Smartphone/Handyvertrag für Anfänger

Laura-Wolf

KSG-HSH-Playmate™
10 Jahre Mitglied
:unsicher:
Ich hab ein kleines Prepaidhandy, mit dem ich auch zufrieden bin. Eigentlich. Möchte mir jemand vielleicht den Übergang in die Moderne erleichtern und mir Empfehlungen für günstige, anständige Handyverträge geben und für Smartphones, für nicht so anspruchsvolle Menschen? Günstig as possible, geht sowas eventuell auch gebraucht, wenn ja, wo, ich hab von sowas echt keinen Schimmer. Kamera wär schön, und vor allem benutzerfreundlich und simpel für Einsteiger. Jemand Ideen?
 
  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Laura-Wolf ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich bin bei Fonic,
monatlich kündbar,
20€/Monat all-Net-Flat.
Mit Smartphone die berühmte "whats app" einrichten und keiine sms kosten mehr.


Handy hatte ich bisher Blackberry,
heute kommt ein Smartphone an:
http://www.amazon.de/dp/B00IYETX8O/?tag=ksamazon-21

Für meine Zwecke wirds wohl reichen.

Von Samsung gibt es die Galaxy Minis recht günstig.

Da ich für Touch-Screen scheinbar etwas zu grobmotorisch bin, wollte ich ein größeres Display als die Minis.
Blackberry bin ich absoluter Fan, dort geht aber so weit ich weiß whats-app nicht drauf (zumindest bei meinem älteren ging das nicht) und die neueren sind mir grade zu teuer.
 
Ich bin kein Freund von Verträgen mehr, seit ich ALDI-Talk benutze.

7,99 € pro Monat mit Internet und gut ist. Damit komme ich gut hin (natürlich nutze ich zuhause das WLAN mit dem Handy ;) )

Früher habe ich mit Vertrag (ohne Internet) fast 40 € pro Monat bezahlt :unsicher:


Wir haben meiner Schwiegermutter letzte Woche ein Samsung Galaxy S3 mini gekauft, damit sie endlich mal "up to date" ist und mit uns Bilder über whats app austauschen kann. Sie sieht ihre Enkelin aufgrund der wohnlichen Distanz nur 3-4 Mal im Jahr.

Meine Schwiegermutter ist in technischen Dingen nicht sehr bewandt und etwas grobmotorisch.

Aber den Umgang mit dem S3 mini hat sie recht schnell raus gehabt und kommt ganz gut mit allem klar. Das Handy hat eine ganz gute Kamera (auch eine Frontkamera) und eine schöne Auflösung. Wir haben dafür neu 149 € bezahlt und sind sehr zufrieden.

Ich hoffe, wir konnten etwas weiter helfen :)
 
unbedingt prepaid.

hab hier noch ein Smartphone rumliegen. Samsung galaxy s advance.
bin damit zufrieden gewesen, wollte nur eine neuere adroidversion.
das könnt ich dir für 50 plus versand lassen.

wenn du viel draussen bist und was kratzfestes willst, dann guck dir mal das Samsung Xcover an. Mein Ex hats zum Musikhören mit unter die Dusche genommen und regelmäßig durch die gegend gepfeffert. Einziger Nachteil: kleiner Interner Speicher und viele Apps lassen sich nicht auf eine Speicherkarte auslagern.

Was den anbieter betrifft: mit Tchibo war ich extrem zufrieden - mit fonic habe ich NUR Probleme gehabt.

die frage ist auch wieder: WAS willst du mit dem ding tun? wieviel telefonieren, wieviel sms - umstieg auf whattsapp... uswusf. ich schicke zb ca. 3sms im Monat - mit meiner Putzfrau... das wars... :D
 
:hallo: Danke erstmal!

Also ich will Whatsapp, Internetfähigkeit eben, ne Kamera, und ein Datenvolumen des Telefons das mir nicht automatisch nach kurzer Zeit durch meine Unwissenheit Probleme entstehen, weil ich nicht weiß was alles möglich mit welchem Speicher, usw. Ich hab mich damit halt echt nie befasst. Und Vertrag dachte ich, käme mich einfach billiger für alles? Oder nicht?
 
ne, vertrag bringt heute eigentlich nichts mehr.

es gibt bei fonic zb. einen Tarif:

internetflat mit 200mb Daten (wenn du nicht viel suftst sondern in erster Linie Nachrichten schickst und so) dann reicht der über den Monat. wenn die 200mb weg sind, wird die datengeschwindigkeit einfach nur gedrosselt. ist dann wie zu modem-Zeiten :D
aber trotzdem kostenlos.
dazu hast du noch 400 freieinheiten (ob du da jetzt 400min telefonierst und 0 sms schickst oder 120 min telefonierst und 280 sms schickst oder oder oder... halt jede Einheit ist 1min oder 1 sms...).
das ganze kostet 9,99 im Monat.

es gibt eine app die nennt sich DroidStats. Empfehle ich dir. Ist kostenlos und zeichnet dir auf wie viele sms/min du schon runter hast. dann hast du einen überblick, dass du nicht plötzlich 9cent pro Minute/sms zahlst.

fonic ist übrigens 02.

beim anbieter solltest du gucken wo du den besten netzempfang hast. ich hab im kopf das du recht ländlich wohnst. da fährst du evtl mit d1 am besten.

edit: und nicht vergessen: die smartphones sind wlan-fähig. also daheim ist dann das Internet eh kostenlos. und ganz wichtig: bei allen apps einstellen, dass sie sich nur im wlan aktuallisieren...
 
Es klingt jetzt schon kompliziert. Hallo....Hilfe....? Muss ich dann mein W-Lan Zugangszeug auch im Handy einspeichern irgendwie? ja oder?
 
ach dummfug.

meine Mama ist 60+ und hat das problemlos hinbekommen. du brauchst nur wen, den du fragst kannst :D

du klickst im Handy einfach auf das wlan-symbol. dann kommen alle wlans die erreichbar sind. dann drückste drauf und musst nur das Passwort eingeben.
ist wirklich einfach.

in echt einfacher als in der Theorie erklärt ;)
 
LN, warum hast du dich denn letztenendes für das Asia modell entschieden? Weil bei Fonic gibts doch nen Angebot für ein Samsung Galaxy Young, taugt das nix?
Wenn Fonic O2 ist, was ist denn dann D1? Was braucht denn so ein Handy für Vorraussetzungen für Whatsapp?
 
Ich hab ja ein Samsung..bin total begeistert..aber da scheiden sich ja die Geister dran..Einer mags..der andere nicht.

Allerdings sieht mir das Galaxy Young aus wie das Mini von Samsung.
Das hatte meine Mutter...finde ich persönlich zu klein..
Bin ja nicht so filigran und eher grobmotorisch unterwegs..:D
Für mich ginge das gar nicht.
 
Durch meinen Ex hab ich wenigstens was das Samsung angeht einen ganz vagen Schimmer, wie die einfachen Dinge bzgl Bedienung funktionieren. Fühlt sich nicht soo fremd an, mein ich. Aber welchen Anbieter ich nun will, etc pp....keine Ahnung.
 
Meine Tochter bekommt einmal im Monat 15 Euro Guthaben von Vodafone. 10 Euro sind für die Internetflat und sms-flat und mit den 5 Euro kann sie telefonieren.
Da sie das Handy meist nur für Internet und sms nutzt, passt es für sie.
Als Handy hat sie letzte Woche ein Samsung Galaxy SII zum Geburtstag bekommen.

Davor hatte sie ein Samsung Galaxy fame, da fand sie das Display aber zu klein.


Ich selber habe ein Nokia C6, da kann man bei Bedarf eine Tastatur rausschieben, weil ich mir nicht sicher war, ob ich nur mit touch klar komme.:D
 
ich bin bei Simply (D1-Netz), allerdings mit Vertrag, weil ich ein neues Iphone wollte, monatlich macht das bei mir 35,- verteilt auf 20,- für das Iphone (2 Jahre lang) und 15,- für Telefonflat ins Festnetz, 100 Freiminuten in alle Netze, 100 Frei-SMS und Internetflat bis ??mb... (eher nicht ganz so viel)

Zuhause gehe ich übers W-Lan ins Netz... somit belastet das mein Volumen nicht.

Ich komme preislich jeden Monat hin und verschenke vermutlich viel zu viel, Daten reichen mir auch ewig, ich lade trotzdem Fotos von unterwegs hoch und schreibe normal per Whats-App und spiele auch hin- und wieder was (wenn ich wo warten muss), Empfangbarkeit ist hier gut.

Whats App ist eine Online-messenger, du schreibst wie SMS, allerdings ohne Einzelne Kosten, sondern über dein Online-Datenvolumen, kannst auch bilder und co verschicken. Nett Sache, benötigt wird dafür eigentlich nur ein Smartphone (wegen Apps laden) und ein Datenzugang.

Welchen Gerät für dich ein gutes ist, ist glaube ich einfach Geschmackssache... wir hatten hier immer Iphone, Freunde von uns Samsung... jeder so wie er es gewohnt ist. Es gibt ja z.B. auch beim Discounter "namenlose" Smartphones, ne Freundin von mir ist das auch super zufrieden...
 
Ich find den Thread hier ja sehr interessant, da es mir genau wie Laura geht :hallo: :D

Habe noch ein uralt-Handy und brauche eigentlich auch nicht mehr, da ich ja fast den ganzen Tag in Festnetznähe bin, aber für 10 Euro im Monat kann man ja fast mal drüber nachdenken...

Ich dürfte also nur nicht vergessen, sobald ich zu Hause bin, auf W-Lan umzuschalten und dann geht nichts von den Freiminuten ab?

Ist das dann egal, ob ich Telefon- (Festnetz) und Internetflatrate bei Vodafone habe, Pre-Paid Handy aber z.B. bei D1?

Könnte ich meine Nummer vom alten Handy mitnehmen?
(Ich meine, mein Neffe hatte mal das Problem, das die Sim-Card vom alten Handy nicht in das Neue passte - Der hat dann im Laden eine vom neuen Anbieter bekommen, die dann aber mit der alten Nummer lief? :verwirrt:)
 
Was braucht denn so ein Handy für Vorraussetzungen für Whatsapp?

Jedes Smartphone kann Whatsapp - von daher wurst ;)

Das was wichtig ist: Größe des internen speichers (mind. 1gb) und displaygröße (findet man nur über anfassen raus) und dann halt was man ausgeben will und ob outdoor oder nicht. ich gehe nicht davon aus, dass du hochauflösende spiele mit dem Handy zocken willst :D

Ich dürfte also nur nicht vergessen, sobald ich zu Hause bin, auf W-Lan umzuschalten und dann geht nichts von den Freiminuten ab?

Ich habe Wlan immer an, sobald ich dann heim komme erkennt das Handy: Ach, hier ist ja Wlan und wechselt rüber.

Meine Mama hat bei Ihrem Smartphone zum Beispiel gar keinen Datentarif! Sie nutzt Whatsapp vom Wlan daheim und fertig. Ihr reicht das ganze. Der Grund warum sie ein Smarty hat: Man hat so hübsch große Schrift :eg:


Ist das dann egal, ob ich Telefon- (Festnetz) und Internetflatrate bei Vodafone habe, Pre-Paid Handy aber z.B. bei D1?
Ja, völlig hupe. Du kannst ja auch nen bosch-kühlschrank und nen miele-herd an die gleiche Stromversorgung anschließen.

Könnte ich meine Nummer vom alten Handy mitnehmen?

Ja, problemlos. Vermutlich brauchst du eine kleinere Sim-karte, aber die meißten Handyladen haben einen Stanzer dafür, alternativ bei deinem Anbieter (also D1) anrufen und sagen: bitte kleinere Simkarte zuschicken. Kostet teilweise 10 euro rum.

Man kann auch relativ problemlos den anbieter wechseln und die Rufnummer zum neuen anbieter mitnehmen. ich bastel mich da grade durch.
 
Danke - Das werde ich mir dann also doch mal überlegen... ;)
 
Ich bin bei "Hello Mobil" und habe diesen Vertrag:
(bzw den Vorgänger mit nur je 100 Freiminuten und -SMS)

Da ich kein Vieltelefonierer bin und kaum noch SMS schreibe (bei mir läuft auch das Meiste über WhatsApp), komme ich prima damit hin. Das Datenvolumen habe ich in den letzten fast 2 Jahren auch noch nie überschritten ;)

Dazu kannst Du ein Handy buchen und z.B. über eine Laufzeit von 2 Jahren direkt mit "abstottern", z.B. das Samsung Galaxy S3 Mini (das habe ich auch und bin sehr zufrieden:(


Dann hast Du für 16,57€ im Monat alles abgedeckt inkl. neuem Handy ;)
 
So, und was nehm ich jetzt? Welchen Anbieter? Irgendwer sagte doch, mit D1 hab ich aufm Dorf hier draußen den besten Empfang: welches der vorgeschlagenen ist D1? oder gibts noch Alternativen? An ein Handy komm ich ja scheinbar recht günstig. Wichtig ist also die mb Datenmenge/volumen, weil ich sonst, wenn ich im Internet bin und Whatsapp nutze, sehr lahm unterwegs bin, ja? Heidewitzka, das wird ja was....komplizierte kacke da.
 
bei whatsapp.ist die geschwindigkeit wurst.

bei welchem netzanbieter.bist du grade und bist du mit der netzabdexkung zufrieden?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Smartphone/Handyvertrag für Anfänger“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Fact & Fiction
Bei mir ging auch schon mal der Einschaltknopf nicht, da habe ich dann den Akku raus genommen. Nun habe ich kürzlich ergoogelt, dass man bei manchen modernen Handys den Akku gar nicht mehr rausnehmen kann. Blöd.
Antworten
10
Aufrufe
930
IgorAndersen
IgorAndersen
Y
Achso das y7 gibts für 149€ und das y6 ist momentan bei Mediamarkt und Saturn auf 113€ runter.
Antworten
3
Aufrufe
1K
Romashka
Romashka
C
Zieh vor allem schlammfarbene Kleidung an :lol: :lol: Ich freu mich schon ;)
Antworten
5
Aufrufe
1K
bxjunkie
bxjunkie
G
Ich hab so Tränen gelacht. Sogar Stunden später musste ich beim dran denken erneut laut loslachen. :rofl: Und jaaa... natürlich spreche ich noch mit ihm :D
Antworten
6
Aufrufe
2K
Nune
agnieszka
Ein Lichtblick:) Danke:hallo: Er zeigt mir aber an,keine Datei vorhanden.Was mach ich nu ? :confused:
Antworten
2
Aufrufe
1K
agnieszka
agnieszka
Zurück
Oben Unten