Dringend Amme gesucht!!

  • Marion
Eine Hündin in Osnabrück hat heute Nacht 14 Welpen zur Welt gebracht. 2 waren leider tot und einer hatte die anderen blockiert, darum mußte ein Kaiserschnitt gemacht werden.

Die Mutterhündin hat so gut wie keine Milch, daher wird dringend eine Amme gesucht! 4 sind wohl schon bei einer anderen Hündin untergebracht, aber für die anderen 8 wird noch gesucht.

Die Welpen befinden sich in Osnabrück und sind wohl ganz schöne Brummer.

Nähere Einzelheiten bekomme ich noch und stell sie dann hier ein.

Weiß jemand etwas?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Marion :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Elrowiel
Huhu.

Das ist nicht "zufällig" der hier, oder?

Angelika aus Osnabrück/Wallenhorst hat von der Polizei eine Hündin aufgenommen die hoch tragend war. Leider ist die Hündin bei der Geburt verstorben. Deswegen werden für 12 eintägige Welpen Hundeammen gesucht. Osnabrück und 200 km Umkreis. Im Notfall auch weiter.

Kontakt bitte direkt: (nicht über uns:(

Angelika Grüter-Wamhoff

Kurt-Schumacher-Str. 41

49134 Wallenhorst

05407 816939

0163 8959306

angelika@spanischehunde.de

Angelika weiß schon wie man Hunde mit der Flasche aufpeppelt.


Hab ich aus nem anderen Forum.

Gruß,
Yvonne
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Marion
Ich nehme es an - Nur wurde mir nichts davon gesagt, daß die Hündin gestorben sei. Ich hab aber schon nachgehakt...
 
  • Tuffi
Was sind das denn für Welpen?
Eventuell würde ich mich bereit erklären auch einen mit der Flasche groß zuziehen.....meine Hündin würde sich bestimmt freuen, wieder ein Baby zubetüddeln!!!
 
  • Silke2
Es sind Husky-Windhund Mixe.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Tuffi
So ich muss jetzt mal ganz blöde Fragen...woher wisst ihr das denn alle......hat einer von Euch den Hund oder die Welpen? Ist die Mutter nun wirklich tod? Wie würde das laufen, wenn man sich bereit erklärt einen Welpen mit groß zuziehen?
 
  • Silke2
Gute Bekannte von mir haben die Husky-Windhund-Mix Hündin mit den 12 Welpen übernommen.
Das sind definitiv die Hunde, von denen Marion geschrieben hat.

@ Tuffi: ich schick' Dir eine PN mit der Telefonnummer.
 
  • watson
Also lebt die Mutterß
Für 4 Welpen gibt es demnach keine Amme?
Du schreibst ja ...
"Gute Bekannte von mir haben die Husky-Windhund-Mix Hündin mit den 12 Welpen übernommen."
Dann können keine 4 Welpen woanders untergebracht sein.

Wird denn noch eine Amme gesucht oder hat die Hündin nun genügend Milch für alle 12 Welpen?

watson
 
  • Marion
Ich warte immer noch auf die genaue Auskunft.

Es scheint aber so zu sein, daß es 2 verschiedene Hündinnen sind, die in derselben Pflegestelle sind, die speziell für trächtige Hündinnen bzw. Hündinnen mit Welpen eingerichtet ist.

Die Hündin, von der ich geschrieben habe (und die auch Silke meint), lebt definitiv und wurde auch nicht mit der Polizei dort hingebracht.

Sobald ich mehr weiß, gebe ich Bescheid.
 
  • Silke2
watson schrieb:
Also lebt die Mutterß
Für 4 Welpen gibt es demnach keine Amme?
Du schreibst ja ...
"Gute Bekannte von mir haben die Husky-Windhund-Mix Hündin mit den 12 Welpen übernommen."
Dann können keine 4 Welpen woanders untergebracht sein.

Wird denn noch eine Amme gesucht oder hat die Hündin nun genügend Milch für alle 12 Welpen?

watson

Also: die Hündin wurde übernommen, die dann letzte Nacht die Welpen auf die Welt gebracht hat.
Da die Mutterhündin nicht alle versorgen kann, brauchen die Welpen Ammen. Für ein paar Nasen hat sich eine Amme im Bekanntenkreis gefunden. Aber nicht für alle.

Marion schrieb:
Es scheint aber so zu sein, daß es 2 verschiedene Hündinnen sind, die in derselben Pflegestelle sind, die speziell für trächtige Hündinnen bzw. Hündinnen mit Welpen eingerichtet ist.

Exakt, Angelika nimmt sich besonders solchen Nasen an.
 
  • Marion
Gerade erhalten:

also:

Kathrin hat mit Angelika telefoniert. Angelika hat sich an A.Ewald gewandt und um Hilfe bei der Ammensuche zu bitten.
Herr Ewald hat wohl verschiedene Hündinnen verwechselt und wie es bei "stille Post" nun mal so ist, ist eine falsche Geschichte herausgekommen.
Es scheint sich um ein Missverständnis zu handeln.

4 Welpen konnte Angelika schon "unterschieben" , aber die Hündin hat für die restlichen 8 auch nicht genug Milch. Sie ist ein "Klappergestell" und es wundert mich nicht.
Ich hab ein Foto- es ist von gestern Nachmittag
In Natura ist sie wunderschön! Sie hat strahlend blaue Augen und ist ganz sanft.

Bis bald und Danke für Deine Hilfe,
Christina

Tuffi, Du möchtest Angelika bitte einfach mal mit Deinem Angebot anrufen. ;)
 
  • Tuffi
Wann kann ich sie am besten anrufen?
 
  • Marion
Probiers einfach - lieber jetzt als zu spät heute abend. ;)
 
  • Tuffi
Ok, wenn meine Tochter schläft werde ich es gleich mal in Angriff nehmen!!

So nun hab ich ein Problem.....Silke hat mir eine Telefonnummer von einer Nicole gegeben und ich soll jetzt Angelioka anrufen....welche ist denn nun die richtige!!!!
Das wäre doch die Windhund-Husky -Mix -Hündin vom Foto......aber wer hat sie und wem soll ich anrufen??? *leichtverwirrendhieralles*
 
  • Meike
Mal ne Frage zwischendurch - hast du schon Welpen mit der Flasche großgezogen?
Ruf doch einfach mal Marion oder Silke an, die können dir die Nummer geben. Im Forum nachfragen dauert immer zu lange da nicht alle immer online sind.
 
  • Tuffi
Ich habe die Nummern von 2 Frauen und nun weiß ich nicht welche die richtige ist....

Zu deiner Frage...nein ich habe noch keine Welpen mit der Flasche groß gezogen.....da meine immer zuviel Milch hatte brauchte ich das zum Glück nicht!
 
  • Marion
Bitte hier melden:


Kontakt bitte direkt: (nicht über uns:(

Angelika Grüter-Wamhoff

Kurt-Schumacher-Str. 41

49134 Wallenhorst

05407 816939

0163 8959306

angelika@spanischehunde.de

Dort sind die Welpen und sie kann Dir helfen. ;)
 
  • Pazu
Sorry, aber ich finde es schon sehr befremdent, dass ihr so ohne weiteres bereit seid, einen wenige Stunden/Tage alten Welpen aus der Gemeinschaft zu reißen und einzeln zu vermitteln zwecks Flaschenaufzucht. Man kann im Notfall genau so gut die Welpen bei der MUTTER lassen und die kleinen mit der Flasche zufüttern. Und wenn das nicht möglich ist, zumindestens Welpen bei Welpen lassen und in der Gemeinschaft weiter vermitteln.
 
  • Marion
Pazu, es hat niemand gesagt, daß es auch so passiert. Die Entscheidung liegt bei Angelika und darum wurde auch geschrieben, sie soll da anrufen.

Ich kenne mich mit Welpen überhaupt nicht aus und sage darum weder ja noch nein, wobei ich äh keine Entscheidung treffen könnte.
 
  • Marion
Gerade erhalten:

Ich habe eben erfahren, dass genug Ammen für die Welpen gefunden wurden.
Dank der großen Hilfsbereitschaft ging es sehr schnell!
Es kann also schon Entwarnung gegeben werden!

Danke für Eure Mithilfe!!!!!!

Liebe Grüße, Christina

:)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dringend Amme gesucht!!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten