LUCKY`s Lebensgeschichte 2. Teil

Sanne & LUCKY

LUCKY`s Geschichten 5. & 6. Teil :

.............5.Teil.................................. Hallo und wuff-wuff,ich möchte euch Allen mal etwas über das Clicker-Training
..............................erzählen :)
Sanne hat so ein komisches,kleines Ding in der Hand,und dann macht es "klick",ich kuck zu ihr,dann gibt`s gleich
`n Leckerli,das ist gut *wedel-wedel*.Das macht sie paarmal hintereinander,das kapier`ich ja auch,und wenn ich
dann beim Klick auch gleich zu ihr laufe,mich hinsetze,dann gibt es auch gleich wieder was :)
So machen wir das schon an die 4 Wochen,und es macht mir riesigen Spaß,auch lerne ich dabei " Fuß","bleib" und
"sitz" und "bleib". ( oder Sanne lernt die Komandos besser als ich,wir werden es ja sehen *lach* )
Viele Übungen und Infos findet ihr bei :
Hier ein paar einfache Regeln um anzufangen:
1..Drücke den Clicker kurz, so daß er sein Klick-Klack macht. Gib ein Leckerle. Nimm nur kleine aber gerade zu
Beginn besonders schmackhafte; kleine Stückchen Hühnchenfleisch, nicht irgendwelches trocken Brot.
2.Clicke während des gewünschten Verhaltens, nicht danach. Das Timing des Clicks ist der springende Punkt. Sei
nicht enttäuscht, wenn der Hund sein Verhalten beendet, sobald er das "Click" hört. Das "Click" beendet das
Verhalten. Gib danach das Leckerle. Das Timing dafür ist unwichtig.
3.Clicke, sobald der Hund etwas tut, was Dir gefällt. Wähle zunächst etwas einfaches, was der Hund von selber
tut. (Z.B. sitz, komm zu mir, stups die Nase an meine Hand, hebe die Pfote, gehe durch eine Tür, lauf ganz nahe
bei mir.)
4.Clicke einmal (rein-raus). Wenn Du besondere Freude anzeigen möchtest, gib ihm mehr Leckerle, nicht mehr
Clicks.
5.Halte die Übungen kurz. In drei Sitzungen zu je fünf Minuten lernt man mehr, als während einer Stunde
langweiliger Wiederholungen. Du kannst einen bemerkenswerten Erfolg erzielen und Deinem Hunde viele neue
Dinge beibringen, wenn Du jeden Tag einige Clicks hier und da in die tägliche Routine einflichst.
6.Du kannst ein schlechtes Verhalten in Ordnung bringen, indem Du ein gutes Verhalten bestärkst. Click Deinem
Welpen, wenn er sein Geschäft am rechten Ort erledigt, clicke, wenn er die Pfoten auf dem Boden hat, nicht an
dem Besuch. Statt ihn fürs Bellen auzuschimpfen, clicke, wenn er ruhig ist. Leinenzerren wirst Du los, wenn Du
in den Momenten clickst, in denen die Leine schlaff ist.
7.Clicke für freiwillige (zufällige) Bewegungen in Richtung auf Dein Ziel. Du kannst den Hund in eine Bewegung
oder Position schmeicheln und locken, aber ziehe und drücke ihn nicht und halte ihn nicht fest. Übe ohne Leine.
Wenn Du Sie zu Sicherheit brauchst, dann befestige Sie an Deinem Gürtel oder hänge Sie an Deinen Arm, aber
benutze Sie nicht als Hilfsmittel.
8.Warte nicht auf das perfekte Verhalten, das vollständige Bild. Click und Belohnung für kleine Bewegungen in
die richtige Richtung. Wenn der Hund sitzen soll und beginnt, hinten zu ducken: click. Du möchtest, daß er
kommt, wenn du rufst? Ein paar Schritte in Deine Richtung: Click.!
==>>> alles weitere erfahrt ihr bei Clicker.de

6. Teil :Und was soll ich euch noch so alles erzählen ? Es ist doch am Schönsten auf dem Boxer-Platz mit den Anderen,
das Spielen,Toben und "angeben",denn jeder ist doch der Meinung ,er/sie sei der/die Schönste auf dem Platz :)))
Und auf dem Platz kannste prima rumschnüffeln,es ist doch sehr interessant,was man so alles erschnüffeln kann.
Das Üben mit Sanne bringt Spaß,denn sie lernt recht schnell :))) Es ist lustig " Fuß","sitz","platz" und "bleib"zu
üben,wenn ich sehe wie stolz Sanne ist,wenn ich es richtig mache,und Leckerlies krieg ich ja auch jedesmal zur
Belohnung.Und das Spielen mit dem Gummi-Ring ist richtig spannend,denn dann zerren Sanne und ich daran,und
meisens
gewinne ich *wedel-wedel*,obwohl sie immer sagt,daß das ihr Ring sei ...Und dabei lerne ich schon fast perfekt
"bei Fuß"zu gehen...
Und viele Fotos hat Sanne von mir ,und dem Platz gemacht...

Die nächsten Geschichten werde ich euch denn dann auch mal aufschreiben :
<img border="0" alt="[welcome]" title="" src="graemlins/welcome-ani.gif" />
 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Sanne & LUCKY ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „LUCKY`s Lebensgeschichte 2. Teil“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Sanne & LUCKY
LUCKY`s GESCHICHTEN : 1.TEIL : Hallo liebe Boxer-Freunde,ich habe mein Frauchen überredet,meine Geschichte aufzuschreiben,denn ich denke,daß ich in meinen 5 Jahren schon viel erlebt habe,und nicht Alles ist gut...
Antworten
0
Aufrufe
633
Sanne & LUCKY
Sanne & LUCKY
Sanne & LUCKY
LUCKY`s GESCHICHTEN : 1.TEIL : Hallo liebe Boxer-Freunde,ich habe mein Frauchen überredet,meine Geschichte aufzuschreiben,denn ich denke,daß ich in meinen 5 Jahren schon viel erlebt...
Antworten
0
Aufrufe
680
Sanne & LUCKY
Sanne & LUCKY
Sanne & LUCKY
Auch von uns recht herzlich willkommen.
Antworten
16
Aufrufe
709
R
G
Meine Lebensgeschichte: Als ich vor 33 Jahren geboren wurde, war ich noch sehr jung. Meine Eltern waren gerade nicht da, sie waren auf dem Felde Kartoffeln holen. Es war zwar nicht unser Feld, aber wir holen dort immer unsere Kartoffeln. Jetzt ist mein Vater im Gefängnis; wegen seines Glaubens...
Antworten
0
Aufrufe
687
Gast2009082503
G
Zurück
Oben Unten