Was fühlst du gerade?

  • bxjunkie
Keine Ahnung.
Ich hab gestern gesagt bekommen das ich so schnell wie möglich ausziehen darf.
Ich bekomme sogar geholfen die Möbel abzubauen.
Und das heißt? Ist das positiv für dich oder eher nicht? Du hast doch was neues oder?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi bxjunkie :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • lupita11
Ehrlich, ich heul gleich. Ich bin jetzt 20 Jahre Energieberaterin und bei der KfW gelistet. JETZT muss ich eine "Identifizierung gemäß Geldwäschegesetz" durchführen. Dazu brauche ich einen Termin auf der Bank oder beim Steuerberater, damit die mich identifizieren. Und eine Ausweiskopie braucht die KfW auch. Wer bezahlt eigentlich diese ganze Zeit, in der man sich damit beschäftigt, sich selbst zu verwalten?

Dann war der "Monteur" von Otto da, der in der Mietwohnung die Waschmaschine, die ich für die Mieterin gekauft habe, installieren soll. Noch nicht mal der Wasseranschluss ist dicht!!
 
  • Stinkstiefelchen
Ich habe noch nichts.
Ich wußte das bis gestern nicht.
Ich hab meinen Zweck erfüllt.
Ich bekomme netterweise auch ein paar Wochen zum suchen.
Nur was finden wird schwer.
Wenn ich nicht soviel Druck hätte wäre das mit den Möbeln abbauen fast witzig.
 
  • bxjunkie
Ich habe noch nichts.
Ich wußte das bis gestern nicht.
Ich hab meinen Zweck erfüllt.
Ich bekomme netterweise auch ein paar Wochen zum suchen.
Nur was finden wird schwer.
Wenn ich nicht soviel Druck hätte wäre das mit den Möbeln abbauen fast witzig.
Das tut mir sehr leid..kannst du dich denn nicht dagegen irgendwie zur Wehr setzen? Also zumindest gg das von jetzt auf gleich?
 
  • lupita11
Ich habe noch nichts.
Ich wußte das bis gestern nicht.
Ich hab meinen Zweck erfüllt.
Ich bekomme netterweise auch ein paar Wochen zum suchen.
Nur was finden wird schwer.
Wenn ich nicht soviel Druck hätte wäre das mit den Möbeln abbauen fast witzig.
Wohnst du in einer besonderen Situation? Also bist du nicht "normale Mieterin"?
 
  • Stinkstiefelchen
Die Situation ist kompliziert.
Es ist so eine Art zweckmäßige WG.
Das hat auch ganz gut funktioniert für beide Seiten. Das es nicht für immer ist war auch klar.
Nur das daraus ein so schnell wie möglich wird aus heiterem Himmel eben nicht.
Das einzigste was ich machen kann ist genug Zeit zu schinden was zu finden. Für mich direkt vor die Tür zu setzen hab ich zuviel gemacht und getan.
Aber hilft ja nicht.
 
  • Paulemaus
Hast Du keinen Mietvertrag und damit zumindest eine Kündigungsfrist?
 
  • lupita11
klar, rechtlich haltbar ist sowas wahrscheinlich nie, evtl. auch nicht, wenn "nur" ein mündlicher Vertrag existiert. Aber ob man das durchsetzen will, wenn das gegenseitige Verhältnis gestört ist, ist die andere Frage.

Hast du schon Wohnungsbesichtigungen angeleiert?
 
  • Stinkstiefelchen
Ich hab keinen Vertrag.
Ich will auch keinen Krieg. Das schaff ich nervlich nicht.
Ich will einfach nur noch weg.

Ich hab schon einige Anzeigen durch.
Ich fahr später zu meinen Eltern und verkünde die frohe Botschaft das ihre große Tochter Hilfe braucht. Die die immer Sorgen macht.

Mittlerweile weiß ich wie ich mich fühle ziemlich *******...
 
  • La Traviata
Das klingt nach ein bisschen mehr als einer reinen Zweck WG und nach einer wirklich besch*issenen Situation. Wie ist die Lage bei euch am Wohnungsmarkt?
 
  • Stinkstiefelchen
Danke an alle für eure große Anteilnahme.
Das musste einfach raus.
Ich war mittlerweile bei meinen Eltern, sie helfen mir was zu suchen. Zur Not dürfte ich auch zum überbrücken einziehen.
Sie meinten ein so schnell wie möglich sollte aber auch realistisch sein und ich mich nicht festnageln lassen soll.
Momentan ist Funkstille.

Der Wohnungsmarkt ist sehr überschaubar zumindest mit Hund.
 
  • lupita11
das hört sich doch nicht schlecht an, wenn du übergangsweise zu deinen Eltern kannst.
 
  • Stinkstiefelchen
Ja, das nimmt etwas Druck.
 
  • Crabat
Das tut mir leid. Sowas kommt immer hart. Ich hoffe Du kannst bald Deinen neuen Lebensabschnitt sehen und Dich auf Dich konzentrieren.
 
  • Lucie
Ich bin traurig, jetzt red i war heute in Cham, Jaro Hutterer, mein Bäck, betreibt von 5 Öfen nur noch 2, von 60 Mitarbeitern bleiben 20 :( , Wahnsinn wie momentan der Mittelstand bewusst vor die Wand gefahren wird :(.
 
  • Paulemaus
In welchem Umkreis suchst Du?
 
  • Lille
@Stinkstiefelchen fühl Dich mal gedrückt. Ich weiß, wie das ist. Ich hatte mal eine vergleichbare Situation, auch WG ohne Vertrag. Ich bin dann in einer Nacht- und Nebelaktion, weil ich mich da nicht mehr sicher fühlen konnte, zu einer Kollegin und ihrer Familie gezogen und habe mit meinen Sachen das ganze Haus vollgestellt. Ich kannte dort sonst niemanden in der Umgebung, von daher toll, dass Du zu Deinen Eltern kannst. Bei meiner Kollegin war ich ein paar Monate, bis ich eine Wohnung gefunden hatte.
 
  • Stinkstiefelchen
@Stinkstiefelchen fühl Dich mal gedrückt. Ich weiß, wie das ist. Ich hatte mal eine vergleichbare Situation, auch WG ohne Vertrag. Ich bin dann in einer Nacht- und Nebelaktion, weil ich mich da nicht mehr sicher fühlen konnte, zu einer Kollegin und ihrer Familie gezogen und habe mit meinen Sachen das ganze Haus vollgestellt. Ich kannte dort sonst niemanden in der Umgebung, von daher toll, dass Du zu Deinen Eltern kannst. Bei meiner Kollegin war ich ein paar Monate, bis ich eine Wohnung gefunden hatte.
Sich nicht mehr sicher fühlen zu können ist ja nochmal eine ganz andere Nummer. Tut mir sehr leid, super das du zu dem Zeitpunkt so eine tolle Kollegin hattest bei der du Zuflucht finden konntest.

Ich hoffe das wenn sich alles etwas gesetzt hat man vielleicht nochmal ruhig miteinander reden kann.
Vielleicht findet sich sowas wie eine Art Kündigungsfrist mit der alle leben können.
Ist wahrscheinlich etwas naiv gedacht.

Ich suche im Umkreis meiner Eltern.
Ich passe zeitweise auf meine Oma auf und meine Eltern werden auch nicht jünger. Ansonsten wäre mir das wo komplett egal.
Was ich suche wäre etwas worin ich mich wohlfühlen und abschotten kann, ich für mich bin.
Das ich wenn es mir nicht so gut geht trotzdem aus dem Haus kann.
Egal was mit 2 m hohem Zaun drum herum.
Das wird es wohl nur nirgends geben.
 
  • MadlenBella
So ging es mir nach meiner Trennung vor ein paar Jahren auch und ich habe durch Zufall genau so einen Ort gefunden. Nicht mit Zaun drumherum, aber Wald vor der Haustür. Ich drücke dir ganz dolle die Daumen.
Falls du es noch nicht tust, schau auch bei ebay Kleinanzeigen und in der örtlichen Zeitung, solche Wohnungsangebote sind meist nicht unter den Mainstrem-Apps.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was fühlst du gerade?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten