bartels:jährlicher wesenstest

pepper

15 Jahre Mitglied
n3 viedeotextmeldung:
landwirtschaftsgauleiter bartels will einen jährlichen wesenstest für kat 1 und kat2 hunde einführen danach sollen die jährlichen mehrkosten zwischen 500 und 1000 dm auf die besitzer zukommen. ich erpare mir hierzu jedlichen komenar.

stefan
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi pepper ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Kleiner Vorschlag,wir schicken die Politiker jährlich zum Wesenstest.


Bis dann Sera und Dino
 
Auf dass die Tierheime voll werden! Danke!
redface.gif


WHeimann
Hundeschule des Tierschutzverein Iserlohn e.V.

Jetzt mit AWARD-Vergabe
 
Das Problem für ihn ist aber,daß er Kat1 Hunde ohne
Wesenstest bzw.negativen Test nicht ermorden kann,wenn
er dies nicht auch bei Kat2 Hunden macht.

Nur hat das Gericht geurteilt, bei Kat 2 Hunden muß
er auch den Schäferhund pp. erfassen oder Kat 2 ganz
abschaffen.

Im übrigen glaube ich, daß der Mann nervlich zur
Zeit krank ist, denn es ist schon ungewöhnlich, wenn
ein Minister jeden Tag eine andere Stellungnahme
abgibt.Normal wäre doch, daß er sagt:ich prüfe erst
das Urteil und kommentiere dann.
Oder er ist ein hysterischer Hundehasser.Es wäre jetzt
an der Zeit, daß der Ministerpräsident eingreift...
 
Ich glaube der Mann hat irgendetwas schlechtes geraucht oder???

Rosa mit Zorro + Felicia
 
Hier der ganze Artikel und der Link zum Gästebuch.
Anschauen und eintragen.

Jährlicher Wesenstest?


Lüneburg, 31.5.01

Einmal im Jahr sollen Kampfhunde in Niedersachsen einen Wesenstest ablegen. Hunde, die den Test nicht bestehen, sollen getötet werden. Das kündigte Landwirtschaftsminister Uwe Bartels (SPD) am Donnerstag in Hannover an.
Auf die Hundehalter kommen damit jährliche Mehrkosten von 500 bis 1000 Mark zu. "Ich neige sehr dazu, die Tiere der Kategorie 2 auch mit einer Tötungsanordnung zu überziehen", sagte Bartels der dpa.

Bisher bestand die Tötungsanordnung nur für Hunderassen der so genannten Kategorie 1, zum Beispiel für Pitbulls und American Staffordshire Terrier. Für Hunde der Kategorie 2 wie Mastino oder Dobermann wurde nach nicht bestandenem Wesenstest ein Leinen- und Maulkorbzwang verhängt. Der Test, in dem Aggressivität des Hundes und Sachkenntnisse des Halters überprüft werden, musste nur einmal abgelegt werden.

Der Deutsche Tierschutzbund kritisierte die Ankündigung regelmäßiger Wesenstests. "Wir halten die Rasseneinteilung nach wie vor für problematisch", sagte Sprecher Thomas Schröder. "Wenn Herr Bartels glaubt, jährliche Wesenstests verlangen zu müssen, dass muss er diese Pflicht auf alle Hunde ausweiten."


Wir sind uns sicher, daß Herr Bartels sich über zahlreiche sachliche Einträge in seinem Gästebuch freuen wird.


Gruß Heidi / Mustang
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „bartels:jährlicher wesenstest“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Marion
Danke für den Hinweis - hatte ich im anderen Thread doch glatt übersehen. Trotzdem bekommt Herr Dr. Baumgarte eine Antwort von mir...
Antworten
2
Aufrufe
802
Marion
Sabber Backe
Hi Kalim, Heike Kröger ist ´ne AmStaff Züchterin, die anderen Namen sagen mir nichts.
Antworten
24
Aufrufe
2K
W
Dobi
@Wolf II: die Einträge beim Ex waren immer schon Zeitverschwendung *g*.Aber der Admin hat dafür noch "Arbeit".Wär doch schade wenn er "über" wäre.
Antworten
18
Aufrufe
2K
Dobi
Sammie
Übrigens: Aktuelle Prognose Landtagswahl Niedersachsen 2003 Partei Prognose Veränderung zu 1998 CDU 45 +9,1 SPD 40 -7,9 FDP 5 +0,1 Grüne 7...
Antworten
8
Aufrufe
909
Andreas
Zurück
Oben Unten