Klagenfurt: Kommt Verbot gefährlicher Hunderassen?

V

Vrania

... wurde gelöscht.
Die Politik reagiert nach einem tödlichen Bissangriff eines Hundes auf einen jungen Buben: Während in Wien Hundehalter mit Promille-Grenzen sowie Maulkorbpflicht an die kurze Leine gelegt werden, geht die Stadt Klagenfurt noch einen Schritt weiter: Ein Verbot bestimmter Hunderassen wird angedacht.




Zum Kotzen.
 
  • 18. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Vrania ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ja definitiv zum Kotzen.... Wegen lauter Idioten kommt fängt die ganze Suppe wieder an zu kochen
 
Schade, sollte es so kommen. Bisher was das ein Land (=Austria) mit zivilisierten Hundegesetzen (keine Importverbote, z.B.) Ich hoffe, man unterhaelt sich mit beispielsweise mit den Hollaendern (=BSL does not work), bevor eine ganze Nation bestraft wird.
 
Naja, wobei Holland ja auch wieder ein Rassegesetz kriegen soll ...
 
Das ist einfach so unfassbar dumm, nicht zu fassen. Diese Willkür....
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Klagenfurt: Kommt Verbot gefährlicher Hunderassen?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Es muss doch Möglichkeiten geben das solche Menschen nie wieder ein Tier halten dürften . Sowas ist doch zum Kotzen .
Antworten
1
Aufrufe
458
dasjanzons
dasjanzons
Crabat
Ja, aber nach 3 Wochen? Nach einem Anruf im Tierheim, man wolle den Hund zurückgeben? Da passt doch vorn und hinten etwas nicht zusammen. Will man den Hund ohne Ärger loswerden, lässt man ihn ohne vorigen Anruf verschwinden und behauptet auf Nachfrage, er wäre weggelaufen. Oder man wartet das...
Antworten
11
Aufrufe
646
lektoratte
lektoratte
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
673
Podifan
Exin
Ich suche in raum Klagenfurt eine 3 zimmer Wohnung natürlich günstig und Tier liebe Vermieter und Nachbarn muss es geben :) danke
Antworten
0
Aufrufe
1K
Exin
Podifan
Wenn man an den Ablauf oder die Situation, in denen es oft Beißvorfälle gibt, denkt vielleicht schon!?:rolleyes: Hier mag es so passen, unter Berücksichtigung der, von dir genannten, Aspekte!;)
Antworten
12
Aufrufe
1K
Podifan
Podifan
Zurück
Oben Unten