Bullterrier erschossen - Düsseldorf

tessa

KSG-Dobi-Dompteuse™
20 Jahre Mitglied
Bullterrier erschossen - Polizei sucht Zeugen (07.05.2002)

-----------------------------------------------------------
Düsseldorf (ots) - Eine Spaziergängerin aus Gerresheim entdeckte
heute Morgen im Bereich der Torfbruchstraße Ecke Dreher Straße
einen offensichtlich mit einem Kopfschuss getöteten Bullterrier.
Die Polizei und das städtische Veterinäramt sind zur Zeit damit
beschäftigt zu ermitteln, unter welchen Umständen der Hund getötet
wurde.

Gegen 09.00 Uhr war die 52-jährige Frau mit ihrem eigenen Hund
im Bereich des Waldgeländes an der Torfbruchstraße unterwegs.
Circa 10 Meter neben einem Fußweg entdeckte sie an einem Baum
angeleint den Kadaver eines etwa 50 Zentimeter großen (Schulterhöhe)
sogenannten Kampfhundes. Die Frau verständigte die Polizei.
Die Beamten konnten im Bereich des seitlichen Kopfes, rechts einen
blutverkrusteten Einschuss feststellen. Auf dem Waldboden befand
sich eine Blutlache. Der Hund wurde zur weiteren Untersuchung zum
Veterinäramt transportiert. Die Untersuchungen dauern an.

Pressestelle Polizei Düsseldorf


Ohne Kommentar
Gruß
tessa




k%F6pfe%20klein%20farbig%20kup%20und%20unkup.gif
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi tessa ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Da hatte wohl jemand keinen Bock mehr auf seinen hund, was?
mad.gif


Liebe Grüße

Nadine
imgProxy.asp
 
Solange solche Berichte kursieren, kann man es den Leuten nicht verübeln, daß sie denken, "solche" Hunde hielten sich die meisten nur aus Profilierungssucht, und nun, wo es schwierig geworden ist, wird sich der Tiere entledigt.
Liebe zum Tier dokumentieren solche Fälle sicherlich nicht.
frown.gif



Liebe Grüße,
Kirsten mit Schmusemonstern Daufi und Arco

[email protected]




Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert !
 
Hat jemand ein Bild von dem Hund? War das vielleicht ein Dogo-Argentino????????

Gruß
Margrit

Gesetze hin oder her, wir setzten uns zur Wehr - jede Hand,die hilft ist wertvoll!
 
und das morgens*sauerbin*
Muss aber ein grosser Bullie gewesen sein.


Servus
Lg Irish
gif_64_03.gif

"Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen,
einen Hund zu streicheln, einen Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."
 
*heul* *fluch* Für was gibt's eigentlich Tierheime, wenn's denn gar nicht mehr geht?

Irish: Becker hat 49 cm, Hugo hatte 52 cm - somit nicht unbedingt ein übergroßer Bulli.

Hoffentlich finden sie das Schwein!!!

Beckersmom
comp.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
Ohne Worte
frown.gif

Der arme aber es ist ja nur ein Hund
frown.gif
oder wie dachte der Besitzer


york5008.jpg
 
Und auf der gleichen Zeitungsseite noch ein Horror
Dort ist ein ca.6 Monate altes Bordercollie-Baby in einem Kleidercontainer in einer Tasche gefunden worde.
Schnauze und Pfoten mit Klebeband zusammengebunden sodass der Kleine jämmerlich erstickt ist.
Mensch ich könnte aus der Haut fahren wenn ich solch einen Schei.. lese, sind die Menschen nicht dazu in der Lage wenn sie ihren Hund nicht mehr haben wollen, soviel Mut aufzubringen ihn ins TH zu geben, die reißen einem dort doch nicht den Schädel ab, oder haben diese Menschen überhaupt kein Hirn?
Wütenden Gruß
Gabi und 8 Pfoten
 
Meine Güte ... wie pervers!!!

LG
Ghostface
hund056.gif

"Im Land der untergehenden Sonne werfen Zwerge lange Schatten."
 
Die Sache ist nur ca. 1 KM von mir entfernt passiert. Ich stehe mit dem Tierschutzverein Düsseldorf in Verbindung und versuche mehr über die Sache herauszubekommen.
frown.gif



Ich bin so furchtbar entsetzt.
frown.gif



Traurige Grüsse



Julia, Merlin und Kira
Eule1.gif

"Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin." (Pam Brown)
[email protected]
Homepage:
 
Hi!

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Kira2000:
Die Sache ist nur ca. 1 KM von mir entfernt passiert. Ich stehe mit dem Tierschutzverein Düsseldorf in Verbindung und versuche mehr über die Sache herauszubekommen.
frown.gif

[/quote]

Habt ihr schon mal eine dicke Belohnung - veröffentlicht in der Presse - für den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters probiert?

Bei dem Hund, der in BW auf Gleise gefesselt worden war, aufdass ein Zug ihn überrolle (was auch geschah), scheint das geholfen zu haben - zumindest hat sich danach der Junge gestellt, der seinem Bruder Scherereien um den Hund erspraren wollte und den Hund daher zermatscht hat.

Tharin
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bullterrier erschossen - Düsseldorf“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

W
Nina, ich bin immer offen, ehrlich und fast immer auch sachlich;) Zu Deiner Frage - Beckersmom hat Dir das sehr gut erklärt, besser als ich es gekonnt hätte:) Allerdings findest Du nicht IMMER Hunde dieser Rassen in kriminellen Kreisen. Und selbst wenn sich straffällige Menschen diese...
Antworten
12
Aufrufe
1K
watson
F
Ich hatte 2 Staff Bullies. Die erste war nicht verträglich, die zweite war verträglich. Alleine bleiben konnte die erst sehr schlecht, bei der zweiten war das kein Problem. Auch wenn unsere zweite verträglich war, konnte man sie nicht unbedacht zu anderen unbekannten Hunden lassen. Wenn die ihr...
Antworten
3
Aufrufe
161
Zora-Nadine
Z
Ninchen
Ich hatte, als ich damals mein Stellengesuch als Nanny verfasst habe, gleich ins Gesuch geschrieben, dass wir Hunde und Katzen haben und ich für allergische Kinder nicht geeignet bin.
Antworten
19
Aufrufe
510
Paulemaus
Paulemaus
Grazi
Jackie leidet im Tierheim wirklich sehr und müsste dringend zur Ruhe kommen! Schaut euch bei der KVH die neuen und wunderschönen Fotos an… welcher Bullterrier-Fan kann diesem Blick widerstehen? Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
1
Aufrufe
186
Grazi
B
Listenhundmixe werden hier in Niedersachsen gezielt vermehrt (das dürfen die hier) um dann als "Nichtlistenmixe" (OEB-Mix, Beagle-Boxer-Mix, whatever) gewinnbringend in Bundesländer verkauft zu werden, wo es noch "Listenhunde" gibt. Es soll gezielt die Liste umgangen werden, aber nicht die Liste...
Antworten
10
Aufrufe
708
tessa
Zurück
Oben Unten