Gedanken eines Hundes

Babylon

Hallo ihr Lieben,

folgenen Geschichte habe ich in der SV - Zeitung gefunden. Sie ist nicht nur lustig, sondern sie regt auch zum Nachdenken an. Aber das solltet ihr selber mal lesen.


Meine Güte, was ist mit meinem Mädel (Verena,15) los?

In den letzten Tagen läuft sie herum, wie ein aufgescheuchtes Huhn. Wenn wir spazieren gehen, darf ich nur dieses blöde "SITZ und PLATZ; BLEIB und HIER" üben. Merkt sie nicht, daß ich lieber laufen und spielen würde?

Ich zerre und beiße in die Leine - und sie - nichts "Pfui" ruft sie - man ist die langweilig - spielen spielen spielen.
"Nein" sagt sie und wird streng, also füge ich mich und mache meine Übungen.

Dann endlich - ich habe mich ein bißchen zusammengerissen - spielt sie mit mir. Sie wirft ein Bällchen und ich jage hinterher. Also, es geht doch.

Bell, jaul - ich glaube es geht zum Platz - die Tasche wird gepackt und ich darf mit. Schnell ins Auto, damit sie es sich nicht noch anders überlegen.
Ja, ich kenne die Strecke ganz genau, noch eine Ampel, dann sind wir da. Juchu, ich sehe meine Freunde wieder.

Was ist den hier los? Wieso sind die heute alle so anders? Die großen Männer benehmen sich so komisch, wirken irgendwie aufgeregt und brüllen meine Freunde an.

Ich werde auch schon nervös - ist hier irgendwo eine Katze? Mal sehen, wo sie sein könnte. Aufgeregt schnüffele ich auf der großen Wiese und habe Mühe, mich beim Abliegen ruhig zu verhalten. Verena brüllt "Platz".

Was soll das denn? Wenn hier irgendwo eine Katze steckt möchte ich sie auch haben (habe sowieso Hunger).
Dann kommt Verena und sagt mir leise ins Ohr: "Mensch Ninja - heute ist unsere letzte Übungsstunde vor der Begleithundprüfung". Ach so, jetzt verstehe ich - eine Prüfung steht an. Mensch Mädel, "cool" bleiben, wir schaffen das schon.

8:00 Uhr, der Wecker klingelt. Wieso klingelt der Wecker? Leute - hey, wir haben Sonntag, da schlafen wir doch immer lange. Und wieso bekomme ich heute kein Frühstück?

"Verena, her mit der Schinkenwurst, die brauchst du gar nicht erst einzupacken."
"Hau ab", ruft sie.
Mann hat die eine Laune heute. Ich glaube, ich gehe ihr am besten aus dem Weg und suche mir ein ruhiges Plätzchen, wo ich noch etwas schlafen kann.

Hey, was soll das jetzt? Das Auto? Fahren wir heute zum Platz? Jipeh, wir fahren.

Was ist denn hier los? So viele Leute, viele Gerüche - schnupper schnupper - und ich muß in die Box. So`n Shit.

Verena und ich werden aufgerufen - ach ja - der Prüfungstag. Ich soll zeigen, wie "lieb" ich bin und was ich kann (wenn ich möchte), oder wird nur mein Mädel geprüft (Schritte zählen).
Ich bin aufgeregt, jetzt wirds ernst.

Ein aufmunternder Blick von mir zu Verena, "Wir schaffen das schon" - und los gehts. Wir sind ein Team und zeigen es allen.

Stunden später - alle haben es geschafft - wir sitzen im Auto oder in der Box und warten auf unser Fressen. Wo sind unsere Menschen? Wahrscheinlich in diesem gemütlichen Häuschen, wo es so gut nach Essen und Trinken riecht. Ich befürchte, daß kann länger dauern, also leg ich mich am besten ne Runde aufs Ohr und hoffe - daß Verena mich nicht vergißt.


dog53.gif
 
  • 14. April 2024
  • #Anzeige
Hi Babylon ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gedanken eines Hundes“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Antworten
5
Aufrufe
833
Amy
gisela brand
Ein echt schönes Gedicht. Das sollte man mal in Zeitungen veröffentlichen, vielleicht werden dann einige Menschen begreifen das wir keine Kampfmaschinen an der Leine haben.:mad:
Antworten
1
Aufrufe
603
Mickey
LillyoftheValley
...verschoben nach 'Geschichten'. Alexis
Antworten
1
Aufrufe
695
Alexis
Alexis
LillyoftheValley
Mit Heult Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Gruß Thai Noch was:Habe vor Kurzen von irgend jemand die HP angesehn weiß nicht mehr wer es war Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können...
Antworten
4
Aufrufe
586
Thai
N
a <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von la loca: Hier bei mir auch angekommen..... Hallo ich hoffe Du bist mir nicht böse, ich habe die Geschichte bei mir auf der HP geschrieben. Sie ist ja so traurig und wahr. viele liebe Grüße an...
Antworten
6
Aufrufe
613
christa
C
Zurück
Oben Unten