Üdvözöljük Kedvesem!

  • sleepy
Ist sie eigentlich ableinbar?

Am Rhein z. B., wo nicht mit Wild zu rechnen ist und wenn sie andere Hunde trifft, ja. Aber im Wald oder auf den Feldwegen würde ich sie nicht ableinen. In erster Linie, weil sie einen mords Jagdtrieb hat. Sobald ein Hase vor uns aufspringt, spielen sich Szenen ab, die sich im Zusammenhang mit diesem Hündchen ja kein Mensch vorstellen könnte, inkl. Jagdgeheul... ;)

Aber dazu kommt außerdem noch, daß es nach wie vor noch sehr überraschende und oft unerklärliche Schreckmomente gibt. Nicht häufig, tendenziell auch immer seltener, aber wenn, dann heftig. Manchmal reicht ein merkwürdig im Wind flatterndes Blatt oder das Geräusch das entsteht, wenn ich mir ein Steinchen in die Schuhsohle getreten habe und es dann auf dem Asphalt komisch "knirscht". Oder eine Fehlzündung, die aus dem Tal zu hören ist usw. All sowas kann ihr 9 mal nix ausmachen und beim 10. mal bekommt sie dann doch wieder die reinste Panikattacke und gerät in den absoluten Fluchtmodus. :(

Ganz schlimm sind Angler. Die Angelruten versetzen sie in echte Panik.

Wie gesagt, es wird seltener, aber wenn sowas ohne Leine passieren würde...
Ich riskiere es "in freier Wildbahn" nicht.
Vielleicht später mal, vielleicht auch nie. Mal schauen. Auf keinen Fall gehe ich ein nicht kalkulierbares Risiko ein.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi sleepy :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • sleepy
Hier mal eine ihrer Spontanbekanntschaften von gestern. Dem jungen Herrn, der sie mit einem einzigen Atemzug hätte verschwinden lassen können, hat sie den Kopf verdreht - und auch gleich mal ordentlich Bescheid gestoßen. :D
Daß sie kein leichtes Mädchen ist, stellt sie gern eindrucksvoll klar... :lol:

 
  • sleepy
Mein Butterblümchen...
:love:

 
  • Paulemaus
Viel höher darf das Gras aber nicht werden :lol:
 
  • sleepy
Heute mal bewegte Bilder.

Akute Bedrohungslage heute morgen.
Leider fehlt der eindrücklichste Teil dieser Szene, nämlich der Anfang, wo das Lenchen urplötzlich aus dem fröhlichen Galopp eine Vollbremsung hinlegt und laut knurrend :eek: stehen bleibt.


Und noch ein paar "Zoomies" von neulich. :)

 
  • robert catman
Sehr schön! Sieht ein bisschen aus wie bei @Lana, da weiß man auch immer nicht, was man zuerst bewundern soll, den sußen Hund im Vordergrund oder die phantastische Landschaft im Hintergrund. :)
 
  • sleepy
Wenn ich früh morgens aufwache, und als erstes DAS sehe, könnt' ich schon vor Verzückung zerfließen. :love:
Sieht sie nicht aus, wie ein kleines Faultier? :girl_pinkglassesf:



Aber wenn ich dann mit ihr unterwegs bin, könnte ich genauso ständig vor Verzückung dahinschmelzen. :love:
Also, ich bin quasi dauerverzückt. :kp:

 
  • sleepy
Leni hat ja eine Art Kissenfetisch. :mies:
Wenn sie ihre fünf Minuten hat, verschleppt sie gern Kissen...
Diesmal hat sie ein Kissen gewählt, das mindestens doppelt so lang ist wie sie selbst, mit vollem Körpereinsatz aufs Sofa gezerrt und dann erschöpft auf der Beute eingedöst...
:lol:

 
  • sleepy
Die Beute ist erlegt... :D



...jetzt kann gesonnt werden. :sonne:

 
  • sleepy
Ich möchte die einfach nur klauen...:herzen: :herzen:
:D Und ich würde dann sowas von um mich beißen, sag ich dir. ;)

Also, ich hab alle meine Hunde wirklich abgöttisch geliebt, aber bei Leni kommt ja immer noch dieser extreme Putzigkeitsfaktor dazu. Ich könnt die rund um die Uhr knutschen. :love:
 
  • Candavio
:D Und ich würde dann sowas von um mich beißen, sag ich dir. ;)

Also, ich hab alle meine Hunde wirklich abgöttisch geliebt, aber bei Leni kommt ja immer noch dieser extreme Putzigkeitsfaktor dazu. Ich könnt die rund um die Uhr knutschen. :love:
Kann ich verstehen... :D
 
  • sleepy
Von wegen, mit diesen kurzen Beinchen kann man nicht in den vierten Stock flitzen...
:mies:

 
  • sleepy
Wieso hast du da jemals dran gezweifelt...:sarkasmus:

Nicht wirklich. :D
Aber es hat tatsächlich ein bißchen gedauert, bis sie eine gewisse Technik ausgearbeitet hatte. Ich vermute, sie kannte zuvor gar keine Treppen. Und sie hatte auch keine Muskulatur in den Schenkelchen. Inzwischen kann sie da hoch hopsen wie ein Hase.
 
  • snowflake
Ich finde das so süß, wie sie auf jedem Absatz wartet, ob du auch nachkommst. :D
 
  • sleepy
Ich finde das so süß, wie sie auf jedem Absatz wartet, ob du auch nachkommst. :D
Ja, gell? Manchmal tippelt sie dann noch so niedlich auf der Stelle, als wollte sie sagen: "Wo bleibst du denn?"
:sarkasmus:

Ich lasse sie aber nicht immer die Treppen laufen. Der Weg ist wirklich weit und sie muß da richtig hoch springen, und ich versuche sie da etwas zu schonen.
 
  • sleepy
Ups, sorry, hab irgendwas mit dem Youtube-link vermurkst.
Also, hier nochmal...

 
  • sleepy
Schöne Pfingsten euch allen.
:sonne:







Sonnenschein und dazu ein kühles Stürmchen, daß durch's struppige Haar weht - Leni-Wetter. :lol:
 
  • Candavio
Die Fotos sind Klasse, aber dein Wetter ist 'ne Frechheit...:rolleyes:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Üdvözöljük Kedvesem!“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten