Aus dem Buch: Hunde lügen nicht

Jessica

20 Jahre Mitglied
Hallo zusammen!
Hier habe ich für euch ein paar Ausschnitte aus dem Buch "hunde lügen nicht" von Jeffrey M. Masson.

" Du sagst, du wärst so müde wie dein Hund,
So reizbar,krank und hungrig wie dein Hund,
So matt und melancholisch wie ein Hund.
So träge,schläfrig, müßig wie ein Hund.
Doch warum vergleichst du dich mit einem Hund?
Worin der Mensch gering schätzt einen Hund,
Stell ich dich besser gleich mit einem Hund.
Du bist so treu und ehrlich wie ein Hund,
Bist unbefangen, lieb, so wie ein Hund,
Du bist so klug und tapfer wie ein Hund."

geschrieben von Sir John Davies verfasst 1594
--------------------------------------------
Aus dem neuntehnten Jahrhundert,von dem Anwalt und späteren US-Senator George Graham Vest.Er vertrat einen Nachbarn vor Gericht,dessen Hund von einem Mann getötet worden war......
>Meine Herren geschworene: Der beste Freund eines Menschen auf dieser Welt ist imstande,sich gegen ihn zu wenden und zu sein Feind zu werden. Sohn und Tochter, die er mit Liebe und Sorgfalt großgezogen hat,erwiesen sich nicht selten als undankbar. Menschen , die uns lieb und teuer sind, für die wir uns mit unserem Glück und unserem guten Namen verbürgen, sind fähig, uns zu verraten. Das Vermögen, das ein Mensch erworben hat, kann er verlieren. Es zerrinnt möglicherweise just dann, wenn er es am meisten braucht.Der gute Ruf eines Mannes gehtbisweilen in einem einzigen Augenblick schlecht erwogenen Handelns verloren. Menschen, die dazu neigen, einen Kniefall zu tun und uns ihre Reverenz zu erweisen, solange wir Erfolg haben, werfen vielleicht den ersten Stein der Boshaftigkeit, sobald sich der Misserfolg wie eine dunkle Wolke über unserem Haupt zusammenbraut. Der einzige vollkommen selbstlose Freund, den ein Mensch in dieser selbstsüchtigen Welt besitzt, der ihn nie im Stich lässt und der sich nie als undankbar oder treulos erweist, ist der Hund.
Der Hund steht zu ihm, in guten wie in schlechten Zeiten, in Gesundheit und Krankheit. Er schläft im eisigen Winter bei Sturm und Schnee auf dem Kalten Fußboden, nur um seinem Herren nahe zu sein. Er küsst die hand, die ihn füttert,auch wenn sie keine Nahrung bereithält, er leckt die Wunden und Blessuren , die aus der Begegnung mit der Widerborstigkeit der Welt herrühren. Er bewacht den Schlaf eines Bettlers, als wäre dieser ein Edelmann.
Wenn alle anderen Freunde uns verlassen, harrt er an unserer Seite aus. Auch wenn Reichtum und guter Ruf schwinden, er ist beständig in seiner Liebe wie die Sonne auf ihrer Reise am Firmament.
Wenn das Schicksal seinem Herren zu einem Ausgestoßenen in dieser Welt macht, ohne Freunde und Obdach, erbittet der treue Hund keine größere Gunst, als ihn zu begleiten zu dürfen, um ihn vor gefahren zu schützen und seinen Feinden mutig entgegenzutreten. Und wenn der letzte Vorhang fällt und der Tod seinen herren umarmt, wenn sein Leib in der kalten Erde bestattet wird, dann wird man den edlen Hund , ungeachtet dessen,ob alle anderen Freunde ihrer Wege gegangen sind, an seinem Grab finden, den Kopf zwischen den Pfoten, mittraurigen , aber wachsam geöffneten Augen, treu und wahrhaftig über den Tod hinaus.<

So das war nun mein letzter Beitrag für diese Jahr! Ich wünsche allen Kampfschmusern Mitgliedern einen guten Rutsch ins Jahr 2001 und hoffe das es ein Gesundes und Erfolgreicheres Jahr für uns und unseren Treuen Vierbeinern wird.
Also wir sehen :))))
Lieben Gruss Raya
 
  • 14. April 2024
  • #Anzeige
Hi Jessica ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Aus dem Buch: Hunde lügen nicht“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

IgorAndersen
Gerade entdeckt, ist allerdings kein älteres! Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
34
Aufrufe
3K
Podifan
Podifan
Podifan
Das gibt es besser: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
6
Aufrufe
940
Arrabiata
Arrabiata
G
Wenn im Sommer das neue Tierschutzgesetz greift, bzw. die Bestimmung aktuell wird, das fast jede Pflegestelle den §11 braucht, ist dieses Buch die Grundlage Nr. 1 zum lernen...
Antworten
4
Aufrufe
2K
rimini
rimini
Mausili
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Buch-Tipp: "Mistköter und Seelenhunde" Neues Hunde-Buch von Severine Martens unterstützt Tierschutz! "Mistköter und Seelenhunde" mit 20 neuen Hundegeschichten von Severine Martens seit dem 15.11.2013 im Buchhandel erhältlich...
Antworten
0
Aufrufe
2K
Mausili
Zurück
Oben Unten