Neue Internetpräsenz vom Soka Run NRW - Orgateam

Der Stefan

Diese Nacht war es soweit. Unsere neue Website ist online gegangen.
Zu finden unter:

 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Der Stefan ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 15 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Zuviel Banner, zu wenig platz fuer den Inhalt. -> Augengeschwuere.
 
Danke für deine sachliche Kritik. Könnte das vielleicht an deiner Auflösung liegen?
Du bist der erste dem das so auffällt und ich sehe auch nicht das da zu wenig platz für Inhalt ist.
 
Danke für deine sachliche Kritik. Könnte das vielleicht an deiner Auflösung liegen?
Du bist der erste dem das so auffällt und ich sehe auch nicht das da zu wenig platz für Inhalt ist.

Jain! Es liegt an dem unsaeglichen Trend, nur noch 16:9-Bildschirme zu bauen, statt wie frueher 4:3 oder 16:10. Wg. der bescheuerten Blue-Rays sind die Displays in den letzten Jahren in der Vertikalen wieder geschrumpft.

Das waere auch kein Problem, wenn Dein Banner raus scrollen wuerde. Welchen Nutzen hat es, dass das Banner nach dem ersten Hit auf die Homepage weiterhin 300 Pixel in der Vertikalen verschwendet, wenn man laengst dabei ist, Eure Texte zu lesen.

Das ist keine Frage meiner Aufloesung, sondern simplen allgemeinen Useability-Faustregeln.

Ich meine, Du hast ja sogar im Frame fuer Deine Werbebanner eine eigene Scrollbar...

300 Pixel sind bei jemandem, der mit dem Netbook im Cafe sitzt, 50% der vertikalen Aufloesung, Menue- und Startleiste noch nicht mal abgezogen.

Schmeiss das Frameset in die Tonne, das ist ohnehin sowas von 20. Jahrhundert... Von barrierefreiem Surfen ganz abgesehen. Frames sind ein Albtraum fuer Screenreader.

Was setzt Ihr als Software ein? Irgendwas, dass statisches HTML erzeugt, und dass Ihr dann hoch ladet, oder irgendein CMS auf dem Server?

Das Grundlayout, dass Ihr da habt, waere fuer Wordpress oder Joomla 'ne Fingeruebung, und saubere Stylesheets und framesetloses Design haettet Ihr direkt dabei.

Noch ein paar Anmerkungen: Wirf mal einen Blick auf normale Blogs. News zentriert zu lesen, ist relativ anstrengend. Ich wuerde die linksbuendig oder justified setzen und nicht so plakativ.

Aber das ist alles Kleinkram. Frameset und fixes Banner sind echt ein No-no heutzutage.
 
PS: Ihr habt zwar die Orga-Team-Seite, ich wuerde aber dennoch zu einer eigenen Seite, die "Impressum" oder "Kontakt" benannt ist, raten. Das mit der Impressumspflicht bei nicht-kommerziellen Angeboten ist nicht so ganz eindeutig, aber man muss irgendwelchen windigen Abmahnanwaelten ja nicht noch die Raeuberleiter halten, wenn sie einsteigen wollen. ;)
 
Die drei Frames alle mit Scrollbalken, haben mich dazu veranlasst die Seite schnell wieder zu schliessen, anwederfreundlich ist anders. ;)

Ohne Impressum eine Seite online zu nehmen kann tödlich enden. Natürlich ist eure Seite nicht kommerziell ... aber bei eurer Bannerfarm sieht das die Rechtsprechung schon wieder anders, daher sollte auch eine Steuernummer ins Impressum!
 
Ich kann Michael leider nur voll und ganz zustimmen.

-Banner auf jeden Fall kleiner
-Auflösung ändern
-Scrollbalken weg

Habt ihr selber schonmal Euer Gästebuch angeschaut? Wenn ich links in der Navigation auf Gästebuch klicke und die Einträge lesen will muss ich das Hauptframe scrollen UND das Gästebuch nochmal separat?! Warum wurde da mit einem iframe gearbeitet?
Userfreundlich ist die Seite wirklich nicht gerade.

Warum packt ihr die "Partner" oder "Links" nicht in einen separaten Menüpunkt? Diese Art und Weise die rechts in einem Frame untereinanderzuklatschen passt irgendwie so gar nicht in die heutige Zeit.
 
Ich hatte nicht den Eindruck, dass "der Widerspruch" wegen der Kritik an sich kam, sondern sich eher gegen die Art richtete, wie die Kritik dargebracht wurde.
 
300 Pixel sind bei jemandem, der mit dem Netbook im Cafe sitzt, 50% der vertikalen Aufloesung, Menue- und Startleiste noch nicht mal abgezogen.

Ich hab mal einen Screenshot angehängt wie die Seite auf meinem Netbook angezeigt wird. Das Runterscrollen würde ich auch sehr nervig finden.
 

Anhänge

Ich hatte nicht den Eindruck, dass "der Widerspruch" wegen der Kritik an sich kam, sondern sich eher gegen die Art richtete, wie die Kritik dargebracht wurde.

Nun, in erster Instanz dachte ich, dass die gegebene Information ausreicht um die Kritikpunkte zu erkennen.

Die Rueckfrage zeigte dann, dass ich - kein Vorwurf, aber so ist es nunmal - es mit einem Hobbyist/Amateur zu tun hatte, also habe ich Hintergruende nachgeliefert.

Wenn man sich dauernd zwischen Leuten bewegt, die sich in der Tiefe mit diesen Themen auskennen, ist mal halt mal was Fachblind...

300 Pixel sind bei jemandem, der mit dem Netbook im Cafe sitzt, 50% der vertikalen Aufloesung, Menue- und Startleiste noch nicht mal abgezogen.

Ich hab mal einen Screenshot angehängt wie die Seite auf meinem Netbook angezeigt wird. Das Runterscrollen würde ich auch sehr nervig finden.

Yepp, die Daten kamen bei mir ja nicht von ungefaehr. Ich habe hier derzeit 1024x600 auf minime (Eeepc netbook), 1920x1200 + 768x1280 auf leviathan (Lenovo w700ds), 1366x768 + 1280x1024 auf dem Firmennotebook (irgendein HP-Dingens), und noch ein Nexus S mit Android, wo die Seite ueberhaupt nicht funktioniert, weil man damit aus dem Frameset nicht raus kommt.

Aber die Aenderung ist ja angekuendigt. Druecke die Daumen...
 
Ich denke nicht das es an der Auflösung liegt, wenn man andere Seiten ohne scrollen besuchen kann. Ich gebe aber zu das ich meinen Browser grundsätzlich nicht auf Vollformat laufen habe und auch ich habe selten das Problem, das mir nicht alles angezeigt wird.

Das die Texte in der Mitte eher linksbündig, der besseren Lesbarkeit halber, gesetzt werden sollten, wurde ja schon angemerkt. Meine b. M. n. können die Texte auch 2 Punkte kleiner sein, dann passt auch mehr auf die Seite.

Wenn der rechte Frame weg fällt, könnte man auch die Einträge im Gästebuch lesen, ohne dann noch zusätzlich vertikal scrollen zu müssen.

Zudem empfehle ich sie Seite mit diversen anderen Browsern, zumindest die gängigsten, aufzurufen, oft sieht man dann Unzulänglichkeiten noch vor den Besuchern. ;)
 

Anhänge

Zudem empfehle ich sie Seite mit diversen anderen Browsern, zumindest die gängigsten, aufzurufen, oft sieht man dann Unzulänglichkeiten noch vor den Besuchern. ;)

Yepp!

Nicht nur unterschiedliche Browser, sondern auch 1 Fenster in Landscape und 1 in Portrait, und 1 fullscreen um zu schauen, ob der Text bei voller Breite noch lesbar ist. Lange Zeilen = schwieriger zu lesen als kurze. Hat schon seinen Grund, dass Zeitungen in 3-4 Spalten pro Seite aufgebaut sind.

Meine persoenliche Praeferenz ist dann auch 2 column, fixed width, 800-900px total, im Fenster zentriert. Davon ca. 200px Sidebar mit Navi, Impressum, Newsticker und so'nem Bloedsinn, rechts oder links ist togal.
 
und ich... ein absoluter HP-doofie find sie gut :)

ich krieg keinen augenkrebs, sondern ich sehe das engagement... :hallo:
 
Also ich bin auch PC-Doofie und kann dem Inhalt vieler Beiträge hier rein fachlich absolut nicht folgen.

Ich fand beim Aufrufen aber ebenfalls, dass die Seitenaufteilung sehr ungünstig ist. Dafür, dass man nicht die gesamte Seite scrollen kann, sondern nur den Teil unter dem Banner, ist der Banner wirklich viel viel zu groß/hoch. Das fand ich ziemlich irritierend. Bliebe die Frage, warum der überhaupt unbedingt oben stehen bleiben muss und sich nicht schlicht wegscrollen lässt - dann wäre auch die Größe weniger ein Problem (empfinde ich so). Aber einen dermaßen breiten Banner (ca. 1/3 der Seitenhöhe!), der sich dann nicht mal wegscrollen lässt und den Lesebereich somit permanent einschränkt ist schon etwas irritierend...

Dass dann unterhalb des Banners auch noch 3(!) Scollbalken sind, die man einzeln bedienen kann/muss ist dann wirklich nervig.

Engagement ist natürlich super! Und inhaltlich eine tolle Seite. Aber ich befürchte eben auch, dass es unprofessionell wirkt und manchen vielleicht etwas nervt und somit verschreckt.
 
so ich habe die seite jetzt anhand der kritikpunkte etwas geändert.
sie ist jetzt auch schon etwas netbook-freundlicher wie ich am eigenen gerät sehen konnte.
mit den scrollbalken müssen netbookbesitzer allerdings weiterhin legen. mit so nem ding muss man nunmal abstriche machen.
Die Seite wird aber weiterhin noch überarbeitet
 
So finde ich es eindeutig besser, wesentlich lesefreundlicher mit meinem mickrigen 13zoll Bildschirm!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Neue Internetpräsenz vom Soka Run NRW - Orgateam“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

O
Hallo one staff Kann aqui nur recht geben mit Heilbronn , habe sie auch auf Heilbronn aufmerksamm gemacht. **grins ** Habe auch meine zwei racker dort her.Das Tierheim wird sehr gut geführt und man ist um die Tiere sehr bemüht. Wende dich bei deinen Telefongespräch am besten an Frau Baumert. Sie...
Antworten
8
Aufrufe
617
Gunnar
Grazi
Am Sonntag ist es soweit! Vielleicht mag ja der eine oder andere hingehen. ;) Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
1K
Grazi
R
Hey suche Leute zum Treffen in der Nähe von Freiburg. Vielleicht findet sich ja jemand :)
Antworten
0
Aufrufe
607
RiccoJB16
R
Max&Nova
Noch einmal ein riesengrosses Danke an dieser Stelle :):love:
Antworten
6
Aufrufe
1K
Pennylane
Pennylane
DrunkenLiDragon
Danke für deinen Bericht. Das hört sich gut an. :)
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
Diana2099
Diana2099
Zurück
Oben Unten