Demo in NL

  • Zacki Knuffel
Gestern hatte ich folgende Mail in meinem Briefkasten. Ich denke, es ist (auch für uns) sehr wichtig! Habe mich ein bißchen gewundert, dass hier noch nichts steht... Viele Grüße! Sorry, ist etwas anstrengend zu lesen, besser kriege ich es aber irgenswie nicht hin... Beste mensen, Liebe Leute (Menschen) Afgelopen week kregen we onderstaande foto binnen wat voor ons de druppel was. Letzte Woche bekamen wir das untenstehende Foto rein, das für uns der Tropfen war, der das Faß zum Überlaufen bringt. Zwaar geschokt door het leed wat deze hond is aangedaan hebben we besloten dat het tijd wordt dat iedereen in Nederland ziet wat er met onschuldige honden in sommige laserasiels wordt gedaan! Schwer schockiert durch das Leid, das man diesem Hund zugefügt hat, habben wir beschlossen, daß es Zeit wird, daß alle in Holland sehen, wie unschuldige Hunde in manchen Laserasielen behandelt werden. Bij bovenstaande hond is duidelijk te zien dat ze verbrand is. Verschillende experts waaronder een dierenarts denken dat het een brandwond is dat opzettelijk door mensen is toegebracht. Op welke manier dit gebeurd is, is niet te achterhalen daar ze het lichaam “helaas”niet hebben. Naar aanleiding van al deze verschrikkelijke mishandelingen hebben we besloten om bij de desbetreffende laserasiels te gaan demonstreren. Het gaat hier om de 2 grootste lasers van Nederland en waar de mishandelingen verzwegen worden door de overheid ondanks al het bewijs. De overheid wil geen onderzoek instellen in deze 2 lasers en wij willen ze op deze manier aandringen om tot actie over te gaan en een onderzoek in te stellen. Dierenhotel Tolhuis word geleid door iemand die voor de AID werkt en der eigen vleeswaren keurt in opdracht van de Overheid en verwaarlozing niet schuwt. Wij Nederlanders betalen mee via de belasting om goed voor honden te zorgen en niet voor mishandelingen en verwaarlozing. Bei diesem Hund ist deutlich zu sehen, daß er verbrannt wurde. Verschiedenen Experten, worunter ein Tierarzt, denken, daß es eine Brandwunde ist, die absichtlich durch Menschen zugefügt wurde. Wie das genau passiert ist, können wir nicht nachvollzeiehn, da wir den Körper "leider" nicht zur Verfügung haben. Aufgrund dieser schrecklichen Misshandlungen haben wir beschlossen, vor den betreffenden Laserasielen zu demonstrieren. Es geht hier um die beiden großen Lasers in den Niederlanden, wo die Misshandlungen trotz aller Beweise abgestritten werden durch die Behörden. Die Behörden wollen den Vorfällen in diesen beiden Asielen nicht nachgehen und wir wollen sie auf diese Art und Weise unter Druck setzen, aktiv zu werden und eine Untersuchung durchzuführen. Das Tierhotel Tolhuis wird geleitet von einer, die für die AID arbeitet und ihre eigenen Fleischwaren begutachtet im Auftrag der Behörden und Verwahrlosung nicht scheut. Wir Niederländer bezahlen mit durch unsere Steuern, um Hunde gut zu versorgen und nicht für Misshandlungen und Vernachlässigung. Deze mishandelingen moeten gestopt worden en aangezien de honden zelf niet kunnen praten, gaan wij dat voor ze doen! Geef ze een stem mensen dit hebben ze niet verdiend en denk aan al die tientallen honden die NU in die lasers zitten en mishandeld worden voor hun dood! Diese Misshandlungen müssen gestoppt werden und da die Hunde selbst nicht sprechen können, werden wir für sie sprechen. Gebt ihnen eure Stimme, sie haben dies nicht verdient und denkt an all die Hunde, die JETZT in den Lasern sitzen und vor ihrem Tod mishandelt werden. De demonstratie vindt plaats op 12 Januari 2008 om 15.00 uur bij de volgende 2 laserasiels: Die Demonstration findet statt am 12. Januar 2008 um 15.00 bei den nachstehenden beiden Laserasielen: Dierenhotel Tolhuis, Tolhuisweg 2 te Nieuwleusen Dierenpension De Rimpelaar, Rimpelaar 28 te Molenschot Wij willen jullie verzoeken om hier zoveel mogelijk mensen voor op te trommelen en ons mee te helpen. Wir bitten euch, soviel Menschen wie möglich, zusammen zu trommeln und uns zu helfen. Uiteraard zullen wij niet schuwen om de media hierbij te betrekken! Open de ogen van de mensen in Nederland. Het land waar de overheid zelf geen normen en waarden kent! Natürlich werden wir die Medien hinzuziehen. Öffnet die Augen der Menschen in den Niederlanden. Das Land, wo die Behörden selbst keine Normen und Werte kennen. Ook de mensen met hun stamboom honden zijn niet meer veilig inmiddels zijn er 4 gevallen bekend van honden met stamboom die in beslag genomen zijn de afgelopen 3 maanden, zonder bij enig incident betrokken te zijn. Dus ook u roepen wij nu op om mee te doen, want ook u kan uw hond zo terug ontvangen na een gerechtelijke procedure. Auch die Menschen, die Stammbaumhunde haben, sind nicht mehr sicher. Inzwischen sind 4 Fälle bekannt, wo Hunde mit Stammbaum beschlagnahmt wurden in den letzten 3 Monaten, obwohl es keinerlei Vorfall gegeben hatte. Also seid auch Ihr nun aufgerufen, mitzumachen, denn auch Ihr könnt euren Hund so zurückbekommen nach einer gerichtlichen Anhörung. Mit freundlichen Grüssen Met vriendelijke groeten, De Anti Rad club Tegen de R.A.D hyves UKCE
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Zacki Knuffel :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Demo in NL“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten