Ron, Ronja und Robin - GREYHOUNDS

K

Kira2000

... wurde gelöscht.
greyhou.jpg



Ron, Ronja und Robin sind mit ihren 2 Jahren im besten Alter und sollten nun Einzelplätze bei neuen Haltern bekommen.


Die Greyhound-Geschwister waren bisher noch nicht getrennt, was aber kein Problem werden dürfte, wenn sie in eine liebevolle und geduldige Familie kommen.

Alle drei wohnten noch in keiner Wohnung und sind auch bisher nur äusserst selten an Leinen geführt worden. Aber auch dieser Umstand dürfte einem erfahrenen Hundehalter keine Probleme bereiten: Die Wohnungsgewöhnung läuft genau so ab wie bei einem Welpen auch und die Leinenführigkeit ist mit Wunderbrocken (getrocknete Lammleber oder Trockenfleisch) in der Tasche schnell erreicht.
Nur ist das eben keine Aufgabe für einen Hunde-Anfänger.....
Ron und Robin sind bereits kastriert.

Zu Greyhounds sollte man folgende Hintergrundinformationen haben: Es sind Hunde aus der Familie der WINDHUNDE, d.h. sie können sehr schnell, bis zu 70 km/h laufen. Es sind hochsensible und leichtführige Tiere, WENN MAN WEISS, wie sie zu erziehen sind. Alle Windhundartigen reagieren nicht oder mit Blockade auf harte und ungerechte Behandlung. Sie sollten zu hunderfahrenen Menschen kommen, die leise sind und denen es Spass macht, diese grossen und majestätischen Tiere sanft und geduldig zu lenken. Im Haus sind Windhunde eher wie Katzen: sie ruhen auf Sofas oder ihnen zugewiesenen Plätzen, sind freundlich, zurückhaltend und sehr sauber. Ihr Fell braucht keine Pflege.

Nur sollte man diesen Rassen die Bewegung nicht vorenthalten: entweder am Pferd oder dem Fahrrad, in jedem Fall an der Leine. Sie können auf weite Entfernungen kleinste Bewegungen wahrnehmen und sind dann in ihrem Element: wurden sie doch seit Tausenden von Jahren dafür gezüchtet, andere Tiere zu jagen. Aber kein Problem, solange die Hunde an Leinen bewegt werden oder auch auf dafür angelegten Hunderennbahnen dem falschen Hasen nachjagen dürfen.

Leider passiert innerhalb Europas, speziell in Irland und Spanien, entsetzliches mit diesen wunderbaren Tieren: von profitgierigen Vermehrern in fürchterlichen Verhältnissen herangezüchtet, werden Hunde, die keinen Erfolg und somit keine Wettgebühr bringen, auf brutalste Weise vernichtet. In Irland mit Eisenstangen erschlagen oder mit Steinen um den Hals ersäuft, in Spanien lebendig in Bäume gehängt, um dann langsam erdrosselt zu werden oder mit Metallhülsen zwischen den Reisszähnen weggejagt, so dass sie weder ihr Maul zum trinken oder fressen schliessen können und jämmerlichst verdursten. Bei dem Versuch, die Hülsen zu entfernen, reissen sie sich die Pfoten auf, die Krallen ab, scheuern sich die Mäuler kaputt usw. Und alles, weil geldgierige Monster ohne jegliches Gefühl Tiere wie Abfall behandeln. Mehrere Organisationen kümmern sich um die gefundenen oder freigekauften Hunde, die lernen, dass Menschen auch zart und freundlich sein können.
In unserem Freundeskreis gibt es mehrere solcher geretteten Greyhounds und es sind bezaubernde Familienmitglieder geworden. Bei Interesse an unseren drei Schönheiten und den richtigen Voraussetzungen wenden Sie sich bitte an:

Tiergnadenhof Deutschland
Tel. 0172 - 9752626
tiergnadenhof-deutschland@gmx.de

Julia, Merlin und Kira
imgProxy.asp


"Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin." (Pam Brown)
KiraMerlin@freenet.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Kira2000 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ron, Ronja und Robin - GREYHOUNDS“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Stine
Da ist man mal 2 Wochen nicht da :D:D:D:D:D:D:D und die Maus hat wohl jetzt hoffentlich endlich mal Glück gehabt. VERMITTELT Grüße Stine
Antworten
8
Aufrufe
1K
Stine
Grazi
NOTFALL! Pitbull x Bullterrier Ron Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Notfall, Langzeitinsasse, Oldie, Auslandshund: Spanien, American Pitbull Terrier-Mischling, Bullterrier-Mischling, Bullterrier-Mix, Pitbull-Mix, größere Kinder eventuell möglich, verträglich mit...
Antworten
0
Aufrufe
278
Grazi
L
Eberesche, Berberitze .... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
736
golden cross
G
Grazi
Taion hat ein Zuhause gefunden! :-) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
768
Grazi
Zurück
Oben Unten