Tierquälerei: Die schlimmste Serie seit langer Zeit

Lewis7

Karla Kolumna™
15 Jahre Mitglied
Uetzing - Es ist die schlimmste Serie von Tierquälereien, die in den vergangenen Jahren im Landkreis Lichtenfels bekannt wurde, doch bisher gibt es noch keine heiße Spur. In Uetzing wurde im Oktober nicht nur die Katze von Gabriele Hesele grausam gequält. Unbekannte Täter ...

Quelle & kompletter Text:
 
Solche Leute würde ich gerne mal in die Finger bekommen :sauer:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierquälerei: Die schlimmste Serie seit langer Zeit“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
141
Schorschi
S
helki-reloaded
Puh, ich wusste ja, dass es übel in der Nutztierhaltung zugeht (nicht selten leider auch dann, wenn die "Produkte" als Bio gelabelt sind), aber das, schockiert mich jetzt doch ziemlich. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Und hier die Auflistung der "Einzelfälle": Du...
Antworten
0
Aufrufe
309
helki-reloaded
helki-reloaded
R
Muss man hier bei zwei verschiedenen Veterinärämtern zumindest nicht. Wenn man den Fall so schildert, wie es hier stand, kümmern sie sich darum und oft gibt es danach beim Halter bereits eine Verbesserung für den Hund.
Antworten
8
Aufrufe
2K
matty
ChicaBella
No way Nächste Jahr oder so machen wir das Dach neu, und dann wird dort auch neu gedämmt. Danach geht’s dann hoffentlich.
Antworten
8
Aufrufe
857
lektoratte
lektoratte
Zurück
Oben Unten