Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Schleppleine welche Länge

  1. Alex wäre auch kein zweites Mal rein gebrettert, die war kuriert. Sogar so sehr, dass sie beim Anlegen der Schlepp mit hängendem Kopf bei Fuß trottete. Die Schlepp war damit gestorben, denn das konnte ja nicht der Sinn der Sache sein. Aber sie wusste von da an auch immer, wann sie an jedweder Leine war, auch bei Wildsichtung.
     
    #21 snowflake
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wir waren heute das erste Mal mit der 20m-Schlepp unterwegs. Der Mann hat eine türkise ausgesucht und ich mache mich über ihn lustig. Er hat Jacke, Hundegeschirr und Schleppleine aufeinander abgestimmt :D Das Handling ging erstaunlich gut, andererseits ist das auf recht ebenem Waldboden nun auch keine Herausforderung.
     
    #22 Gamergirl
  4. Gilt das auch für z.B. Plattenwege/Feldwege die durch Felder etc. führen? Ich werde da nämlich regelmäßig auch vom Jäger angesprochen, dass ich den Hund anzuleinen habe. Ich entgegne dann immer, dass mein Hund auf den Wegen bleibt und abrufbar ist, aber dann kommen so Argumente wie im Knick abgelegte Jungtiere, Brut- und Setzzeit...
     
    #23 IgorAndersen
  5. Hier in Niedersachen ist das im NWaldLG geregelt.

     
    #24 Gamergirl
  6. Da liegt dann in der Feldmark der Hase im Pfeffer. Diese Wege sind Wirtschaftswege und darum nicht "für den öffentlichen Verkehr bestimmt" im Sinne des Gesetzes.

    Hier weisen an den meisten auch Schilder darauf hin, in NDS bei mir zuhause nicht.
     
    #25 lektoratte
  7. Heißt also: wenn ich mit meinem PKW auf dem Weg/der Straße fahren darf, darf ich meinen Hund da auch frei laufen lassen?!
    Und wenn es ein Weg nur für Bauern und Jäger/Forstarbeiter ist, darf ich den Hund nicht laufen lassen?!
     
    #26 IgorAndersen
  8. So würde ich es verstehen.
     
    #27 snowflake
  9. ja, genau so!
     
    #28 lektoratte
  10. Ich hatte damals bei meiner kleinen eine 25m Leine, die nicht nur unhandlich sondern auch recht schwer für 14kg Hund waren (Biothane Leine). Am besten nimmt man bei der Länge eine Kabeltrommel mit :D ich habe sie dann auf 15m runter gekürzt und das war perfekt, genug Freiheit für den Hund und stressfreies handling für mich.
    Aufmerksam sollte man allerdings bei jeder Länge sein, meine 30kg Hündin hat mich schon mit ''nur'' 7m Anlauf umgehauen...
     
    #29 Djangoa
  11. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schleppleine welche Länge“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden