Sorgenkinder!!!

Thai

15 Jahre Mitglied
Hallo
Habe Euch vor längerer Zeit berichtet,das Thai ein Extremer beller ist,das es nicht möglich war
sich mit anderen Hundehaltern zu treffen,da er diese Zeit fürs Bellen genutzt hat
smile.gif

Da wo dann für die Hunde der Freilauf beginnt flitzen alle erst mal los,bis auf mein Bobby er wird 11J und hat da kein Bock mehr drauf,er bleibt dicht hinter uns,Thai kommt dann meist zurück geflitzt an Bobby vorbei dieser Fletscht dann schon die Zähne(Denke vor Angst,da er ja mit Thai zu Anfang einiges mit gemacht hat)Thai sieht dieses Fletschen natürlich als Aufforderung zum Tanz,er bellt und versucht Bobby entweder zu überrennen oder versucht ihn zu zwicken,da der kleine absolut nicht nach gibt.Von mir kommt dann ein Brüller aus,der große kommt ins Platz der kleine wird von mir am Halsband gepackt.Dann ist Ruhe!!Die Runde kann normal weiter geführt werden.
Ich frage mich trotzdem jeden tag aufs neue was das wohl für eine Bedeutung haben soll?Und ob es richtig ist wie ích vorgehe?Thai macht das nur bei Bobby,die anderen hunde läßt er in Ruhe,mit denen spielt er,wo vor ein paar Monaten noch nicht dran zu denken war.Was meint ihr was kann ich noch machen ,das auch diese 5Min.aufhören?
Habe das Verhalten auch ignoriert ,aber es bringt so nichts ,da Thai die möglichkeit hätte Bobby das Genick zu brechen wenn er über ihn rennt,ich stell mich also schützend davor,aber es geht auch nicht an ,das der Kleine Ohne das Thai ein Laut von sich gegeben hat Fletscht.Was ratet ihr mir da?Mich nervt das ganz schön an,weil zu Hause sind sie ein Herz und eine seele.Lg Thai
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Thai ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich denke das ist ein "Kampf" um die Rangfolge. Bobby war als erster da und damit auch der Chef, nun aber wird er alt und seine Kraft lässt nach. Thai ist jung und kräftig und inzwischen hat er die "Lage" lang genug gecheckt. Er erhebt Anspruch auf die Rudelführung (unter den Hunden), nicht mehr und nicht weniger. Ich denke das du nur 2 Möglichkeiten hast : 1. du läßt den Dingen seinen Lauf und Bobby wird von Thai in die Schranken bzw auf den unteren Rang verwiesen oder 2. du stellst dich schützend vor Bobby weil er alt und (vielleicht?) gebrechlich ist. Dann allerdings wird das Gezoffe wohl weitergehen.Ich kann mir nicht vorstellen das du Thai beibringen kannst Rücksicht auf den alten Knaben zu nehmen, das ist meines Wissens nach auch gegen die Natur.

LG Tora
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Hallo Tora
Genau sowas habe ich mir schon gedacht.
Aber ich habe große Angst das er den kleinen aufs übelste Verletzen kann.Und Du müßtest das mal sehn Bobby gibt alles was er hergeben kann,er fletscht er springt Thai hoch bis an die Leftzen ,und er rennt bös hinter ihm her
smile.gif
.Na dann hab ich ja noch was vor mir bis die zwei das ausdiskutiert haben.Lg Thai
 
Hi Thai
Ich habe es ja auch schon öfter mitbekommen wie Bobby das mit Thai macht.Ich denke auch das es ein Kampf um den Platz ist.Bobby hat ja nun sein Alter und wie Tora es schon sagte merkt das auch Thai.Ich denke das du da nicht viel machen kannst
frown.gif

Gruß Pepsi
 
Hat jemand schon mal daran gedacht, daß das eine Aufforderung zum Spiel und Rennen sein könnte?

watson
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Also Watson Interpretation finde ich auch logischer - Thais Versuch, die Rudelführung zu übernehmen, würde sich sonst sicherlich nicht auf die 5 Minuten beim Spaziergang beschränken, oder?
 
@Watson u.Marion
Kann schon sein,aber nachdem Bobby Thai so anfletscht,versucht Thai ihn um zu rennen oder auch zu beissen na das ist auch zu viel gesagt ,ich sag mal zwicken.
Meint ihr ich soll das mit dem "Beschützen "ruhig mal lassen?
Habe das ja noch nie ausprobiert bis zum schluß,weil ich immer Sorge hatte das Thai den kleinen schwer verletzten könnte,nicht durch beissen sondern eher durch seine Größe und sein Gewicht.Lg Thai
 
Thai, genau wie Du es beschrieben hast fordert unser "Jüngster" den Mali-Opa zum Spielen und Toben auf
wink-new.gif
und beide leben noch
biggrin.gif


watson
 
Hi Watson
smile.gif

Sollte es meiner Meinung zu heftig werden kann ich ja immer noch ein schreiten.
Sobald ich was weiß werde ich es hier rein setzen oki?
Lg Thai
 
Ach so hab noch was vergessen
Was mach ich denn am besten mit Bobby wenn das
kleine Biest
smile.gif
Thai schon vorher anfletscht wenn dieser nur an ihm vorbei rennt? Wenn Thai dann nur anfängt zu bellen springt der kleine schon an Thai hoch....Ist doch auch nicht normal das ganze oder?
Lg Thai
 
Hallo Thai,

da das ja wohl nur draußen auf weiter Flur passiert, würde auch ich es nur als sehr derbe Spielaufforderung werten.
Daß der Kleine schon vorher fletscht ist mir klar, da er ja genau weiß, was ihn erwartet und er versucht nur, den Jungspund von sich fern zu halten.
Ich persönlich würde den Jungen vom Alten weglotsen und wenn das nicht geht, dem Alten helfen und den Jungen in seine Schranken verweisen. Schließlich sucht der Alte bei Dir Schutz.

Bei meinen beiden flüchtet sich der Große (3 Jahre) manchmal zu mir aufs Sofa, weil die Kleine (20 Wochen) ihn zu sehr beißt und nervt und dann ist es mein Job, ihn zu schützen.
Gehen draußen andere Hunde auf ihn los oder spielen ihm zu heftig (auch das gibt es), dann rennt er zu Mama.

gruß nelehi
 
Hm
Ich sitz nun echt in der Zwickmühle,ok Bobby sucht Schutz kann ich verstehn das er Angst hat vor dem Kollos,aber geb ich dem kleinen Schutz guckt er zwischen meine Beine durch und macht Thai echt an,der natürlich nicht blöd um mich rum und zack kriegt Bobby eins.Man das ist echt übel..
frown.gif
.Schütz ich den kleinen weiter nimmt das nie ein Ende.......schütz ich ihn nicht kann es sein das Thai durch sein Gewicht ihn mal erheblich verletzt.LG thai
 
Ich denke, Du solltest beiden klar machen, daß Du ein solches Verhalten nicht duldest.
 
smile.gif
Als wir an der Wiese ankamen hab ich beide von der Leine gelassen,
Thai wie immer hin zu Bobby,Bobby fletscht und Thai fängt an zu bellen .Ich habe beide total ignoriert,habe gerufen Kommt und siehe da nix passiert und Ruhe war.
smile.gif
smile.gif

Vieleicht hätte ich das ganze mal von Anfang an so machen sollen statt mich verrückt zu machen ,das was passieren könnte.LG Thai
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sorgenkinder!!!“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Michel5858
Da sprichst Du - nicht nur - mir aus dem Herzen :love:!
Antworten
5
Aufrufe
861
Pommel
RUMPEL
Terra ist über die RBB gegangen,die anderen suchen noch.
Antworten
8
Aufrufe
1K
RUMPEL
Midivi
Antworten
3
Aufrufe
1K
Midivi
Frenchbull
Tierheimverein Wartburgkreis e.V. Vitzerodaer-Str. 39 36460 Springen/Thüringen Tel.: 036963-22704 Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Die folgenden Hunde stehen stellvertretend für 18 Hunde in unserem Heim. Gleich zu Beginn unser aller größtes Sorgenkind! Du musst...
Antworten
0
Aufrufe
1K
Frenchbull
Frenchbull
Bulljamin
Hey Bulljamin, da hast du aber wirklich süße Sorgenkinder. Das mit der Schutzgebühr würde ich allerdings tatsächlich machen. Natürlich nicht viel. Für meine Hasis hab ich im Tierheim 50 DM bezahlt. Die Schutzgebühr soll natürlich nicht dazu dienen, daß du dich persönlich bereicherst. Aber zum...
Antworten
16
Aufrufe
595
Nina&Maxi
Nina&Maxi
Zurück
Oben Unten