1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tierarzneimittel

  1. Wenn man mehr über verabreichte oder verschriebene Medikamente wissen will:

     
    #1 crazyangel
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  3. Ich fixier das Thema mal. ;)
     
    #2 KsCaro
  4. das ist ja interessant....
     
    #3 unicorn
  5. super link
    kann ich gut gebrauchen
    wie bist du da drauf gekommen ?
    Kompliment ich dachte immer so eine Seite könnten nur Fachkräfte aufrufen lach
    egal besten dank
     
    #4 wittkenstein
  6. Menschenarzneimittel:

    Gibt es auch als Buch oder eBook. Und kostet nicht mal so viel!
     
    #5 The Martin
  7. jo das kenn ich
    ich bin pharmareferent lol
    anyway thx for the link
    grüsse markus
     
    #6 wittkenstein
  8. ich hab mir grad mal die seite angeschaut
    hat ja nichts mit dem buch zu tun
    sorry aber das iss ne seite die nur kohle machen will
    grüsse
    markus
     
    #7 wittkenstein
  9. ok
    hat doch was mit dem buch zu tun
    anyway
    es ist ne unverschämtheit für ne auskunft über ein arzneimittel 2,50 euro zu verlangen
    frag besser mich von mir bekommst du die umsonst
    grüsse
    markus
     
    #8 wittkenstein
  10. Hi,
    Mein Staffordshire Terrier hatte vor kurzem eine Ellenbogen OP, die leider nicht zu 100% erfolgreich war. Seitdem lahmt er, vor allem kurz nach dem aufstehen. Der TA hat mir Zeel als Salbe verschrieben. Jetzt hat mir eine Freundin berichtet, dass es da auch als gibt, welche wohl besser wirken sollen. Habe auf der vetpharm seite leider keine Infos dazu gefunden. Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen damit??
    lg Martinique
     
    #9 Martinique
  11. Zeel gibt es auch als Tablette, kann über die Apotheke oder den Tierarzt bestellt werden. Ob es "besser" ist muss man selbst sehen. Ich spritze zum Beispiel in akuten Phasen die Injektionslösung s.c. und bin davon überzeugter als von Tabletten oder Salben.
     
    #10 KsCaro
  12. versuchs mal mit mobec oder voltaren
    lg
     
    #11 wittkenstein
  13. Das ist aber ein vollkommen anderer Ansatz.

    Zeel ist ein homöopathisches Compositum aus Teufelskralle, Arnika etc.

    Mobec und Voltaren sind Schmerzmittel/Entzündungshemmer. Mobec ist wohl am ehsten Vergleichbar mit Metacam und Voltaren ist Diclofenac was zumindest bei mir sofort auf den Magen geht. Die Schmerzmittel aus der Tiermedizin sind übrigens deutlich bekömmlicher als aus der Humanmedizin, würde also immer das Vet-Präparat vorziehen.
     
    #12 KsCaro
  14. Und ich hab noch gelernt, kein Diclofenac für Hunde - das verträgt der Magen nicht....

    Christine
     
    #13 christine1965
  15. da hast du recht voltaren nur als gel
    ich bevorzuge für meinen hund auch homöophatische am aber manchmal geht es nicht anders
    lg
     
    #14 wittkenstein
  16. also ich habe von diclofenac schon hunde aus allen löchern bluten sehen!

    ich kann nur empfehlen humanpräperate nur in absprache mit dem TA einzusetzen!
     
    #15 willemke
  17. Wenn Ihr Eure Hunde umbringen wollt, gebt ihnen Voltaren (Diclofenac). Das ist absolut tödlich für Hunde.
    Zeel immer ad us vet (also für Tiere) geben, das ist in der Zusammensetzung besser als das Zeel für Menschen. Die Tabletten über einen langen Zeitraum geben, dann hilft es super.
     
    #16 Mascha12
  18. Hallo,

    Novaminsulfon (Dosierung beim behandelnden TA nachfragen) ist für Hunde sehr gut verträglich und helfen bei starken Schmerzen, in der Maximaldosierung (alle 8 Stunden) optimal. Alles andere ist über einen längeren Zeitraum mit größter Vorsicht anzuwenden. Ohne das OK vom TA würde ich generell keine Experimente machen. Als Schmerzpatient kenne ich mich mit den Mitteln und ihren Folgen sehr gut aus und weiß, was sie anrichten können.
     
    #17 Lex
  19. Da hast Du recht. Gerade bei Schmerzmitteln aus der Humanmedizin können bei Hunden und Katzen grosse Schäden angerichtet werden.
    Nicht mal Voltaren- -Gel darf verabreicht werden, absolutes Nogo!!!
    Previcox ist ein gutes Mittel, das auch über einen längeren Zeitraum verabreicht werden kann. Immer die Frage, was mute ich meinem Hund zu, Schmerzen oder Schmerzmittel. Bei einem älteren Hund würde ich mich auf jeden Fall für Schmerzmittel entscheiden. Zeel ad us vet über einen langen Zeitraum ist eine gute Alternative. Aber es muss wirklich 3 x täglich gegeben werden, evtl in Kombination mit anderen Präparaten je nachdem wo die Probleme sind.
     
    #18 Mascha12
  20. Es lohnt sich mal rein zu schauen



     
    #19 Wetterhexe
  21. Super Seite... sehr hilfreich:spitze:
     
    #20 Leona
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierarzneimittel“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen