Ostvorpommern: Halter oft größeres Problem als ihre Vierbeiner, 99% bestanden Prüfung

Moe

20 Jahre Mitglied
Hundehalter oft größeres Problem als
ihre Vierbeiner
Sachkundeprüfung wird von Mehrzahl der Besitzer
bestanden
Ostvorpommern (OZ) „Ich muss mit meinem so
friedlichen Tier zur Prüfung, aber die Besitzer von
nachweislich oft gefährlichen Schäferhunden und
Rottweilern haben einen Freibrief.“ - Frustrierte
Meinungen dieser Art bekommen die zuständigen
Mitarbeiter der Kreisbehörde immer wieder zu hören.
Ihr Gegenargument bezieht dann aufs neue Gesetz. Das
nämlich schreibt Besitzern von sogenannten
„Kampfhunden“, die rechtlich eingestuft werden als
„gefährliche Hunderassen“, die Sachkundeprüfung vor:
Bewältigt ein Halter die schriftliche und praktische
Kontrolle, kann er seinen Liebling in der Öffentlichkeit
mit Maulkorb an der Leine führen.
Gelungen ist dies im vergangenen Jahr genau 111
Hundebesitzern, berichtet Bernd Wieczorkowski,
Sachgebietsleiter der Unteren Jagdbehörde. „Damit
haben 99 Prozent die Prüfung bestanden, wenn auch
einige mehr als einen Anlauf brauchten“, bilanziert der
Anklamer zufrieden.
Die Mehrzahl hat sich demnach als „vernünftige und
pflichtbewusste Tierhalter“ erwiesen, die
verantwortungsvoll mit ihren Hunden umgehen, betont
er. Während es bei der Theorie und der Straßenprüfung
keine großen Probleme gab, erwies sich der Figurenteil
oft als „Sorgenkind“. Oft waren die Besitzer nicht in der
Lage, das Tier vom Kommando zu überzeugen. Die
Aufforderungen „Sitz“ und „Platz“ befolgten jene zwar
noch, doch entfernte sich Herrchen oder Frauchen wie
gefordert weg, sprang der Vierbeiner schon nach
wenigen Schritten auf.
Konsequent schritt in solchen Momenten die
Neubrandenburger Hundelehrerin Petra Stötzner ein:
„Den Besitzern fehlt es oft an Kompetenz und
Konsequenz, sich gegenüber ihrem Hund
durchzusetzen.“ Dabei würden schon ein strenges Wort,
eine klare Geste oder ein deutlicher Ruck an der
Hundeleine den nötigen Respekt verschaffen. Ihr
Eindruck: Manches Tier macht mit Herrchen was es
will. „Alles eine Frage der Erziehung“, so die Pädagogin,
die ein Beispiel nennt: Ein dreijähriger Mastiff-Rüde,
über 50 Kilo schwer, zog in seiner verspielten Art sein
19-jähriges Frauchen nach Belieben über den Platz.
Erstaunt blickten die treuen Hundeaugen, als die
Lehrerin selbst die Leine übernahm. Das Kraftpaket war
fromm wie ein Lamm...
Ein junger Wolgaster aber ist gescheitert: Trotz
Hundeschule bekam er sein Tier bei den Prüfungen nicht
in den Griff. „Damit die Hunde keine öffentliche Gefahr
sind, muss der Halter aber Einfluß haben.“ Andere
Besitzer ignorierten bisher alle Einladungen. In diesen
Fällen wird nun das zuständige Ordnungsamt
reagieren...
DIRK LENZ



Das Tier muss sitzen bleiben,
wenn sich Frauchen entfernt,
erklärt die Hundelehrerin Petra
Stötzner (m.). Der Mastiff darf sich
auch nicht vom
Veteri-näramtsleiter Dr. Bleich (r.),
hier als Statist , ablenken lassen.
Foto: D. Lenz

Zu diesem Thema

Druckversion dieses
Beitrags anzeigen

Leserbrief zu diesem Artikel
schreiben



oder





life.is.sweet.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Moe ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Das Tier muss sitzen bleiben, wenn sich Frauchen entfernt,
erklärt die Hundelehrerin Petra Stötzner (m.). Der Mastiff darf sich
auch nicht vom Veteri-näramtsleiter Dr. Bleich (r.), hier als Statist ,
ablenken lassen.


Foto: D. Lenz

00001kx9.jpg


life.is.sweet.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 15 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ostvorpommern: Halter oft größeres Problem als ihre Vierbeiner, 99% bestanden Prüfung“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

watson
Sachkundenachweis in Ostvorpommern Am Sonnabend legten 27 Besitzer von so genannten gefährlichen Hunden im Anklamer Landratsamt die Sachkundeprüfung ab, die künftig Voraussetzung für das Halten der Vierbeiner ist. Offiziell gibt es in Ostvorpommern 185 Besitzer von so genannten gefährlichen...
Antworten
0
Aufrufe
944
watson
F
Ich kenne auch einige, die auf mehr als 5 Hunde kommen, weil sie alte TS Hunde aufnehmen. Und bei Listenhunden höchstens 2. Man kanns auch übertreiben.
Antworten
3
Aufrufe
228
Dunni
Dunni
KsCaro
Hmmm... die Anfragen hatten sie bevor sie die Bilder rein gestellt haben. Aber da sie auch mietkauf anbieten, würde ich mal sagen, dass viele darauf hin eine Anfrage machen. Ich hab ja in letzter Zeit zwei Häuser verkauft und da kamen einfach so viele Fragen zu mietkauf. So viele Leute die ein...
Antworten
25
Aufrufe
1K
kitty-kyf
kitty-kyf
Crabat
Entsetzlich, hoffentlich finden sie den sack, was für ein kerl, kann nicht mal sein blöden köter festhalten und noch abhauen auch.
Antworten
1
Aufrufe
475
toubab
Zurück
Oben Unten