Lanitop-Erfahrungen?

wauzi

KSG-Grinsekeks™
15 Jahre Mitglied
Hi Ihr,

komme grad mit meiner kleinen vom Tierarzt, wir waren dort, weil sie in letzter Zeit immer stärker hustet und schlecht Luft bekommt.

Nun hat sich rausgestellt, daß sie zwar keine Metastasen hat
smile.gif
smile.gif
was ich befürchtet hatte (sie hat einen Mammatumor) aber aufgrund eines Ergusses nur die Hälfte der Lunge belüftet ist. Ein Erguß ist auch im Herzbeutel vorhanden, und der rechte Vorhof ist vergrößert.

Jetzt haben wir Lanitop mitbekommen, ein Digitalisglykosid. Da ich, was Medikamente angeht, das Mißtrauen selbst bin (was sich auch schon bewährt hat...), möchte ich gerne Eure Erfahrungen mit Lanitop kennenlernen.
Sie bekommt jetzt als Anfangsdosierung 2x2,5 Tabletten am Tag, in zwei Wochen sollen wir zur Kontrolle kommen, und je nach Erfolg soll sie noch einen ACE-Hemmer und Cortison bekommen. Senta ist 14 Jahre alt und wiegt 24 kg - nur zum Dosierungsvergleich.

Wer hat damit Erfahrung, und was haltet Ihr davon?

wauzi mit den wauzis
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi wauzi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi!

Was das Lanitop angeht, kann ich dir sagen, dass mein Uropa das eeeewige Zeiten genommen hat. Er hat geraucht wie ein Schlot, hatte schon immer einen Herzfehler und wurde 87 oder 89 (weiß ich jetzt gar nicht mehr) Jahre alt.

Meine Großtante ist jetzt, lass ma denken, so um die 95 oder sogar drüber und nimt auch schon ewig und 3 Tage Lanitop.

Also bei Menschen scheit es nicht so obergiftelig zu sein - oder meine Verwandten sind verdammt resistent oder so (übrigens sind die beiden nur angeheiratet verwand).

Tharin
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 30 Personen
Hallo!
Wir haben Lanitop in der Praxis sehr oft vergeben. Und die Hunde haben es alle prima vertragen.
smile.gif
Ein Berni-Opi wurde sogar fast 17 Jahre damit.

Liebe Grüssle

Squeeky

doggy.gif
 
Hallo,

meine Hündin hat eine herzmuskelerkrankung und hat auch kurze Zeit Lanitop bekommen, bis ich zu einem Herzspezialisten gefahren bin und der hat mir gesagt, das Lanitop ein älters Medikament ist und es mittlerweile bessere und schönendere Med. gibt.Er hat mir Vet Medin empfohlen und ich finde es super! Es ist zwar etwas teurer, aber das ist mir meine Dicke wert.

liebe Grüße Manuela+Bullis

kskleinejamy.jpg


snooze.gif


 
Na, das Durchschnittsalter, was sich hier ergibt, gefällt mir ja schonmal gut
smile.gif


Bullimanu: Was waren denn die Symptome bei Deinem Hund? Und was ist an Vetmedin anders?

Vielen Dank erstmal für Eure Antworten. Senta läßt ausrichten, sie findet Lanitop toll.. der Doc hat nämlich extra draufgeschrieben: Nicht auf nüchternen Magen!
smile.gif
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Hallo,

Meine Schäferhündin hatte eine Herzvergrösserung und bekam ein eigenes medikament(für hunde),das half nicht so prima,dann bekam sie zusätzlich lanitop,das half dann endlich...

Trotzdem wurde sie nur 4,5 jahre alt....

Zur anmerkung: ihr herz war doppelt so gross als normal..und der herzfehler wurde erst mit 3,5 jahren festgestellt...bis zu diesem zeitpunkt war sie ein ausserst aktiver hund...

grüsse

manu
 
Hi Wauzi :verlegen:)

bei meinem vorherigen Dobermannrüden würde im Alter von 3,5 Jahren ein Herzfehler diagnostiziert. Er hat von dem Zeitpunkt an bis zu seinem letzten Tag (knapp 11 Jahre) Lanitop bekommen. Aus dem "Sport" mußte ich ihn natürlich unverzüglich herausnehmen, denn trotz der Medikamtente war dosierte Belastung verordnet und das ist nur mit "normalen" Spaziergängen möglich gewesen. Er hat das sehr, sehr gut vertragen und geholfen hat's auch :verlegen:)

Sabine





Tierschinder haben denselben Gesellschaftsstatus, wie Kinderschänder .... keinen.
 
Hallo Sabine
smile.gif


Hört sich ja gut an. Wie hat sich denn der Herzfehler geäußert? Und weißt Du noch, nach welcher Zeit das Medikament angeschlagen hat?

wauzi
 
Hallo Wauzi,

mir ist auf dem Übungsplatz aufgefallen, daß der Rüde bei Belastung keine Kondition mehr hatte. Seine Augen tränten stark und er hechelte auch bei geringeren Temperaturen über alle Maßen. Das habe ich checken lassen und dabei ist's herausgekommen.

Die Medikamente haben im Prinzip unmittelbar angeschlagen, wobei ich allerdings auch sagen muß, daß ich mit dem Training sofort aufgehört habe. Er durfte auf dem Platz noch ein bißchen "herumlaufen", damit die körperliche Anforderung schleichend abgebaut wurde. Danach bin ich mit ihm "nur" noch spazieren gegangen.

Sab.:verlegen:)





Tierschinder haben denselben Gesellschaftsstatus, wie Kinderschänder .... keinen.
 
Hallo Wauzi,

bei meiner Hündin wurde die Herzmuskelerkrankung durch Zufall festgestellt, als wir in der Tierklinik Hannover waren um ihr einen Zahn ziehen zu lassen.Dort wird genauestens das Herz untersucht, bevor der Hund eine Vollnarkose bekommt. Ich hatte nur bemerkt, das sie etwas schneller Hechelt,a ber sonst war alles normal.Ist es auch heute noch.toi toi toi.
ich weiß nur, das wenn du Lanitop gibst, muß der Hund in der Regel auch ein Entwässerungsmedikament bekommen, welches bei Vet Medin nicht benötigt wird. Und es soll halt schonender sein.Frag am besten mal den TA.

liebe Grüße Manuela+Bullis

kskleinejamy.jpg


snooze.gif


 
Hallo Wauzi,

ich habe leider nur noch die Beipackzettel von den ACE Hemmer gefunden (Cardiovet, und dann Fortekor 5 als ersteres nicht mehr erhältlich war.).

Lanitop und VetMedin sagen mir gar nichts.

Was für ein Cortisonpräperat Bobby bekommen hatte (Lungenfibrose), konnte ich leider nicht mehr recherchieren, als er eingeschläfert wurde, habe ich alle Medikamente zurückgegeben. Waren soviele, daß die Einschläferung umsonst war und ich eigentlich noch Geld zurück hätte kriegen müssen.
Ich weiß noch die Verpackung hatte so ein aggressives Dunkelrot (2x3x2cm).

Was mir aber noch eingefallen ist. Er hat zusätzlich noch Karsifan bekommen. Ein Medikament zur makrozirkulären (oder micro ?) Durchblutung.
Der TA sagte, in der Tiermedizin gäbe es das schon seit 20 Jahren, doch jetzt würde es auch bei Menschen gegen Alzheimer angewendet.
wink.gif


Alles Gute für die Kleine.
Liebe Grüße von Moe.
smile.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Lanitop-Erfahrungen?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Meike
Ich hab jetzt mal den nicht ganz so alten Fred rausgekramt... Gibt es denn bereits neue Erfahrungen mit Lanitop? Aaron bekommt 2x täglich 1,5 Tabletten und ich finde er verträgt sehr gut, zusätzlich bekommt er abends noch eine Rampil 500 (kennt das jemand?) Ich meine mal gelesen/gehört...
Antworten
26
Aufrufe
18K
Spell_2103
S
ines111
  • Gesperrt
Wende Dich mal an Bullterrier in Not, die haben viele alte Herzpatienten. ;) Thema geschlossen.
Antworten
5
Aufrufe
494
KsCaro
Birgit 666
toll, dass es so gut funktioniert hat. wenn es eine zahn op war, gehe ich da auch von einer dringenden notwendigkeit aus. ansonsten denke ich schon, dass man nutzen und risiko abwägen sollte. ein weiterer aspekt ist ja auch die narkosetiefe , die ist bei einer bauch op( zum beispiel)...
Antworten
9
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 14294
G
paulinchen
Hab ich auch nicht so verstanden ;) :hallo:
Antworten
16
Aufrufe
2K
Beatrice
Beatrice
*SpanishDream*
Ich habe in diversen Foren gelesen, dass die künstliche Bandscheibe wohl nicht gut anwachsen würde, wenn zusätzlich ein Wirbelgleiten diagnostiziert wurde. Ich werde das nochmal im Wirbelsäulenzentrum erfragen und ein Beratungstermin ausmachen.
Antworten
6
Aufrufe
490
*SpanishDream*
*SpanishDream*
Zurück
Oben Unten