Freiburg: Pitbull-Halter verurteilt

Suki

KSG-Froschkäse-Gourmet™
10 Jahre Mitglied


Gericht verurteilt Hundehalter

Der Halters eines Pitbulls wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe und Schmerzengseld verurteilt. Der Hund hatte eine 43-Jährige im Stühlinger angefallen.
 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Suki ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Freiburg: Pitbull-Halter verurteilt“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Klopfer
Quelle und kompletter Text: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Bis denne, eure Klopfer :D
Antworten
0
Aufrufe
616
Klopfer
Klopfer
Bulligang
isch schaue so gut wie nie fern... aber Stellungnahmen gegen Rasselisten von der FDP waren schon öfters zu lesen, bzw. zu hören
Antworten
9
Aufrufe
1K
Silviak88
Silviak88
Marion
Wie genau er wieder aufgetaucht ist, weiß ich nicht. Es wurde nur vermutet, daß die Diebe kalte Füße bekommen haben, da in der Region wohl massivst nach ihm gesucht wurde, mit Aushängen etc.
Antworten
6
Aufrufe
977
Marion
lektoratte
Ein guter Bericht. Die zu vermitteln wird heftig und da nützt leider auch das Plüschfell nix. Für das Tierheim und die Mitarbeiter wahnsinnig aufwändig und das über einen langen Zeitraum. Wieder so ein Fall wo jedes einzelne Tier weitaus mehr kostet als was es jemals dem Tierheim einbringen...
Antworten
2
Aufrufe
166
Carli
Grazi
Rocky wurde im Tierheim abgegeben, da seine ehemaligen Besitzer keinen Wesenstest mit ihm machen wollten.... Leider war es bislang nicht möglich, im Tierheim mit ihm den Wesentest anzugehen, seine Tierpfleger arbeiten aber natürlich weiterhin mit ihm und Rocky wird auch ruhiger vom Wesen...
Antworten
1
Aufrufe
596
Grazi
Zurück
Oben Unten