Schweiz - Das Pitbull-Verbot kümmert viele Halter nicht

prisca

15 Jahre Mitglied
Die Situation in Zürich:



Leider ist der Kommentar der Autorin nicht online verfügbar. Der ist sehr sehr herzlich geschrieben!
 
  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi prisca ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Aber das Verbot trifft doch nicht den Altbestand,oder?
 
kannst du ihn so einstellen ?? würde mich mal interessieren.. ich kann diese argumente teilweise echt nicht mehr lesen :sauer:
 
Das Verbot gilt ab 1.2010.. Bis im März hatte man dazumal Zeit eine Bewilligung zu beantragen.. Wer seinen Hund schon länger als 2010 hält, aber die Bewilligung nicht beantragt hat, sowie alle ab dem Stichtag eingeführten Hunde (egal ob als "Umzugsgut" oder neu angeschafft) sind illegal und werden beschlagnahmt.
 
206212_362986587101334_1027163238_n.jpg



Quelle Tagesanzeiger
 
Nein, Verboten sind sie in Zürich, Genf, Fribourg und Wallis.. In Basel Land/Stadt, Aargau, Thrugrau, Aargau, Solothurn, Schaffhausen, Tessin und Waadt sind sie bewilligungspflichtig, teilweise unter so strengen Voraussetzungen, dass es schier unmöglich ist eine Bewilligung zu kriegen.
 
Ich hab's schon auf eurer Seite in Facebook gelesen.
Fand den Artikel und das Komentar der Autorin recht gut !
Immer wieder überraschend sind für mich ehrlichgesagt die teilweise recht negativen Leser-Komentare..:(
Aber gut, jeder vertritt seine Meinung !


Und natürlich waren die Aussagen und das Bild von Prisca H. sehr gut....;)
 
:unsicher:
...ist zwar jetzt OT, - aber ich überlege mir gerade, ob diese Kommentatoren auch "Sh.ice Köter" sagen, wenn die mal ´nen Rettungshund nötig haben... :rolleyes:
 
:unsicher:
...ist zwar jetzt OT, - aber ich überlege mir gerade, ob diese Kommentatoren auch "Sh.ice Köter" sagen, wenn die mal ´nen Rettungshund nötig haben... :rolleyes:

kann ich dich beruhigen, nein tun sie nicht..
dann sind sie dankbar um jeden hund, der in die suche geht.. :rolleyes:

. den geilsten kommentar habe ich mal auf einer messe von einer besucherin gehört, als sie meinen murphy begutachtete.. sie stand mit ihrem kreischenden yorki am rand und sagte zu ihrer bekannten

" da sieht man mal wieder, wenn die hunde arbeiten, dann sind es keine killer " :lol::lol:

während der gesamten vorführung kreischte ihre fußhupe und wollte unsere hunde fressen.. :D:D ( natürlich vom sicheren arm runter )
 
@Bullblue
Ja, den Kommentar find ich einfach genial. War auch eine super liebe Dame und Jack hat die so riiiichtig mit seinem Charme beschmissen :lol:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schweiz - Das Pitbull-Verbot kümmert viele Halter nicht“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Klopfer
@mf na das hört sich doch schon wesentlich besser als vor ein paar Wochen an! Ich drücke die Daumen! @ayla ist das überhaupt möglich nicht "heller" als die in D zu sein? ;-) Gruß
Antworten
5
Aufrufe
888
M-a-t-t-h-i-a-s
M
Lewis7
Ich hoffe es wird so rauskommen, leider glaube ich aber das es eher so raus kommt. "Jeder kämpft gegen jeden. Die DSH kämpfen für sich und die Rottis für sich... und wir mit den Bull, Pits und co, können schauen wo wir bleiben...
Antworten
30
Aufrufe
2K
Bulligang
Bulligang
Zurück
Oben Unten