Werden Hunde auf die Gänse losgelassen?

DobiFraulein

10 Jahre Mitglied
:eek: :wand:

Lockerung der Leinenpflicht gegen Ausbreitung der Gänse?



 
  • 15. April 2024
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Oh man, wie soll man da noch Vernunft von HHs erwarten wenn die sogar das Okay von oben bekommen!? :wand:

Aber der Satz mit den Kindern hätte echt nicht sein müssen. :rolleyes:
 
Vielleicht sollte man über die Ansiedlung von Wölfen nachdenken? :sarkasmus:
 
Die glauben wahrscheinlich, die Hunde rennen etwas bellend den Gänsen nach und das Problem ist gelöst, würden sicher auch viele Hunde machen. Dass es aber auch Hunde gibt, die diese Gänse zerlegen, daran denken sie wahrscheinlich nicht. Mal ganz abgesehen davon, dass auch bei der ersten Variante die Jungen ohne Eltern zu Grunde gehen. Und dass dann ein paar Deppen Gefallen am Gänse massakrieren finden können.
 
Und dass man bei Hunden, die keinerlei Ausbildung in der Richtung haben, damit den Jagdtrieb weckt... mitten in der Stadt auf einer sehr belebten Wiese... gewagt...
 
Und dass man bei Hunden, die keinerlei Ausbildung in der Richtung haben, damit den Jagdtrieb weckt... mitten in der Stadt auf einer sehr belebten Wiese... gewagt...

Wenn man mit der Maßnahme beginnt, ehe sich die Gänse zum Nisten niederlassen, wäre es eine annehmbare Lösung. Gab's in kleinen Rahmen in Bremen auch schon. ;)
 
Wenn man mit der Maßnahme beginnt, ehe sich die Gänse zum Nisten niederlassen, wäre es eine annehmbare Lösung. Gab's in kleinen Rahmen in Bremen auch schon. ;)
Mit ausgewählen Leuten bzw. Hunden oder eher so einfach alle Leinen ab und drauf los?
 
Aufhebung der Leinenpflicht heißt, jeder Hund darf. Genau das ist das "Konzept".
 
Wenn man mit der Maßnahme beginnt, ehe sich die Gänse zum Nisten niederlassen, wäre es eine annehmbare Lösung. Gab's in kleinen Rahmen in Bremen auch schon. ;)
Hm... ich bin kein Fachmann... aber hier ‚auf dem Land‘ lassen sich Gänse nicht so leicht abschrecken... frei laufende Hunde, Traktoren, Erntehelfer... da kommen die Gänse halt erst abends raus
 
Mit ausgewählen Leuten bzw. Hunden oder eher so einfach alle Leinen ab und drauf los?

In dem Fall mit ausgewählten Hunden auf kleinen Raum.
Aber um erfolgreich zu sein müssen einfach mehr Hunde vor Ort sein, dass schafft man mit kleinen Teams nicht, bzw. nicht unentgeltlich.
 
Hm... ich bin kein Fachmann... aber hier ‚auf dem Land‘ lassen sich Gänse nicht so leicht abschrecken... frei laufende Hunde, Traktoren, Erntehelfer... da kommen die Gänse halt erst abends raus

Na die brauchen schon Stress.
An Maschinen und Menschen gewöhnen sie sich schnell - aber die Angst vor'm Beutegreifer geht da schon tiefer.
 
Na die brauchen schon Stress.
An Maschinen und Menschen gewöhnen sie sich schnell - aber die Angst vor'm Beutegreifer geht da schon tiefer.
Halte ich für gewagt auf der neckarwiese... da halten sich fast ganzjährig bei schönem Wetter viele Menschen auf. Und wenn man das nur in einem abgesperrten Bereich machen sollte, lassen sich die Gänse halt außerhalb nieder
 
Halte ich für gewagt auf der neckarwiese... da halten sich fast ganzjährig bei schönem Wetter viele Menschen auf. Und wenn man das nur in einem abgesperrten Bereich machen sollte, lassen sich die Gänse halt außerhalb nieder

Muss die Stadt halt wissen, was sie will.
Ich kenne die Begebenheiten vor Ort ja nicht, aber soviel Brutmöglichkeiten scheint es in der Stadt ansich ja nicht zu geben.
 
Muss die Stadt halt wissen, was sie will.
Ich kenne die Begebenheiten vor Ort ja nicht, aber soviel Brutmöglichkeiten scheint es in der Stadt ansich ja nicht zu geben.
Der Neckar fließt mitten durch die Stadt, viel Uferbereich mit Wiese (und Gebüsch etc).
Dort sind viele Menschen unterwegs (spazieren, grillen, liegen, wat weiß ich...) und haben jetzt wohl Problem mit Gänsekot...

Mit freilaufenden Hunden hätte man dann halt mE andere Probleme... wenn ich mir überlege, wie viele Nicht-Hundler heutzutage auf Hunde reagieren... das kann doch nur schief gehen
 
Der Neckar fließt mitten durch die Stadt, viel Uferbereich mit Wiese (und Gebüsch etc).
Dort sind viele Menschen unterwegs (spazieren, grillen, liegen, wat weiß ich...) und haben jetzt wohl Problem mit Gänsekot...

Wie gesagt, ich kenn die Begebenheiten vor Ort nicht.
Als ich im Januar den Neckar entlang bin, war ich ziemlich müde. Aber ich schau Sonntag dann mal, was ich so an Gänsen seh.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Werden Hunde auf die Gänse losgelassen?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Vielleicht ist das ja auch für einen von euch interessant und ihr seid nah genug dran, um ebenfalls hinzufahren. Ich werde jedenfalls mit Balisto dort sein! Grüßlies, Grazi Text des Veranstalters (TSV Düsseldorf) :
Antworten
0
Aufrufe
65
Grazi
bxjunkie
Auch nicht alle Russen sind pauschal schlechte Menschen, trotzdem wird R. wirtschaftlich sanktioniert. Und ich persönlich sanktioniere eben jetzt Spanien, auch wenn es wohl nichts bringt :) außer das ich es verkünde und auf Nachahmer hoffe! Die Spanier haben entgegen Rußland noch freie Wahlen...
Antworten
14
Aufrufe
297
Muckensturm
M
Kyra
Bei mir fallen sie viel jünger um, heute ist welcome mit über 12 jahre, der älteste hund den ich je hatte.
Antworten
10
Aufrufe
325
toubab
bxjunkie
Ich habe seit 17 jahre eine schleuse, wegen hunden , damals noch schafe pferd und esel, und früher beide tore mit hängeschloss, wegen hirnlosen.
Antworten
25
Aufrufe
690
toubab
bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du führst und bildest einen Jagdhund jagdlich aus und suchst neue Ideen? Du bist noch neu im Bereich Jagdhunde und möchtest unbedingt mehr wissen? Oder du willst mehr über deinen Jagdhund erfahren, der nicht in den jagdlichen Einsatz...
Antworten
0
Aufrufe
166
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten