Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Verkaufen unser Hexenhäuschen (Oktober) Leverkusen

  1. So ich kündige es mal an wir verkaufen unser Teilmassives Fachwerkhaus

    Ein paar Eckdaten :
    7 Zimmer - 96qm, bzw knapp 130qm wegen der Deckenhöhe

    Fachwerkteil ( ab OG Fachwerk, die Eichenbalken liegen unter Plisterlättchen und Lehmputz und liessen sich wunderbar freilegen! ) bj ca 1750-1800 ( erste Erwähnung durch die Franzosen) Deckenhöhe ca. 2.10m , Anbau 1909 und ca.1950 Deckenhöhe ca.2,45m) Grundmaß ist ca. 17m lang und 3,20 breit ( d.h -Durchgangszimmer)

    Gewölbekeller unter dem alten Teil.

    EG: Eingang, Wohnzimmer ( ca. 18qm) Flur mit Treppenhaus,Esszimmer 13qm, Küche,Bad.
    OG: Helles großes Zimmer ( 4 Fenster Fachwerk ) Flur/Treppe, Durchgangszimmer mit ca.17qm, ruhiges Schlafzimmer ( dunkler Dielenboden) ca.13qm

    DG ein verwinkeltes Zimmer ( 36 Ecken :D richtiges Prinzessinnen Zimmer) mit 9-10qm -dieses liesse sich deutlich erweitern wenn man den Kniestock der derzeit bei ca.1,60m liegt senkt! ( müsste dann besser Isoliert werden) ,Ausgebauter Spitzboden 21qm Schräge bis zum Boden,Speicher

    Sanierungen:

    Elektrik ca. 1985
    1990 Erneuerung der Decke im jüngsten Anbau über dem Badezimer ( Eichenbalken, Holzdecke und Dielenboden)

    Dachstuhl wurde mitte der 90er Jahre Teilweise neu Aufgebaut, und das Dach komplett neu Eingedeckt, der Spitzboden ausgebaut (ca.30qm zählt nicht zur Wohnfläche wegen der Höhe) und mit Isoflock Isoliert. 10.000€
    2008 wurden die Fenster erneuert ( bis auf 3 Fenster wg. der Optik) ca 4000€
    2010 wurde das Bad Kernsaniert inkl. aller Zu-und Ableitungen 12.000€
    Gaszentralheizung bj 1996.

    Sanierungsbedarf: Vorwiegend Innen der Lehmputz im alten Teil bröselt und muss erneuert werden , oder man legt dabei direkt die Balken frei -auch die an der Decke.
    Alte Türen offen Verlegte Heizungsrohre,Abgenutzte Treppe und Holzpaneele ( ein hoch auf die 80er Jahre :rolleyes:) etc, wie sagt man so schön: hier kannst du dich verwirklichen :p

    Ideal für Handwerker, die teuren Sachen wurden schon gemacht, nun ist Manpower gefragt die sich dann auch in einer Wertsteigerung wiederfindet.

    Die Fassade wird derzeit gestrichen, auch die Schlagläden, das Haus ist zur Straße hin zu 2/3 mit Eveu und Wein bewachsen, auf der Südseite ist ein Haus angebaut.

    Garten: Kleiner Garten mit Walnußbaum der durch den Schuppen (mir Rolltor) zu erreichen ist und Terrasse, der Schuppen könnte was Gestaltung vertragen und wird von Aussen noch gestrichen.

    Lage Zentral und Grün im Histrorischen Teil von Leverkusen Rheindorf 400m zur A59 und 200m zu den Rheinwiesen ca.1km zu dem Hitdorfer Baggerlöchern und der S-Bahn , hinter dem Garten wird demnächst ein Kindergarten gebaut, die Straße komplett saniert ( kein Anlieger) 200m zur Grundschule, Kleines Subzentrum mit Edeka,Sparkasse Rossmann,Getränkemarkt,Post,Kinderarzt,Ergopraxis, Fahrradladen,Haushaltswarenladen und div.Imbissbuden 200m die Straße rauf.

    Teilgewerbegebiet, das Wohnzimmer war mal ein Tante-Emma Laden.

    Preis irgendwas zwischen 160000 und 140000 Ein Gutachten wird verm. noch erstellt wenn ich ausgezogen bin ( Okt oder Januar)

    Hundesteuer: 134€ für alle.
     
    #1 pixelstall
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Aktuelles Foto von der Fassadensanierung
     
    #2 pixelstall
  4. So die verdammte Fassade ist fertig - was noch kommt sind die Schlagläden die werden noch neu ( blau) gestrichen und sind derzeit trocken eingelagert.

    Nachtrag : früher war der erste Raum ein Ladenlokal ( Tante Emma ) die Gegend ist ein Teilgewerbegebiet, dh es wäre durchaus möglich eine Kl. Praxis einzurichten, Parkplätze sind massig vorhanden, und das ganze gut zu finden. ( das müsste man nat. vorher nochmal schwarz auf weiß "besorgen". )
     
    #3 pixelstall
  5. Hm, vermieten wollt ihr nicht etwa?
     
    #4 Kathleen78
  6. Nein wir haben grade gekauft und die Miete würde nicht die Raten für den Kredit decken ohne Verkauf könnte Muttern nicht so einfach in Rente gehen. Zumal auch Innen was gemacht werden muss. schätze mal 10.000 sollte man schon für die Renovierung einplanen + Eigenleistung. (Treppen + Türen +Rahmen schleifen, ggf Fachwerk und Deckenbalken freilegen, Dielen schleifen (oder Laminat erneuern) sowie diverse 80er Jahre Sünden (Feder+Nut) entfernen usw.
     
    #5 pixelstall
  7. *seufz* Schaaaaaaaaaade ... aber kommt Zeit, kommt Rat.
     
    #6 Kathleen78
  8. Jetzt ist es tatsächlich soweit :) ab Mitte Juni geht es an einen Makler. 158.000€

    Teilgewerbegebiet, d.h. es ist möglich eine kleine Praxis etc im ehemaligen Ladenlokal einzurichten...
     
    #7 pixelstall
  9. Ui, ihr sucht jetzt schon 2 Jahre nach einem Käufer? Aber warum will es keiner? :(
     
    #8 Becky1981
  10. weil viele Grundrisse älterer Objekte nicht mit den Vorstellungen der heutigen Käuferschicht übereinstimmen und generell der Trend zu immer neuer, immer kostspieliger und repräsentativer geht (mit Folge einer massiven Überschuldung der jeweiligen Haushalte) - hier gibt es auch Immobilien aller Coleuer (von ETW bis Mehrfamilienhaus oder Gewerbeobjekt) , die schon seit Jahren nach nem Käufer suchen
     
    #9 Biggy
  11. und weil Banken (jedenfalls bei uns/mir die Spaßkasse) gerade bei Fachwerk hellhörig werden.
    ich musste meinen Banker mit allen befreundeten Handwerkern vor Ort bekanntmachen und mir versichern lassen, dass sie kostengünstig sanieren.

    Ein Fachwerk-Haus ist ein Überraschungs-Ei...und kann mal richtig ins Geld gehen.

    Also wenn ich nicht mit Dachdecker verschwägert, mit Heizungsbauer zusammen und mit Zimmermann befreundet wäre... hätte ich niemals einen Kredit für ein Fachwerk bekommen... so traurig es ist. :rolleyes:
     
    #10 Pyrrha80
  12. Das wir keinen Käufer finden behauptet die Nachbarschaft auch gerne, stimmt aber nicht :) Wir haben einfach keinen gesucht :D

    Ich bin erst im Nov. 2011 (es sind also keine 2 Jahre) ausgezogen und im Winter verkauft man kein Haus..
    Im Frühjahr 2012 ist meine Mutter dann auch hier oben eingezogen.
    Da sie Anfang 2013 in Rente gegangen ist, musste sie 2012 die von ihr seit Jahrzenten geleitete Einrichtung - neben der bewältigung des Alltagsgeschäftes "übergeben" und den Nachfolger einarbeiten, wobei ihr Stellvertreter durch beständige "Krankheit" glänzte etc.

    Sprich Wir hatten vorher einfach keine Zeit, (und keine Lust, uns den Stress zusätzlich anzutun) um uns um den Verkauf zu kümmern.

    Bis auf diesen Thread und einen halbherzigen Versuchsballon im letzten Herbst für 4 Wochen bei Immoscout der uns eine Handvoll Interessenten, die lediglich ein "billiges" Haus suchten (da Provisionsfrei) bescherte *gna* ( am besten natürlich frisch renoviert, weil fürs renovieren hat man ja kein Geld..) . Ist dieses Haus NIE angeboten worden. ( zumal wir noch einiges zu entrümpeln hatten und haben, was mein geliiiiiiebter Bruder , welcher im Ausland weilt, dort gehortet hat)

    PS: der Preis ist der den der Sparkassen Makler ermittelt hat, die werden das Haus auch ab Juni/Juli verkaufen.
     
    #11 pixelstall
  13. Bilder und weitere Infos

     
    #12 pixelstall
  14. Ab 1.12 wieder ohne Makler..

    Btw der Sockel ist Massiv, das FW größtenteils Eiche, also kein Gammel in Erdnähe wie so soft bei FW häusern.
     
    #13 pixelstall
  15. Es gab in den 2 1/2 Jahren keine Anfragen?
     
    #14 DoGie
  16. :) Wir suchen erst seit 6 Monaten, da gab es Interessenten, aber es hat bei dem einen nicht mit der Finanzierung gepasst, die anderen ( die Leute von denen wir es vor 25 Jahren gekauft haben) wollten eine Terasse auf die Garage bauen und da das rechtlich nicht geht haben die sich dagegen entschieden.. na ja das waren die Kontakte die WIR hergstellt hatten, der Makler war nicht sonderlich engagiert, der hat es erst nach mehrfachem Nachdruck überhaupt geschafft ein Schild ins Fenster zu machen ( das nach wenigen Wochen wieder abgefallen ist ) und das obwohl die Sparkasse keine 200m entfernt ist... der ist dreimal mit Leuten durch , die dann aber kein Interesse mehr hatten, weils es nicht "normal" genug ist. Ist halt ein Liebhaberobjekt.

     
    #15 pixelstall
  17. Sorry, nächstes mal les ich alles:D
     
    #16 DoGie
  18. Kein Problem, hatte damals sehr frühzeitig gepostet, etwas voreilig wie sich herrausstellte, dachte damals meine Ma hätte es eiliger mit dem Ausräumen :D
     
    #17 pixelstall
  19. gibt ernsthafte Interessenten :)
     
    #18 pixelstall
  20. verkauft
     
    #19 pixelstall
  21. :zufrieden:
     
    #20 Pittiplatschine
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Verkaufen unser Hexenhäuschen (Oktober) Leverkusen“ in der Kategorie „Ich biete/suche: Wohnraum von und für Hundehalter“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden