Rundfunkgebühren bald auch für den PC

Sonic

20 Jahre Mitglied
kam durch den ticker:

Rundfunkgebühren bald auch für den PC
Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) teilte in Magdeburg mit, dass mit dem Auslaufen des Rundfunkgebühren-Staatsvertrages 2004 auch für Computer mit Internetzugang Gebühren erhoben werden sollen.
Diese betragen zur Zeit 16,15 Euro (31,58 DM) monatlich. Ausserdem soll dann je Haushalt nur einmal kassiert werden, egal wie viele und welche Geräte dort stehen. Insgesamt soll das Gebühren-System vereinfacht werden.
Beck ist auch Vorsitzender der SPD-Medienkommission.


Oazapft is! Da haben sie mal wieder eine neue Geldquelle entdeckt. Denn natürlich soll nur der Eindruck erweckt werden, dass das nicht teurer werden wird. Und wie soll das überwacht werden? Dazu müsste doch mal wieder der Datenschutz ausgehöhlt werden. Dieser ist ohnehin nur noch eine Farce. Um so ärgerlicher, weil man das nicht offen zugibt. So wird dem Bürger fälschlich Freiheit vorgegaukelt, die doch in Wirklichkeit nur eine äusserst perfide Form der Sklaverei ist.


TIERE KÖNNEN NICHT KÄMPFEN!!

http://www.tierekoennennichtkaempfen.offizielle.de
 
  • 19. April 2024
  • #Anzeige
Hi Sonic ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Aber anscheinend soll man dann nur noch einen Betrag pro viele Geräte zahlen (keine Zweitwohnung-Gebühr)


*************************************************
Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren.
Autor: Johannes Mario Simmel (*1924), östr. Schriftsteller
 
dann zahl ich auch nich mehr als jetzt... im gegenteil...
 
abgesehen davon...

Computer? Was ist das? Kenn ich nicht, wir haben nur ne Mikrowelle zum Wäsche trocknen...


*************************************************
Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren.
Autor: Johannes Mario Simmel (*1924), östr. Schriftsteller
 
Wo kein Kläger da kein Richter
biggrin.gif


"Dem Hunde wenn er wohl erzogen, ist selbst ein weiser Mann gewogen!"
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rundfunkgebühren bald auch für den PC“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Verstehe gar nicht warum sich über eine solche Gebühr so aufgeregt wird ! Der PC übernimmt mittlerweile viele Funktionen der TV`s oder Radios. Wenn es zu einer Pauschale kommt ist das besser als wenn man jedes Gerät einzeln bezahlen muss. Für mich ist das auf alle Fälle ein Vorteil, ich habe...
Antworten
6
Aufrufe
559
Geronimo65
G
L
Sista :o) Der Reihe nach: 1.) Mein Beitrag bezog sich auf Quini's Statement hinsichtlich des Verbringes von spanischen Hunden nach Deutschland. Sorry, hab' ich nicht klar ausgedrückt. Kommt nicht mehr vor <g> 2.) Also, ich sehe mir das hier im WDR fast ausnahmslos jeden Sonntag an...
Antworten
9
Aufrufe
2K
Sabine G
S
Zurück
Oben Unten