welpe.

    Es dauer 10min bis er einschläft? Was macht er so lange?

    Für Zwicken käme der bei mir auch nicht in die Box. Ich glaub Beisshemmung lernt sich anders leichter.
     
    #2 MadlenBella
  4. Die Box soll vom Hund als angenehm und entspannend empfunden werden, aber nicht als Bestrafung. Zudem dürfte der Lerneffekt gering sein, wenn ihr ihn in die Box sperrt, weil er geknapst hat. Da gibt es andere Möglichkeiten, ihm das begreiflich zu machen.
     
    #3 Paulemaus
  5. Also er schläft nach 2-10 min ein. Er hat immer etwas zum Kauen in seiner Box, damit beschäftigt er sich und schläft dann ein.

    Deswegen ja auch meine Frage, wie oft solche Ruhezeiten „angebracht“ sind. Wie gesagt, ohne die Box würde er gar nicht zur Ruhe kommen..
     
    #4 Olmi15
  6. Was heißt denn genau, dass er "nicht zur Ruhe kommt"? Wie verhält er sich dann?
     
    #5 Paulemaus
  7. Er rennt von einer Stelle zur anderen fängt permanent an zu zwicken reißt die Decken vom Sofa runter knabbert alles an, lässt sich dann auch von nichts mehr abbringen nicht mal mit Leckerchen usw.. und das geht dann so lange so weiter wie man ihn eben lässt. ich weiß es ist ein Welpe er soll auch seinen Spaß und seine Action haben mir ging es nur drum wie oft ich ihn dann in die „zwangsruhe“ bringen soll
     
    #6 Olmi15
  8. Der Welpe braucht mindestens 16 Stunden Ruhe am Tag. Wenn er relativ rasch einschläft und lange fest schläft, zeigt er ja, dass er das braucht.
    Die Box darf keinesfalls eine Strafe sein. Er muss sie mögen.
    Ein fester Tagesrhythmus könnte ihm zusätzlichen helfen, nicht mehr so aufzudrehen.
     
    #7 matty
  9. Ja, sehe ich auch so

    Ich kenne beides - Welpen, die sich einfach hingelegt und geschlafen haben, wenn sie müde wurden und Welpen, denen man Zwangspausen verordnen musste, weil sie sonst gar nicht runter kamen

    Wenn er die Box akzeptiert und mit was zum Kauen schnell runter kommt - why not?
    Würde ich auf jeden Fall so beibehalten
    Ich denke, da bekommst du auch schnell ein Gefühl dafür, wann er die Zwangspause braucht

    Als Erziehung oder Abbruch für Zwicken usw würde ich die Box nicht nutzen
     
    #8 DobiFraulein
  10. alles klar dann lieben Dank für die Antworten :respekt:
     
    #9 Olmi15
  11. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wie oft soll ich meinen Welpen in die Box zum Schlafen legen?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden