Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kriminalfälle

  1. Kerngesund können die doch beide nicht gewesen sein. Mit 12... Solche Ideen...:eek:

    Sind ja dann offenbar auch beide in psychiatrische Anstalten gekommen.
     
    #481 sleepy
  2. So durchdrehende Kinder sind einfach besonders gruselig. Urgz.
     
    #482 Crabat
  3. Es sind Kinder. Die sind oft genug auch ohne durchdrehen gruselig.
     
    #483 Nune

  4. hatten wir hier im Kanton auch, also Tötungsdelikt durch Jugendlichen


    Das Urteil dazu
     
    #484 pat_blue
  5. „Grosskatzen und ihre Raubtiere“
    Auf Netflix

    Wer mal ne richtige Freakshow gucken möchte :lol: :omg:
     
    #485 Crabat
  6. Hab mich lange nicht getraut. Nach dem Kevin-Podcast und der Folge über Jessica aus Hamburg bin ich vorsichtig.
    Jetzt gucken wir es doch - unfassbar schrecklich :heul:
     
    #486 MissNoah
  7. Alter. :lol:
    Katzenhalter haben ja einen an der Klatsche.
    Großkatzenhalter bringen das aber auf ein ganz anderes Level. :eek:
     
    #487 Coony
  8. @Coony Hast Du es zu Ende geschaut? Bin von der Einsicht der letzten Minuten doch überrascht.
    Was ne Szene...
    22 Jahre Knast. Zu recht für so vieles, aber dennoch ein Bauernopfer .
     
    #488 Crabat

  9. Hab ich.
    Alter, die haben doch alle im Kollektiv ein Rad ab. Also ALLE!
    Da erschießt sich der Eine vor laufender Kamera, der Millionärsgatte der Anderen verschwindet spurlos, andere haben ganze Harem an jungen Frauen, wieder das Phänomen des schwul lebenden Heteromannes, Geld und kriminelle Energie....

    Dann die absurden Haltungsbedingungen, keinerlei Sicherheitsmaßnahmen, einer lässt mal alle seine Tiere frei, die anderen Viecher kriegen über Wochen nichts zu fressen, der Anblick einer "Herde" Tiger, die sich aus Not wie Cattle verhalten und wirklich jeder dieser Pisser rennt mit Waffen herum und zielt wahllos auf Menschen! Alter!

    Wie zum Geier ist es möglich, dass diese Verrückten Tiere nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen halten dürfen? Ich hab grad den Spruch gelesen "die USA sind ein Dritte Welt Land, aber mit Gucci Gürtel." sehr passend, weil es einfach nur unfassbar ist.

    Die 22 Jahre empfinde ich auf der einen Seite als Witz, andererseits für "animal cruelty" wieder ziemlich viel. Die Anklage wegen versuchten Mordes kriegen sie ja nicht durch. Ist er ein Bauernopfer? Nein, denn die 4 toten Tiger können ja nicht alle gewesen sein, wenn man bedenkt, dass zum Petten, nur Tiere bis 4 Monate verwendet werden können.

    Auch die Handaufzuchten, ekelhaft und das passiert auch in deutschlands Wolfscentern - Jahr für Jahr, damit die Haltung überhaupt möglich ist. Entsetzlich alle miteinander.
     
    #489 Coony
  10. Ich empfinde ihn als Bauernopfer, weil alle anderen davongekommen sind (bis jetzt) und das weil sie ihn geliefert haben.
    Wie Du sagst...die spinnen ALLE. Und die haben ALLE Dreck am Stecken und zwar richtig gefährlichen Dreck.
    Wirklich eine Serie bei der man alle 2 Minuten denkt "nicht deren ernst???" :wtf::wtf::wtf:
     
    #490 Crabat
  11. Natürlich haben die ihn alle ans Messer geliefert, der eine war ja sogar "V-Mann".

    Die Einsichten der ehemaligen Angestellten haben mich mal so gar nicht beeindruckt. Die waren Teil des Systems und verteidigen es heute noch. Ob nun die Tussie mit dem appen Arm oder der Kerl ohne Füsse.
    Die waren über Jahre bei dem Kerl und haben das Elend der Tiere wissend in Kauf genommen, weil sie nur so überhaupt wer waren.

    Mir tut bei der ganzen Geschichte niemand leid, außer den Tieren. So überhaupt niemand. Bei allen anderen True Crimes hat man immer so einen "aha Moment", wo man sich ertappt den Täter zu verstehen - dort nicht ein Stück.
     
    #491 Coony
  12. Ne, leid tut der mir auch nicht. Ich kann das Urteil nur nicht so ganz gerecht finden, oder eher: ich kanns nicht so ganz nachvollziehen.
    Hätten sie die Tussi mal lieber umgebracht, dann hätte das alles noch nen Sinn gehabt :lol:
     
    #492 Crabat
  13. Ich muss da heute oder morgen mal gegen recherchieren, bei den Netflix Dokus sind die Zeit Sprünge und verschiedenen Medienzusammenschnitte immer verwirrend.

    Aber das das überhaupt so laufen gelassen wird - 5000 - 10 000 Tiger in solchen Petting Puffs, unklarer Versorgungslage und wwi noch für Mängeln - da fasste dir doch an Kopf.
     
    #493 Coony
  14. @Coony auch in Deutschland kannst Du Dir - je nach Bundesland - ganz legal Tiger und Co halten. Da gab es vor längerer Zeit mal eine erhellende Reportage drüber.
     
    #494 Lille
  15. Ja, das war ja ua so "witzig", weil es je nach BL zwar möglich ist einen Tiger zu halten, aber keinen Pitbull :lol:
     
    #495 Crabat
  16. Den Tiger im Tierheim Rüsselsheim habe ich sogar noch gesehen.
     
    #496 Crabat
  17. B e s c h e u e r t !!!
     
    #497 Lille
  18. Ich fand die frau ehrlich gesagt, mit abstand am schlimmsten, und ich hoffe das der reste auch noch eingebuchtet wird.

    joe war für mich vollkommen kirre, aber am wenigsten kriminell veranlagt von das ganze sammelsurium.
     
    #498 toubab
  19. Das forum ist bei mir sooooolangsam
     
    #499 toubab
  20. Was es nicht besser macht.
    Trotzdem hat man in D einen Haufen an Auflagen zu erfüllen, Verstöße führen zu Verboten.

    Da rannten Gruppen von Tigern in "Herden" - wie die Rentiere der Samen in den Round Pens beim Trennen - weil die Tiere nicht mehr gefüttert wurden, bzw nur ein paar Eimer zur Verfügung standen.

    Das sie dort nicht mehr Kadaver toter Tiere gefunden haben verwundert mich total.
     
    #500 Coony
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kriminalfälle“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden