Was fühlst du gerade?

Ich war genervt, weil scheinbar jeder Depp hier seine Bananenschalen im Feld entsorgt.
Ja, Bananen sind was natürliches, nein, deswegen verrotten die Schalen im freien Feld trotzdem nicht in Sekundenschnelle. Es darf sich gern jeder dieser Deppen eine Bananenschale in den Balkonkasten legen und zuschauen, wie lange es dauert, bis sie verrottet sind.

Nun gehören Bananen leider zu den Lieblingsspeisen vom Welpi, daher freute sie sich auch sehr über die Schalen :asshat:

Etwas blöd, weil es mit Kram, den sie draußen findet, nach anfänglichen kurzen Schwierigkeiten wirklich super läuft. Sie bringt mir alles und zeigt es mir, mit manchem spielen wir. Den Rest ignoriere ich und sie lässt es recht schnell wieder liegen. Karotten frisst sie, aber das darf sie ja auch.

Nur die Drecks-Bananenschalen muss ich ihr aktiv weg nehmen. Ich hatte schon Bedenken, dass sie das auch auf ihre restlichen Fundstücke überträgt und wieder anfängt, mit Beute vor mir weg zu rennen.

Macht sie aber nicht und inzwischen läßt sie die Schalen auf ein freundliches ‚nein‘ liegen.

Danke ihr Deppen
Challenge accepted, Challenge gewonnen


the challenge johnny bananas GIF by 1st Look
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Fassungslosigkeit. Wie einem die eigene Mutter wieder, und wieder und wieder so in den Rücken fallen kann - rätselhaft. Fassungslosigkeit.
Ich habe meine eltern damals hochkant zum haus raus geworfen in der scheidungszeit, die haben mich dermassen hintergangen. Ich werde es niemals vergessen. Jahrenlang hatte ich noch albträume wegen ihren „verrat“ anders kann ichs nicht nennen. Es ist sehr bitter keine unterstützung zu finden bei die „eigene“ leute. Es tut mir sehr leid.
 
Was ist passiert? Du bist ja grade nicht Zuhause.
Doch, ich bin seit gestern wieder zu Hause. Ich habe sie um Hilfe gebeten und diese Person sagt einfach „Nein“. Genau so. Einfach „Nein“. Und „Red doch mal mit deinem Mann“. Dass sie für mich nichts tut, weiß ich seit frühester Kindheit. Aber dass sie jetzt auch noch ihre Enkel im Stich lässt, ist ein neuer Tiefpunkt.
 
Tut mir sehr leid, nimm es dir nicht so zu Herzen und lass dich nicht unterkriegen. icon_umarmung.gif
Ich habe meine Eltern vor langer Zeit höflich gebeten unser Haus und Grundstück zu verlassen
und dass ich sie nie mehr sehen möchte.
Man kann sehr gut ohne sie, wenn man nur von ihnen benutzt und ausgenutzt wurde.
 

Anhänge

Ich habe gestern beschlossen das ich morgen in der Tierklinik einen CT Termin für Paul mache. Ich will ihn der Ärztin vorstellen die seine schwere Operation gemacht hat.
Ich MUSS einfach wissen, ob wie sowieso die ganze Zeit gegen Windmühlen kämpfen. Dann kann ich ihm das nämlich alles ersparen wenn es keine auflösbare (Ohr)Erkrankung ist. Es geht mir nun mit dieser Entscheidung besser.
Die haben ganz andere Möglichkeiten und Wissen.
Er will weiterhin, ich kann ihn ethisch einfach SO nicht gehen lassen, wenn es behandelbar wäre und Wald und Wiesenpraxis, Kaninchenerfahrung hin oder her, halt einfach nicht weiterkommt.

Ich bin seit Jahren nicht mehr bei Facebook aber habe mich vorgestern dort angemeldet für eine Otitis/EC Kaninchengruppe und bin insofern beruhigt das nichts anders/zu wenig ist was ich tue im Vergleich zu all den anderen Haltern.

Außerdem habe ich beschlossen das ich morgen den Neurologen anrufe und eine Dosisreduzierung für mich erbitte. Eine Tablette pro Tag geht langsam, bei der zweiten gehen einfach die Lichter aus. Gestern habe ich in Embryonalhaltung vor Magenschmerzen auf dem Boden gelegen. Ich habe die Sch.... voll.
Ausserdem habe ich festgestellt das ich drei Kilo in 1,5 Wochen abgenommen habe. Jetzt ist mal gut, nä. Ich wiege soviel wie des Pony. Ich glaub es hakt. Nee, das ist kein Preis für des bisschen mehr gehen können. Amen.
 
Ich MUSS einfach wissen, ob wie sowieso die ganze Zeit gegen Windmühlen kämpfen. Dann kann ich ihm das nämlich alles ersparen wenn es keine auflösbare (Ohr)Erkrankung ist. Es geht mir nun mit dieser Entscheidung besser.

Das ist, finde ich, eine gute Idee.

Tut mir leid, dass das Medikament dir anscheinend nicht so gut bekommt.

Update zum Kind:
Gruppe ist unterwegs. Der Busfahrer hat sich offenbar 3:30 notiert statt 13:30.

Wenigstens ist überhaupt ein Bus gekommen…
 
Danke euch, Paul wird heute seine letzte Reise antreten. Ich warte nur noch auf den Rückruf der TÄ wann er kommen kann.

Ein CT wäre erst Mittwoch möglich inkls. stationärer Aufenthalt und 1,5 Stunden Fahrt. Sehr viel warten und aushalten müssen für das, was eh klar ist. Das tue ich ihm nicht an.
Es ist kein EC (weiß ich seit eben), ergo (Innen)Ohr. Da kommt man bekanntlich nur per OP dran und das muss er nicht mehr. Es ist gut.
Er hat nun Durchfall bekommen, rollt bei der geringsten Berührung und ist nicht zwangszuernähren.

Ich habe eben ein letztes Bild gemacht und muss heute Juna's Rückführung in die Wege leiten. Sie war wirklich das Beste was ihm nach Lilly passieren konnte und ich bin ihr sehr dankbar das sie so an seiner Seite war. Das war wichtig für ihn. :love:
 

Anhänge

Paul wird heute seine letzte Reise antreten.
Das ist schlimm und tut mir sehr leid, aber ich weiß (und du weißt es auch) das es das beste für den Jungen ist. Du hast alles getan, nun wirst du ihm einen letzten Liebesdienst erweisen. Fühl dich feste gedrückt...
Gute Reise Paul kerze.gif
 

Anhänge

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was fühlst du gerade?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten