Irish Setter sucht neues zhause...

Tanny

KSG-Klempner™
Ich habe da eine Bitte... Meine Freundin hat einen Irish Setter Namens Charly. Er ist so ungefähr 7 Jahre alt und hört richtig supi. Er beherscht alle Komandos, versteht sich mit anderen Hunden und kann richtig gut Kuscheln. Sie wohnt in Hannover und sucht für ihn ein neues Zuhause. Warum werdet ihr Euch fragen! Sie arbeitet mehr als früher. Die Kinder sind jetzt in dem Alter, wo sie eine Freundin haben und viel mit Freunden unternehmen. Wenn sie von der Schule kommen haben sie nicht die Lust auch noch große Runden mit Charly zu drehen. Und da ist sie zu dem Entschluß gekommen für Charly ein neues Zuhause zu suchen, bevor er immer nur seine Pflichtrunden kriegt. denn das möchte sie auch nicht, das findet sie ist dann schon Tierquälerei. Denn Charly ist ein Laufhund auch wenn er schon etwas älter ist. Vielleicht ist da jemand, der keinen Jungen Hund möchte, sondern schon einen älteren, der schon richtig gut hört usw. Natürlich wäre es schön, wenn sich welche melden, die haus und Garten haben. Aber das ist ganz bestimmt nicht die Vprraussetzung. Hauptsache er kriegt ein schönes neues zuhuase, wo er sich wohlfühlt und wieder viel mit ihm gelaufen wird. Vielleicht meldet sich ja jemand! Ich werde mir von ihr ein Foto geben lassen, fals sich jemand meldet, dann kann ich ihm gerne per E-Mail das Foto zusenden. Hört Euch doch mal um...
Danke!
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Tanny ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Klasse Sache von Deiner Freundin. Der Hund hat wohl ausgedient. Für die Kinder zum kuscheln und spielen als sie klein waren, war er gut genug und nun soll er abgeschoben werden wie ein alter Schuh!!! Nicht zu fassen!!!!

Ein Hund ist ein Familienmitglied! Was meinst Du wie er wohl leiden wird, wenn er aus seinem Zuhause rausgerissen wird, er wird die Welt nicht mehr verstehen können....und ich vetrseh sie auch nicht mehr....
frown.gif


Kann man nur hoffen, dass sich jemand findet!
 
Klar hast Du da schon recht. Ich meine es ja auch nur gut und will helfen. Ich finde es auch nicht so pralle... mir würde soetwas garnicht erst einfallen. Ich möchte ja nur, das er ein schönes neues zuhause findet.
 
Hi Tanny,

habe auch nicht Dich gemeint...musste aber unbedingt meine Wut über das Verhalten Deiner "Freundin" ablassen, weil mich sowas furchtbar aufregt!
 
hi

habt ihr ihn auch schon bei setter in not reingestellt???

bis dann nadine und dasy
 
Alles klar! War nur etwas enttäuscht das ich gleich sowas an Kopf gekriegt habe. Ich finds auch etwas bescheiden von ihr, aber ich dachte mir, helfe ich dem Hund. Mir würde sowas garnicht erst einfallen, meinen Dicken wegzugeben. Auch wenn wir gerade am Nachwuchs basteln, aber mein Dicker bleibt. Man kriegt alles irgendwie hin oder?

Gruß Tanny
 
Hi Nadine!
Nein, da habe ich noch garnicht dran gedacht. Dann werde ich das gleich mal machen.

Danke für den Tipp!
 
so satansbraten, ich werd' dir jetzt mal was flüstern:

auch wir haben damals einen hund abgegeben, weil meine eltern mehr arbeiten mußten und ich durch die schule mehr als eingespannt war und auch keine zeit für ihn hatte.

sicher wären wir mit ihm noch rausgegangen - aber eben alles nur "husch-husch"

der hund hätte nur noch ein "mindestmaß" von dem bekommen was er brauchte.

du findest es also unverantwortlich wenn man dann sagt das es besser für das tier ist, wenn sich jemand findet der dem tier alles geben kann was es braucht?!

dieser schritt war für uns damals nicht leicht, und ich denke nicht das die freundin von tanny sich die sache leicht macht.

aber wenn man alle umstände gründlich abwägt und zu der einsicht gelangt das es nunmal zum wohl des tieres besser ist - dann kann ich das durchaus nachvollziehen und akzeptieren!

bin ich jetzt ein "schlechter mensch"?
bin ich jetzt ein "unverantwortlicher hundehalter"?
bin ich nicht, denn ein tier um das sich keiner richtig kümmert, das nur in der wohnung sitzt, das leiden muß weil der besitzer "so extrem tierlieb ist" und es, obwohl er weiß das er nicht die nötige zeit aufbringen kann in der wohnung "versauern läßt", kann einem nur leid tun!!

aber für dich scheint eher dein eigenes ego eine rolle zu spielen, oder was?

****** drauf wie's dem tier geht wenn sich keiner mehr richtig drum kümmern kann - aber mir geht's gut, hab' ihn ja nicht "abgeschoben".....

sorry - aber bei solchen postings wie deinem geht mir echt der hut hoch

grummelige grüße
Sibse
 
Hallo Sibse,

ich kann Satansbraten Prosting doch etwas verstehen. Wie oft wird denn die "Ausrede" Umzug, Kinder etc. verwendet? Viel zu oft, nur um denn ehemals so heiss geliebten Hund loszuwerden. Es denken nicht alle Leute so wie Du oder einige andere hier. Ist nunmal leider so der Fall. Deswegen geht mir bei so einem Grund wie "die Kinder sind aus dem Haus" einfach auch erstmal die Hutschnur hoch. Sicher, es gibt auch Fälle wie Deinen. Aber das sind nunmal die Ausnahmen!

Ich habe von genauso einer Dame vor ca. 4 Jahren einen Perser Kater übernommen. Die Kinder waren auch weg und "Mario" hatte als Kuscheltier ausgedient. Er war in einem schrecklichen Zustand, als er zu mir kam. Die Dame wusste nicht einmal genau, wie alt er war ("10 oder 13 Jahre - so genau weiss ich das nicht mehr"). Sie hat den Kater mit einem Aschenbecher als Fressnapf zu mir gebracht und ward danach nie wieder gesehen. Und so etwas regt mich auf.

Kann sein, das es Gründe gibt, das ich mein Tier weggeben muss. Aber bestimmt nicht, weil ich mehr arbeiten muss. Dann ******* ich auf die paar Kröten mehr und behalte dafür meinen treuen Begleiter! So sehe ich das. Der Hund wird nämlich nicht verstehen, warum er auf einmal weg muss. Und sorry, aber DAS ist für mich kein Notfall. Da gibt es andere Hunde, denen es schlechter geht und die dringender Hilfe brauchen.

Liebe Grüssle

Squeeky & Queeny

ca-00-12-28-028.gif
 
War eben schon mal kurz drin. Werde mir noch ein Foto von Charly besorgen und dann noch einen kurzen Lebenslauf von ihm. Und Besonderheiten, wie z.B. mag Katzen.
Und dann nochmal zu Sibse!
Ich finds ja auch nicht pralle, das sie ihn weggibt. Aber wie Du schon gesagt hast: besser so, als wenn er nur seine Pflicht-Runden bekommt, mal schnell zum Geschäft erledigen nach draußen und das wars, weil keine Zeit...
Ihr fällt es wirklich nicht leicht und sie will ihn auch nicht in irgendein Tierheim bringen. Sie hat ihn ja noch zu Hause bei sich... solange bis sich jemand für Charly findet!
 
Hallo Squekky!
Ich habe ja auch nicht gesagt, das Charly ein Notfall ist! Das wollte ich nochmal kurz sagen... wie ich schon angegeben habe, ist er ja noch bei ihr, bis sich jemand findet. Und sie gibt ihn auch nicht gleich den erst besten mit. Ich bin auch nicht sehr begeister davon, aber ich wollte wirklich nur Helfen und dachte mir, ich frage hier mal nach! Ich bin auch der Meinung: Auf die paar Kröten kann man verzichten! Und mir persönlich würde es nie einfallen, meinen Dobi wegzugeben. Und ich sage mirauch noch, besser so ein neues Zuhause suchen, als im Tierheim auf ein neues zuhause warten oder? Denn die Tierheime haben wirklich genug " richtige Notfälle "...
 
Hey Tanny,

es geht ja auch hier nicht gegen Dich.

Ich an Deiner Stelle, würde mir meine Freundin mal ernsthaft zur Brust nehmen.

Liebe Grüssle

Squeeky & Queeny

ca-00-12-28-028.gif
 
So Sibse:

Wenn ich mir einen Hund anschaffe, das ein Lebewesen mit Gefühlen ist, dann überlege ich mir vorher, ob ich die Verantwortung für einen Hund (und der wird nun mal 10-15 Jahre alt) übernehmen kann. Ich kann mir auch kein Kind anachaffen, weil ich gerade mal Lust darauf habe und es dann wenn es aus dem süssen Babyalter draussen ist oder ich keine Lust mehr habe abgeben! (der Vergleich gefällt Dir mit Sicherheit auch wieder nicht...).

Was dass mit meinem Ego nun alles zu tun haben soll, verstehe ich zwar nicht so ganz........aber egal...
ich ******* mit Sicherheit nicht drauf wie es meinem Hund geht, ich nehme mir die Zeit für ihn, egal wie, denn ich habe ihn angeschafft und nicht er mich!!!

Aber wie schon gesagt, es gibt Ausnahmen, aber die sind halt leider in der Minderzahl.

Ich habe wahrscheinlich nun mal eine ganz andere Beziehung zu meinem Hund als andere Leute!

Wie dem auch sei, hoffe, dass Charly ein gutes Zuhause findet wo er geliebt wird und sein restliches Leben verbringen darf ohne wieder abgeschoben zu werden.

Tanny: Wäre lieb von Dir wenn Du uns auf dem laufenden halten würdest.
 
Hey Satansbraten!

Klar schreibe ich Euch die Neuigkeiten!

Und ich habe ihr schon meine Meinung gegeigt... denn ich finds echt nicht klasse von ihr. Wie wir uns Spike angeschaft haben, haben wir auch alles vorher bedacht. Denn da wir an unserem Nachwuchs basteln, mußten wir ja auch überlegen, kriegen wir das alles unter einem Hut?!? Aber irgendwie klappt es immer... oder? Mein kleiner Stinker muß dann halt nur lernen, das es nicht immer nur nach ihm geht, das er auch mal warten muß...
Und ich finde, jeder darf so denken wie er will!
Ich könnte z.B. nicht mehr ohne meinen Dicken leben. Ich würde mir sogar eine neue Wohnung suchen, wenn mein Vermieter rumspinnen würde. Spike bleibt bei uns, egal was passiert!
Wie ich schon gesagt habe, ich möchte ja nur, das er ein schönes neues Zuhause findet, wo er auch seine Augmerksamkeit und seine Runden kriegt, die er braucht!

Und da wir gerade bei Runden sind, mein Stinker muß mal raus!
 
Hallo Tanny,

ich verschiebe den Beitrag in die Tiervermittlung.

@all,

bitte keine weiteren Kommentare dort ob und warum es gut oder schlecht ist daß der Hund abgegeben wird.
Der Hund wird vermittelt (vllt. mit unserer Hilfe) und Punkt.
Falls bessere Vorschläge bestehen bitte per mail mit Tanny in Verbindung setzen.

danke
watson
 
Ich schiebe ihn mal hoch,denn ein Setter ohne Auslauf wird unerträglich mit der Zeit.



Servus
Lg Irish
gif_64_03.gif

"Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen,
einen Hund zu streicheln, einen Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Irish Setter sucht neues zhause...“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

C
  • Umfrage
Hallo, Wer kann mir helfen? Ich suche eine Figur von einem Irish Setter Hund, ca 20 cm gross, für eine Kundin, der ich davon dann eine Kerze machen muss. Material ist eigentlich egal, muss einfach gut aussehen, keine moderne Kunst. Für Eure Tipps danke ich herzlichst im voraus. Tipps auf...
Antworten
0
Aufrufe
902
C
D
So sehe ich aus: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. oder hier noch ein paar Bilder: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu...
Antworten
0
Aufrufe
985
Doglover
D
Tanny
Ups. Das habe ich nicht gesehen. Schade. Aber danke für den Hinweis.
Antworten
20
Aufrufe
17K
A
Marion
Hallo, ich kann Dir keine Hündin anbieten, aber einen Rüden (aus irischer Zucht), der mit allem verträglich ist (Katzen, Geflügel, Schafe, Kühe etc). Er ist stubenrein und kann ein paar Stunden alleine bleiben. Sein Besitzer (Deutscher) ist an Krebs gestorben, die Erben kamen nach Irland, haben...
Antworten
1
Aufrufe
1K
dogwoman
D
M
Ich habe meinen IRS ausschließlich mit Kamm (der mit den rotierenden Zinken) für die Befederung und Flohkamm für das kurze, glatte Haar benutzt. Es liest sich für mich so, daß nun die Befederung einfach länger wird (käme vom Alter hin), und die ist oft heller als der Rest. Die Befransung an...
Antworten
16
Aufrufe
6K
zippy
Zurück
Oben Unten