Schäferhund- Collie Mix Rüde

KiMe

15 Jahre Mitglied
Arco, ein 2 Jähriger Rüde, kastriert, soll nächste Woche eingeschläfert werden, wenn ihn keiner möchte...

Er ist sehr besitzergreifend, bräuchte eigendlich nur mal eine feste Hand, die solches Verhalten unterbindet.
Er knurrt, wenn jemand an sein Futter will oder nur dran vorbei geht, er knurrt, wenn er auf die couch gegangen ist und er runter soll...

Er hat schon das Kind verbellt, dass ins Zimmer wollte, wo er gerade war.

In meinen Augen ist das reine Erziehungssache, zu der die jetzigen Besitzer anscheinend nicht in der Lage sind...
wallbash.gif


Er ist zudem auch recht unerzogen im Strassenverkehr, er ist unsozialisiert, ...

Keine Zwingerhaltung, er schreit alles zusammen, wenn er im Zwinger ist, er verweigert Futter, usw... Deswegen soll er auch eingeschläfert werden, wenn sich keiner bereit erklärt ihn zu nehmen...

Der Kontakt geht erstmal über mich...

[email protected]
0178 / 42 53 6 45

<small>[ 06. Dezember 2002, 18:48: Beitrag editiert von: KiMe ]</small>
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi KiMe ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo KiMe!!

spontan fällt mir leider niemand ein, gibt es denn fotos??? wäre vielleicht hilfreich..
lg veilchen
 
nein, ich habe den hund noch nicht fotografiert... er sieht total aus wie ein collie, nur eben etwas grösser und kurzhaariger... ein ganz hübscher kerl...
 
Hallo,

ich werde jetzt wahrscheinlich wieder gerügt weil ich das hier rein schreibe obwohl es eigentlich nicht hierher gehört.
Aber warum liest man bei sovielen Versuchen ein Tier zu vermitteln:Wenn er bis dann und dann nicht vermittelt ist wird er eingeschläfert... <img border="0" title="" alt="[Wütend]" src="mad.gif" />
Glauben die Leute,daß das so hilfreich ist??Als ob es so was bringt wenn die Besitzer immer nur drohen,also das verstehe ich nicht... <img border="0" alt="[Nein]" title="" src="graemlins/shake.gif" />

LG und sorry nochmal mußte ich aber mal sagen Chrisi
 
@ Chris:
Wir sollen hier nicht diskutieren, aber das muss ich loswerden:
Wer sagt denn, das die Besitzer nur drohen??? Ich kenne einige Hunde die den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten sind, weil die Besitzer es sich leicht geacht haben. Und wenn es Fälle aus dem Ausland (wie bei den Jagdhunden aus Andreas Threat) dann muss ich dir jawohl nicht sagen, was mit den Hunden dort passiert...

Verständnislos
wallbash.gif
....
 
Hallo Silke,

klar so meinte ich das ja auch nicht.Ich glaube schon,daß die Leute fähig sind den Hund dann auch einzuschläfern wenn er stört,dann ist ja egal was mit ihm passiert.Ich weiß nicht wie ich das jetzt sagen soll,es regt mich einfach nur auf zu hören:Er muß weg und wenn es so nicht geht,dann "entsorgt"man ihn halt.Kann ich nicht verstehen und will ich auch nicht
wink-new.gif
)
 
Wäre es nicht so dringend, würde ich es hier sicherlich nicht posten...

Ja, man hört es leider oft... Leider machen viele der "manchmal nur drohenden Leuten" das aber wahr, gehen zum TA und erzählen von ach so schlimmen Leiden (ob nun Leiden vom Tier oder Mensch)

Normalerweise habe ich immer mal Hunde aufgenommen, die wirklich kurz vor der Spritze oder so waren...
Aber das geht diesmal nicht, habe im Moment zu viel Stress, bin krank, habe nen Welpen hier, der Hund kann nicht in den Zwinger und ich halte ihn ganz bestimmt nicht hier bei meinem Rudel, der zerpflückt mir meinen Rüden... <img border="0" alt="[Nein]" title="" src="graemlins/shake.gif" />
 
So, wie es aussieht machen die Leute ernst, nun wird es höchste Eisenbahn. Brauche eine Pflegestelle... Dringends!!!
 
Hast Du ihnen schon erzählt, daß sie sich strafbar machen würden? Ein Wink mit dem Zaunpfahl - sprich: die Androhung einer Anzeige - würde vielleicht zumindest bewirken, daß sie den Hund im Tierheim abgeben...
 
Marion: Ja sicher hab ich das... Aber diese Drohung rettet dem Hund leider nicht den Pelz... Obwohl ich sie wahr machen würde... Die Leute wollen den Hund loswerden, das Kind hätte Angst, was ich mir sogar gut vorstellen kann... Der Hund ist wirklich nicht ganz ohne... :(

Die sollen den ins örtliche Tierheim bringen zur Not, wenn ich nichts finde...

Aber trotzdem brauche ich eure Hilfe...
 
Bitte doch das zuständige Ordnungsamt, dort mal anzurufen - das wirkt sicherlich eher, als wenn ein junges Mädchen droht.

Mit 'nem Pflegeplatz kann ich leider nicht helfen, das weißt Du ja... :(
 
So, Pflegeplatz ist da... Mal sehen wie es weitergeht...


Marion: Das lief nicht nur über mich... Zwar habe ich alles in die Wege geleitet, aber richtig Dampf gab es dann von Seiten anderer...


Zuhause wird weiterhin gesucht, wo er jetzt ist, da wird an seinen Problemen gearbeitet, mal sehen...


Infos folgen...
 
Juchuuuuuuuuuu

Juchuuuu

Er ist vermittelt... boar, hat der kleine Dicke ein Glück... :cool: :cool: :cool:


ich danke euch für eure viele Hilfe...

kann geschlossen werden!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schäferhund- Collie Mix Rüde“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Chrisi
Antworten
13
Aufrufe
1K
watson
P
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Unser 11-jähriger Schäferhund-Collie-Mix "Max" gehört noch lange nicht zum 'alten Eisen', sondern eher zu den 'ewig Jung gebliebenen' - also nichts für Wohnungsmuffel. Max ist ein sensibler Rüde – laute Geräusche und hektische...
Antworten
0
Aufrufe
742
Piroska
P
Pitnina30
Jolly - Baby Border Collie - Schwarzer Schäferhund Mix 5 Monate Das "Monster" ist so ca. 5 Monate, Schwarzer Schäferhund – Bordercollie-Mix von einem Bauernhof irgendwo im Schwalmederkreis. Bei den „neuen“ Menschen hat sie nichts kennengelernt ausser Haus und Garten und wurde wegen...
Antworten
0
Aufrufe
2K
Pitnina30
Pitnina30
Genee
Hallo Rumpel, nun da es doch nicht mehr so lange mit der armen Maus ging, bin ich doch ganz froh, dass wir ihm dier Reise nicht mehr zugemutet haben...noch mal trotzdem vielen Dank fuer Dein Angebot. Liebe Gruesse Alf hat einen virtuellen Grabstein und es waere schoen, wenn ihr auch ne Kerze...
Antworten
19
Aufrufe
2K
Genee
Genee
Bozi und Missy
Antworten
6
Aufrufe
664
Bozi und Missy
Bozi und Missy
Zurück
Oben Unten