Vorstand einer Rettungshundestaffel straft unliebsames Vereinsmitglied per Den...

L

la loca

... wurde gelöscht.
Vorstand einer Rettungshundestaffel straft unliebsames Vereinsmitglied per Denunziation


Edemissen/Niedersachsen, Januar 2002

Gefahrhundeverordnung 2002:
Unliebsames Vereinsmitglied wird von Vorstand bei Behörde denunziert

Benötigen Sie ein Druckmittel gegen ein unliebsames Vereinsmitglied? Helfen Abmahnungen gegen das Mitglied nicht, um dieses zum Austritt zu bewegen? Dann bleibt ja immer noch, seit es Gefahrhundeverordnungen gibt, ein Angriff auf des Menschen liebsten Freund – den Hund. So geschehen in einer Rettungshundestaffel in Niedersachsen.


Die Vorgeschichte: Der betreffende Hund, ein Dobermann, war aufgrund seiner Ausbildung zum Rettungshund von Maulkorb- und Leinenzwang befreit worden (Durchführungshinweise zur Nds. GefTVO). Leider fiel seine Hundeführerin eines Tages bei Vorstand und Ausbildungsleitung der Rettungshundestaffel in Ungnade. Als keine Maßnahme half, das unliebsame Mitglied loszuwerden, beschloss die Ausbildungsleiterin kurzerhand, den Dobi aus der Ausbildung zu nehmen, da er angeblich keine Ausbildungsfortschritte zeigte. So weit, so gut. Nur wurde dies, zeitgleich mit der Mitteilung an die Hundeführerin, vom Vorstand der Rettungshundestaffel auch bei der für die GefTVO zuständigen Behörde angezeigt. Solche Denunziationen bei Behörden kennt man ja leider schon aus der Geschichte Deutschlands. Dass aber eine Organisation, die sich das Wohl von Mensch und Hund auf die Fahnen schreibt, zu solchen Maßnahmen greift, schlägt dem Faß den Boden aus! Fassungslosigkeit macht sich ob solcher Machenschaften breit. Und es bleibt nur zu hoffen, dass die Denunzianten eines Tages ihre gerechte Strafe ereilt.

Dr. Willa Bohnet

Edemissen, Januar 2002

Quelle: Verein gegen die Diskriminierung von Hund und Halter e.V.



saludos jeanny y la loca
dominicanrep_gm_e0.gif

gnadenhof_flemsdorf@gmx.de
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi la loca ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
grrrrrrrrrrrrrrrrrr ! So eine Sauerei. !!

Und ausbaden muss es wieder mal der Hund
frown.gif
frown.gif
frown.gif


-----------------------

Wolfs

Internet, Web-Präsenz, ISDN, DSL, Yello-Strom, weltweite 0700-Vanity-Nr, Handys
gibt es in Wolfs

AK Tierschutz Do.14.02.02 18:00 Uhr Nds. Landtag Hannover

"Tag der Tierschützer" 16.03.02 Hannover-Kröpcke
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
Dies wird mal wieder alles auf den Rücken unser geliebten Vierbeiner ausgetragen...

Was sich manchme Leute mit den Behörden im Rücken so alles erlauben...ist mehr wie pure Frechheit
mad.gif
 
das darf doch wohl nicht wahr sein !!

Wenn ich bei dieser Staffel Mitglied wäre, würde ich
sofort austreten, was sind das nur für Menschen ?

Um welche Staffel genau handelt es sich überhaupt ??

Xana
 
Hm, liegt wohl am Dobi!!!

Bin ja auch seit Juni in einer anderen Staffel (wegen Umzug) und bin dort von einigen massiv abgelehnt worden mit der Begründung, mein Hund sei gefährlich und mit einem solchen Hund wollen sie nicht arbeiten (außer leidenschaftlichem Anspringen hat er noch niemandem etwas getan!!).
Das ging so weit, daß ich echt schon an uns gezweifelt habe, und daß obwohl man mir schon mehrfach attestiert hat, daß ich ne Granate (im Bezug auf die Rettungshundearbeit) an der Leine habe und er echt super Anlagen hat. Ich überlegte sogar schon, ob er wirklich gefährlich sein könnte, wobei die echte Hunde haben, denen ich nicht im Dunkeln begegnen wollte.
(Für mich) Glücklicherweise hatten die noch etwas gegen ein anderes neues Mitglied, welches in der Hirarchie wohl zu schnell aufgestiegen war und so sind wir zwar immer noch in dem Verein, aber nun bei der Rot-Kreuz-Staffel, die daraus erwachsen ist.
Wir zeihen unsere Arbeit weiter durch, mein Hund macht wieder Fortschritte und wir können endlich wieder richtig arbeiten!!

gruß nelehi
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
Tja, hier scheint wohl völlig egal zu sein, wozu die Hunde und ihren Besitzern da sein möchten,nämlich um mal Leben zu retten!



Bis dann Sera


imgProxy.asp


Nie vergessen wirst Du sein.
 
tja, es gibt auch in der RH-Arbeit immer noch einige
Hinterwäldler die meinen, nur "bestimmte" Hunderassen sind für Rettungshundearbeit geeignet....

hero.jpg
 
... Ja, meine ich auch und ich denke da an den DOBI!!!!!

Liebe Grüsse nelehi
 
Sollte das tatsächlich so abgelaufen sein bin ich nur noch enttäuscht
frown.gif


watson
 
@watson: Wenn Du meine Geschichte meinst, ja war genau so und bei der anderen kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.

gruß nelehi
 
Als Nebenbemerkung fällt mir noch ein,
daß mehrere Rettungshundestaffeln sowieso keine Listenhunde mehr aufnehemen (zumindest Liste 1 Nds.).

Außerdem sind Dobis in Nds ja nur Liste 2, also mit Begleithundeprüfung vom Maulkorn und mit Wesenstest auch von der Leine befreit.

BH wird er als Rettungshund vermutlich haben oder zumindest kurzfristig bestehen können, WT ist wohl etwas längere Wartezeit möglich. Jedenfalls kann der Hund auch ohne den "Sonderfall Rettungshund" befreit werden.

ciao
Andreas
 
Hallo nelehi,

Deine Geschichte kenne ich ja und bin schon fast sprachlos.
Zum Glück hast Du Leute gefunden, denen die Rasse Deines Hundes egal ist. Sie schauen nur auf das gute Wesen Deines Hundes
smile.gif


Ich meinte das Denunzieren der eigenen Leute
frown.gif


watson
 
Tja Wats,

Tierfreunde unter sich.
frown.gif
frown.gif
frown.gif


-----------------------

Wolfs

Internet, Web-Präsenz, ISDN, DSL, Yello-Strom, weltweite 0700-Vanity-Nr, Handys
gibt es in Wolfs

AK Tierschutz Do.14.02.02 18:00 Uhr Nds. Landtag Hannover

"Tag der Tierschützer" 16.03.02 Hannover-Kröpcke
 
@watson: So ist es aber leider. Ein mitglied will jetzt auch nichts mehr davon wissen, daß er sich mit meinem Hasen auf dem Rasen gewälzt hat und super begeistert von ihm war, plötzlich war er ihm ja schon immer nicht ganz geheuer!!

Wenn alles klappt, die Leute bleiben wollen, sich gut einfügen und gut arbeiten, dann haben wir noch einen Dobi und nen Rotti und im Mai kommt meine kleine Dobidame!!!
Dann sind wir in der Mehrzahl - Rassenmäßig!!!

gruß nelehi
 
Hi nelehi !!!

Ich wünsche Dir für die RH-Arbeit alles erdenklich gute und vor allem, laß Dich bloß nicht wegen Deiner Hunde unterkriegen.


Bis dann Sera


imgProxy.asp


Nie vergessen wirst Du sein.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorstand einer Rettungshundestaffel straft unliebsames Vereinsmitglied per Den...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Da könnte ich kotzen... soviel kann niemand essen... :mad:
Antworten
3
Aufrufe
1K
Spell_2103
S
Lewis7
Es ist für mich schon etwas erstaunlich, wie schnell die FAZ darüber berichtet, zumal in dem Artikel ja auch von Spannungen im Verein geschrieben wird. Könnte es sich hier nicht auch um einen "Racheakt" der ehem. Leiterin handeln? Allerdings, dies hier ist schon nicht ganz unüblich. Viele...
Antworten
1
Aufrufe
610
kangalklaus
kangalklaus
Marion
Hallo Marion, dieses Szenario scheint kein Einzelfall zu sein, so etwas kommt mir irgendwie bekannt vor. Schade nur,das Enthusiasten für das Wohl der Tiere permanent Stöcke in den Weg gelegt werden von "wahren" Tierfreunden, und diese dann den Kampf aufgeben, wo doch in der heutigen Zeit gerade...
Antworten
2
Aufrufe
1K
Hannibal
H
Herr_Chillie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Falls wer interesse hat sich den Beitrag anzusehen und Leila in Action zu beobachten :)
Antworten
1
Aufrufe
487
Herr_Chillie
Herr_Chillie
Herr_Chillie
Antworten
23
Aufrufe
2K
Herr_Chillie
Herr_Chillie
Zurück
Oben Unten