Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Präparierte Knochen: Schon drei Hunde vergiftet



  1. Präparierte Knochen: Schon drei Hunde vergiftet
    Tierschützer warnen: Auch Kinder sind gefährdet / Tatort ist der Fußweg zwischen

    09.03.2001
    Von unserem Redaktionsmitglied Patricia Rapp
    Remshalden.
    In Geradstetten am südlichen Parallelweg zur Bahnlinie, zwischen Bahnhof Geradstetten und Grunbach, haben Unbekannte Giftköder ausgelegt. "Die liegen direkt am Wegrand", empört sich Sybille Tögel vom Tierschutzverein Waiblingen. Die Polizei ist eingeschaltet, hat aber noch keine heiße Spur.

    Insgesamt drei Hunde konnten bis jetzt nicht der Verlockung widerstehen. Was gibt es auch Schöneres als einen wunderbaren Knochen, der da einladend am Wegesrand liegt? Auch für Kinder sind die Knochen hochinteressant, denn sie sind mit einer blaulila Flüssigkeit überzogen. Aber offensichtlich ist die Flüssigkeit hochgiftig. "Als ersten erwischte es einen Dackel vor zwei Wochen", erzählt Sybille Tögel. Eine Woche später einen Schäferhund und jetzt einen Staffordshire. "Die Hunde sind nicht einmal mehr bis heim gekommen, sind zusammengebrochen, mussten sich erbrechen und hatten Schaum vor dem Mund." Der Dackel ist inzwischen wieder zu Hause, aber bei dem Schäferhund ist noch nicht sicher, ob er durchkommt.

    "Das Gift wirkt sehr schnell und ist hochgiftig", erklärt ein behandelnder Tierarzt. Proben des Gifts wurden jetzt zum Toxikologischen Institut geschickt und erst dann stellt sich heraus, um was für einen Stoff es sich handelt. "Wir vermuten, dass es Phosphorester ist", sagt Polizeipressesprecher Uwe Bieler.
    Wenn ein vergiftetes Tier schnell zum Tierarzt gebracht wird, kann der aber die Symptome behandeln: "Es kann notwendig sein, dass man die Tiere zum Erbrechen bringt, aber normalerweise erbrechen sie sowieso", erklärt der Tierarzt, der seinen Namen hier nicht genannt wissen will. Dann, so erklärt er, heiße es abwarten und hoffen, dass die "Lebensfunktionen" erhalten bleiben.
    Deshalb sollte jeder Hundebesitzer Vorsicht an diesem Weg walten lassen. Und auch Eltern sollten auf ihre Kinder achten, denn schon bei bloßer Berührung können Vergiftungen auftreten. Der Tierschutzverein hat inzwischen Warnzettel aufgehängt, Mitglieder suchen das Gebiet immer wieder ab. Sybille Tögel: "Wir haben einige Knochen gefunden, aber wir wissen nicht, ob das alle sind". Unklar ist auch, wie lange die Knochen da schon liegen, oder ob neue hinzukommen und vor allem: Wer macht so etwas?
     
    #1 dog-aid
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Präparierte Knochen: Schon drei Hunde vergiftet“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden