Macht Schokolade blind?

N

Nadine

... wurde gelöscht.
Hi,

also das Hunde keine Schokolade bekommen dürfen weiß ich. Aber ich habe früher mal gehört, das Schokolade Hunde blind macht. Ist da was dran?

Liebe Grüße

Nadine

http://www.schecker.net/Nadine

a_tier02.gif
 
  • 25. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Nadine ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Nadine,

habe schon mehrfach gehört das Schokolade für Hunde direkt giftig sein soll, mir hat aber noch niemand gesagt was Schokolade bei Hunden bewirkt.

Wenn ich sehe, wie die Hundchen manch älterer Leute mit Schokolade gefüttert werden, unsere Polly hat mit Sicherheit schon einiges an Schokolade von den Kindern in der Familie geklaut, und alle sind quietschfidel, dann glaube ich manchmal das das nur so ein Gerede ist (von Leuten, die die Schokolade lieber selber essen
biggrin.gif
).

Polly würd wahrscheinlich sagen: Egal, die leckere Schokolade find ich eh mit der Nase.
wink.gif


Ich wüsste aber auch gerne, was da wirklich dran ist.


-----------------------




Nächste Sitzung des AK Tierschutz am 14.11.01. 18:00 Uhr in Hannover.
Thema: Zusammenarbeit mit Tierschutzvereinen und -Initiativen


cu Wolf
 
  • 25. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
Durch Zuckerkrankheiten kann der Hund blind werden (wie beim Mensch auch), daher ist bei einer Gier auf Schokolade sicherheitshalber mal der Zuckerwert beim Hund zu ermitteln.

Connie
 
Hallo Nadine,

daß Hunde davon blind werden können höre ich das erstemal...

Ich habe nur gehört, daß gerade Bitterschokolade für Hunde sehr ungesund ist.
Schokolade bekommen meine Hunde nicht. Ich kriege sie auch so satt
biggrin.gif


watson
 
Na, ich weiss ja nicht. Die Märchenstunde ist eröffnet.
biggrin.gif


Bei den Mengen, die Queeny sich schon gemopst hat, da wäre sie schon lange blind wie ´ne Schleiche.
biggrin.gif


Grüssle

Squeeky

doggy.gif
 
  • 25. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Hi
smile.gif

Ist leider nicht ganz Märchenstunde... Das Giftige an Schokolade ist ein Bestandteil des Kakaos, Theobromin. Deshalb ist auch Bitterschokolade "relativ" am giftigsten, der Kakaoanteil ist hier am höchsten. Die Substanz und ihre Auswirkungen sind vergleichbar mit Koffein. Die Uni Zürich hatte dazu mal einen sehr schönen Aufsatz im Netz stehen, ich find ihn aber jetzt natürlich nicht
frown.gif
Bei Interesse einfach mal in ne Suchmaschine eingeben +schokolade +hund +theobromin . Kommt ziemlich viel bei raus :O

Wauzi
 
Danke für den Tipp Wauzi,

habe bei Google was konkretes gefunden:

Schokolade und rohe Zwiebeln sind Gift für Hunde

Ob Schokolade zur Belohnung oder Essensreste vom Tisch: Manche Lebensmittel, die für Menschen völlig harmlos sind, können für Hunde gefährlich werden. Allerdings löst meist erst eine hohe Dosis schwerere Probleme bei den Haustieren aus, beruhigt Jürgen Trenk vom Institut für Tierernährung in Hannover alle Hundebesitzer.
Bei Schokolade schlagen Hunde aber gern in großem Stil zu - und gerade diese süße Leckerei hat es in sich. Denn Schokolade enthält Theobromin. «Hunde können diesen Kakao-Inhaltsstoff nicht abbauen, weil ihnen dazu das entsprechende Enzym fehlt», so der Experte. Nimmt ein Hund zu viel Theobromin auf, könne es zu Vergiftungserscheinungen wie Erbrechen, Mattigkeit, Muskelzittern und Durchfall kommen. Da Kakaopulver durchschnittlich aber nur zwei Prozent der Substanz enthalte, müsse ein Hund von etwa zehn Kilogramm Gewicht nach vorsichtigen Schätzungen mindestens 670 Gramm Milchschokolade, also mehr als zwei Tafeln verschlingen, damit er gefährdet ist.
Weniger süß als Schokolade, aber ebenfalls nicht ohne toxisches Potenzial sind rohe Zwiebeln: Sie enthalten die Schwefelverbindung Allylpropyldisulfid. «Sie kann die Membran der roten Blutkörperchen angreifen, was zur Auflösung der Blutzellen und zu einer Blutarmut führt», erläutert der Tiermediziner. Schon eine Menge von fünf Gramm Zwiebeln pro Kilogramm Körpergewicht könne für das Haustier unangenehme Folgen haben. Der Experte Trenk rät deshalb, Hunde nicht einmal mit Zwiebeln spielen zu lassen.
Weitere problematische Lebensmittel, die häufig als Reste bei der Essenszubereitung an den Hund verfüttert werden, sind rohes Schweinefleisch und rohe Eier. Rohes Schweinefleisch kann Herpes-Viren enthalten. In rohen Eiern, die Hundebesitzer oft zur Verbesserung der Fellqualität füttern, sind Stoffe enthalten, die bestimmte Verdauungsenzyme hemmen. Ein Ei pro Woche im Futternapf sei völlig unproblematisch, ein Ei pro Tag hingegen nicht, sagen Tierärzte: Durchfall droht. ddp Quelle: Berliner Morgenpost 2001


-----------------------




Nächste Sitzung des AK Tierschutz am 14.11.01. 18:00 Uhr in Hannover.
Thema: Zusammenarbeit mit Tierschutzvereinen und -Initiativen


cu Wolf
 
Hi Wolf
smile.gif


Danke fürs Suchen, dafür war ich zu müde letzte Nacht.

Wollte aber noch einen kurzen Erfahrungsbericht anfügen. Senta hat vor einem halben Jahr ihren bisher grössten Schokoladencoup gelandet. Ich hatte Besuch, der bevor er zu mir kam, Fabrikeinkauf in einer Schokoladenfabrik gemacht hatte... Sie hat die Reisetasche gefunden
biggrin.gif
und es hat sich gelohnt: 10 (!) Tafeln Schokolade, eine Grosspackung MonCherie und ein Paket Kinderriegel. Und glaubt nicht, dass sie sich die Mühe gemacht hätte, das Zeugs vorher auszupacken... Die direkten Folgen waren, dass sie natürlich 1. fast geplatzt ist, 2. das genannte Muskelzittern gezeigt hat, 3. aber zum Glück dabei topfit war. Die MonCherie kamen teilweise unversehrt mit Verpackung wieder raus nachdem wir sie mit mässigem Erfolg zum Erbrechen bewegt haben. Einige Stunden nach dieser Aktion ging es ihr schon wieder relativ gut. Die einzige längerfristige Folge, die sehr unschön war, war dass sie ungefähr eine Woche lang ständig und überall Harn abgesetzt hat, was in der Folgezeit immer wieder passiert ist, wenn sie irgendwie an auch nur sehr kleine Mengen Schokolade kam. Bisher konnte mir weder ein Tierarzt erklären, woher das kam, noch wieso sie das alles überhaupt so gut überstanden hat. Sie hat allerdings auch nix draus gelernt... Senta liebt Schokolade
biggrin.gif


So und was war da noch... das Schweinefleisch. Der Haken mit den Schweineprodukten ist, dass sie potentielle Träger von Aujetzky-Viren sind. Kommt gottseidank sehr selten vor, ist aber eine für den Hund tödlich verlaufende Krankheit.

Wauzi
 
Hallo!

Ich habe vor längerer Zeit im TV einen Bericht darüber gesehen, dort hieß es, daß schon 1 Stückchen Zartbitterschokolade für einen Chihuahua lebensgefährlich sein kann...
 
Gab es nicht hier vor einiger Zeit einen Bericht über einen Hund, der eine Kakao-Packung ausgeschleckt hatte und davon ziemlich krank geworden ist? Da hab' ich zum ersten Mal von Theobrominvergiftung gelesen. Schokolade bekommen unsere Hunde fast nie (naja, vielleicht gaaanz selten mal ein klitzekleines m&mchen....
biggrin.gif
), sie mögen Hundekekse genauso gerne und die schaden nicht!
Gruss
bones

imgProxy.asp
 
Es gibt doch aber auch Hundeschokolade. Haben sie da den kakao rausgenommen? Oder wie kriegen die dat zeuch so braun?
Die müsste ja gesund sein für die schoko-liebendend Tierchen hier dann füttert die doch, wenn ihr den todtraurigen Blicken nicht mehr standhalten könnt.;)(aber wahrscheinlich schmeckt sie auch nicht,und deshalb wollen sie sie nicht?!)

Gruß

Myriam
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Macht Schokolade blind?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

I
Mein Tierarzt und seine Kollegin wechseln sich jedes Wochenende ab und machen jeden Samstag und Sonntag 1/2 Stunde "Notdienst". Ist tatsächlich aber auch regulärer Dienst. Wer in der halben Stunde kommt kommt dran. Obendrein noch vormittags auf Rufbereitschaft. Das ist aber auch die ganz große...
Antworten
29
Aufrufe
3K
Carli
C
:) :hallo: lieben Dank,Leutchen... mein Pegel ist was runter... Cadeau schläft jetzt friedlich,nachdem wir vor kurzem nochmal draußen waren,wo er alle Geschäfte normal verrichtet hat... getrunken hat er auch nicht mehr als sonst... der Mist ist nur etwas mehr als 4 Stunden her -ich glaub,ich...
Antworten
3
Aufrufe
1K
Cadeau1954
C
S
Der Oppa hat mal 2 Rittersport geklaut. Beim spazieren gehen wurde der dann komisch, also bin ich zum TA (hab`die Verpackungen mitgenommen). Anruf bei der Giftnotzentrale und Oppa bekam eine Kotzspritze. Was es für Schocki war habe ich schon wieder vergessen, aber das war typisch für den...
Antworten
16
Aufrufe
3K
Nicole Binder
N
felis
Danke für's Überschrift ändern :)
Antworten
3
Aufrufe
726
felis
felis
... ja, schon, aber von viel Tee wird mir leider flau im Magen ... von Schoki nicht
Antworten
4
Aufrufe
553
felis
Zurück
Oben Unten