Jerry, 1 J. Jack Russel Rüde

***Yve***

Heulender KSG-Röhrich™
15 Jahre Mitglied
Soo nun wollte ich meinen kleinen Wirbelwind hier endlich vorstellen. Er wartet schon länger auf ein Zuhause und hatte es nun endlich verdient. Durch meine Ausbildung habe ich leider nicht mehr so die Zeit mich um ihn zu kümmern. Er war schon einmal vermittelt für 3 Tage kam dann allerdings zurück weil er anfing die Katze zu jagen.

Vermittlungstext vom Tierheim:

"Als kleines neurotisches Nervenbündel wurde der Jack-Russelterriermischling Jerry vor einigen Wochen im Tierheim abgegeben.
Eine Dame sagte, sie hätte den verängstigten Hund zwei Monate zuvor in einem Bielefelder Park gefunden und müsse ihn nun wegen Ärger mit dem Vermieter abgeben.

Jerry ist erst 11 Monate alt.
Jedes Geräusch, jeder andere Vierbeiner, jeder fremde Mensch versetzte den kleinen Hund in Panik und es dauere eine Weile ehe Tierheimmitarbeiter den Findling anfassen konnten.

Inzwischen ist Jerry deutlich aufgetaut.
Er ist sehr anhänglich, verspielt und sehr neugierig auf das Leben außerhalb des Tierheimtores.

Dennoch braucht Jerry eine eher ruhige Umgebung und ist nicht für ein Mehrfamilienhaus geeignet.
Er verträgt sich gut mit Katzen und ist für größere Kinder geeignet."


Jerry ist einfach ein toller Hund, super Anhänglich und ein kleiner Clown mitdem man sicherlich viel Freude haben wird.

Bild:

Kontakt: Tierheim Bielefeld
tel. 0520598430
 
Ergänzungen zu Jerry

Jerry war kurz vermittelt, heute mussten wir ihn wieder abholen.

- Jerry kann nicht zu Katzen vermittelt werden
- muss an erfahrende Hände kommen
- ist öfters dominant
- Angstschnapper
- lässt sich sein Geschirr nicht abnehmen
- beschütz Sachen & Gegenstände die man ihm auch nicht wegnehmen kann
- brauch Erziehung und Beschäftigung

Jerry brauch wirklich jemanden die ihm seine Grenzen zeigen und sich von ihm nicht einschüchtern lassen.
 
***Yve*** schrieb:
Ergänzungen zu Jerry

Jerry war kurz vermittelt, heute mussten wir ihn wieder abholen.

- Jerry kann nicht zu Katzen vermittelt werden
- muss an erfahrende Hände kommen
- ist öfters dominant
- Angstschnapper
- lässt sich sein Geschirr nicht abnehmen
- beschütz Sachen & Gegenstände die man ihm auch nicht wegnehmen kann
- brauch Erziehung und Beschäftigung

Jerry brauch wirklich jemanden die ihm seine Grenzen zeigen und sich von ihm nicht einschüchtern lassen.

ist ja eigentlich ein ganz süsser
<img src="http://www.tierheim-bielefeld.de/tiere/hunde/jerry.jpg">
hab mir mal die freiheit genommen das bild zu verlinken hoffe es klappt!

Leider kommt dieses verhalten auch oft bei dieser rasse vor soweit ich das so mitbekomme man muss kanz arg konsequent sein und darf sich keine schwächen erlauben wir haben hier in der umgebung jede menge jackis die ähnliche probleme haben oder machen weil die besitzer total übervordert sind. :heul:

ein paar nachbarn von uns kaufen sich alle 3 jahre ca einen neuen hund weil die nicht in der lage sind diese tiere ordentlich zu erziehen und sie frei auf der strasse herum laufen lassen und wundern sich wenn sie überfahren werden ist hier schon 3 mal passiert! :sauer:
 
mollywoman, bitte hier in der Tiervermittlung nur für die Vermittlung relevante Postings setzen - Bitte den oben fixierten Thread "Bitte beachten" lesen. ;)
 
Jerry hatte gestern einen Probetag und ist zur Pflege erstmal dort geblieben
Daumen drücken
 
*schieb* Er sucht immer noch:(
 
Ich schieb den kleinen Terrorhund mal
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jerry, 1 J. Jack Russel Rüde“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Angua
Update 19. Mai 2017: Nach Tom sind nun auch Jerry und Avila vermittelt.
Antworten
2
Aufrufe
1K
Angua
Angua
Budges66482
Jerry ist vermittelt. Er ist nach Niedersachsen gezogen :-)
Antworten
1
Aufrufe
1K
Budges66482
Budges66482
A
Im Tierheim Barsinghausen sucht ein ungewöhnliches Paar gemeinsam ein neues zuhause. Staffrüde Tom möchte unbedingt mit seiner Freundin Jerry, einem Rehpinscher-Chihuahua-Mix zusammen in ein neues zuhause einziehen. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
979
A
Grazi
Vermittelt! :hallo: Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
802
Grazi
myu
Name: Jerry Rasse: Rehpinscher geboren am: ca. 2008 Geschlecht: männlich/kastriert Verträglich mit: - Rüden: ja - Hündinnen: ja geeignet für Kinder/Familien: ja / ältere Kinder Besonderheiten: JERRY ist ein unsicherer und ängstlicher Hund, der aus Angst heraus zum Schnappen...
Antworten
0
Aufrufe
597
myu
Zurück
Oben Unten