Unbekannter erschiesst Hund- Schütze gesucht!

Crabat

10 Jahre Mitglied


Ein Unbekannter hat am Samstagabend nahe Plixenried einen zwei Jahre alten Hund erschossen. Vorsätzlich nach Überzeugung der Polizei.



Ehrlichgesagt, wenn ich 10 m hinter dem Hund fahre, sehe ich ob der erschossen wird, oder sich ausruht?! Und selbst mit Schalldämpfer höre ich einen Schuss und kein undefinierbares Geräusch. "Blubb" macht das nur bei James Bond.
 
  • 18. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Crabat ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
"undefinierbares Geräusch" sagte die Frau. Nicht jeder hat schon mal einen Schuss mit Schalldämpfer gehört. Selbstgebastelte oder PET Flasche hören sich auch noch mal anders an. Also für mich schon nachvollziehbar, dass sie es nicht sofort kapiert hat. Kommt auch auf das Kaliber an. Und die Jagdsaison fängt bald an.....
Wird wohl ein Jäger gewesen sein, der meinte einen Hund am wildern zu hindern..... Erstaunen würds mich nicht.
 
Richtig, aber es hört sich immernoch wie ein Schuss an- nur leiser. Wobei "leise" relativ ist, vorallem aus 10 m Entfernung ohne Gehörschutz. ;)
Sie hat ja den Schützen nicht gesehen, der / die kann ja auch weiter weg gewesen sein. Nur weil das "Ziel" 10m von der Frau entfernt war, ist der Schuss nicht zwingend genauso nah.
 
Ich habe schon einen Schuss mit Schalldämpfer "gehört" auf dem Schießstand..und es ist tatsächlich nur ein Plopp...
in etwa so
 
Ich denke, eine Pistole macht grundsätzlich weniger Geräusch, als ein Jagdgewehr.
Auf die Entfernung glaube ich aber nicht an eine Pistole, zumal die Halterin ja auch nicht Nichts gehört hat...
 
nein sicher nicht, das hab ich auch nicht behauptet...aber ich schrieb ja auch in etwa so...und wie gesagt ich hörte es schon in echt...da war es definitiv nicht lauter als mit einer Schreckschuss abgegeben.
War auf Crabats Post bezogen.
 
Ich denke, eine Pistole macht grundsätzlich weniger Geräusch, als ein Jagdgewehr.
Auf die Entfernung glaube ich aber nicht an eine Pistole, zumal die Halterin ja auch nicht Nichts gehört hat...
Gute Schützen treffen auch mit einer Pistole auf 250Meter Entfernung :) Und wie weit der Schütze entfernt war steht da ja auch nicht
 
Ich denke, eine Pistole macht grundsätzlich weniger Geräusch, als ein Jagdgewehr.
Nicht unbedingt. Aber lange Rede, kurzer Sinn: ich glaube nicht dass sie so nah an dem Hund war. Heisst ja nicht dass der Schuss berechtigt war, aber naja.
Hier mal Vergleich, mit/ohne Schalldämpfer (und das überhaupt einer benutzt wurde, ist ja nicht gesagt )
 
Nicht unbedingt. Aber lange Rede, kurzer Sinn: ich glaube nicht dass sie so nah an dem Hund war. Heisst ja nicht dass der Schuss berechtigt war, aber naja.
Hier mal Vergleich, mit/ohne Schalldämpfer (und das überhaupt einer benutzt wurde, ist ja nicht gesagt )
Wie gesagt ich kenne das Geräusch...es kommt auf das Kaliber und den Schalldämpfer an...aber mir ist das auch Latte um ehrlich zu sein...ich wollte lediglich sagen das es eben doch ein etwas lauteres Plopp sein kann.
 
Da steht nur, ein Vogel ist im Wald aufgeschreckt und der Hund war nicht im Wald wildern... wie weit der Wald weg war, steht da nicht
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unbekannter erschiesst Hund- Schütze gesucht!“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Podifan
Da hat wohl der eine "Kollege" dem anderen nicht den "Jagderfolg" gegönnt. Was dagegen spricht dass der Schütze eine Strafe erhält: Er ist ein Jäger. Was dafür spricht dass der Schütze eine Strafe erhält: Der Geschädigte ist ein Jäger. Wird spannend. Ansonsten, R.I.P. zwei Hunde.
Antworten
16
Aufrufe
1K
blackbird†
blackbird†
mailein1989
Den finden sie bestimmt. Sowie finde ich die quads vollkommen daneben, den lärm die die machen, unerhört. Und so knattern die durch die natur.
Antworten
2
Aufrufe
691
toubab
Crabat
Einfach nur traurig so etwas. :( Hoffe der Täter wird gefunden und zur Rechenschaft gezogen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Antworten
1
Aufrufe
710
Roli2190
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
896
Podifan
Podifan
Podifan
So ein A..r..sch!!! Der "Zwinger" ist allerdings auch ohne Worte ....:grummelig: LG Barbara
Antworten
1
Aufrufe
548
Gelöschtes Mitglied 14294
G
Zurück
Oben Unten